Benutzerprofil

Hammelinda

Registriert seit: 04.06.2015
Beiträge: 139
Seite 1 von 7
12.11.2018, 19:51 Uhr

"... wenig weibliche Abgeordnete wie seit Jahrzehnten nicht mehr." "im Bundestag sitzen so wenig weibliche Abgeordnete wie seit Jahrzehnten nicht mehr." Woran wie Frauen vielleicht nicht ganz unschuldig daran sind, wenn man der Statistik* noch Glauben [...] mehr

12.11.2018, 14:23 Uhr

Komisch, sowohl Bismarck ist vor über 100 Jahren ganz gut damit gefahren (Stichwort Krankenversicherung), als auch Frau Merkel, die seit 2005 praktisch das halbe Parteiprogramm der SPD umgesetzt [...] mehr

11.11.2018, 20:01 Uhr

Es geht ja nicht um Schuld, sondern um Schulden "Eines vorweg: Die heutigen Italiener können wirklich nichts für die horrenden Schulden ihres Staates. Dass sie nach Jahrzehnten des Sparens nun der Kürzungen überdrüssig sind, ist [...] mehr

11.11.2018, 19:01 Uhr

Was nicht passt wird passend gemacht Es ist also wieder mal Kulturkampf in der Kommentarspalte von SPON. Es geht darum, wer "das Richige" tut, und wer "das Flasche". Dabei geht es diesmal (mal wieder) um nicht weniger [...] mehr

04.11.2018, 12:23 Uhr

Der Kern des Problems steht im einleitenden Satz " als Problem, über das man angeblich nicht sprechen darf. Doch das ist Unsinn. In Wahrheit ist die Debatte um die Zuwanderung ziemlich produktiv." Es ist also alles Unsinn, denn IN [...] mehr

02.11.2018, 16:43 Uhr

Ernsthaft? "Das ergibt keinen Sinn, solange die möglichen Nachfolger auch keine Antwort auf die Megaprobleme unserer Zeit haben. " Merkel, die Kanzlerin ohne Visionen, soll also noch eine Weile [...] mehr

01.11.2018, 23:10 Uhr

Knapp vorbei ist doch daneben! Der Brexit-Deal soll - wie schon zigmal von Brüssel deutlich gemacht - den Austritt regeln; man will nicht über zukünftige Beziehungen sprechen, bis z.B. die [...] mehr

01.11.2018, 18:54 Uhr

"Firmen klagen über den Verlust von Aufträgen" Na klar klagen die Firmen da. Aber was sollen die Kunden denn machen? Jetzt noch einen Liefervertrag über 2 oder 3 Jahre abschließen, ohne zu wissen, ob ab März 2019 noch zum vereinbarten Preis [...] mehr

01.11.2018, 10:52 Uhr

Irische Grenzfrage Am Ende wird die Finanzbranche egal sein, weil alles an der irischen Grenze scheitert. Hier muss nämlich die Quadratur des Kreises durchgeführt werden, wenn man sich einigen will - und die ist [...] mehr

23.10.2018, 20:32 Uhr

Immer diese "Exempel" Hier wird an niemandem ein Exempel statuiert, es wird auch niemand vorgeführt oder gedemütigt, wie es bei den Brexit-Verhandlungen auch immer gerne behauptet wird; hier werden - wohl zum ersten mal - [...] mehr

22.10.2018, 21:11 Uhr

Ich glaube Sie wissen nicht was Repressionen sind. Die Fakten sehen so aus: GB wird ab März 2019 aus EU-Sicht ein "gewöhnlicher" Drittstaat sein - und als solcher hat man eben keinerlei [...] mehr

22.10.2018, 20:16 Uhr

Und wenn es 99% wären! Und wenn es 99% wären! Am Ende bleibt immer noch die QUadratur des Kreises zu lösen, d.h. die Frage der Irischen Grenze. Und da hat man leider nur die Wahl zwischen Pest und Colera. Was auch oft [...] mehr

20.10.2018, 17:00 Uhr

Akt 2 der Handlung: - Abgeschoben wurde am Ende doch, nur an einem anderen Tag, mit einem anderen Flug. - Es gibt jetzt eine Gerichtsverhandlung, bei der die Angeklagte sich als unschuldig betrachtet - Frau Erson wird [...] mehr

18.10.2018, 19:57 Uhr

3 Absagen aus BaWü! Wenn drei schwäbische Städte wegen den Kosten absagen kann man sich den Rest ja denken. Und dabei regiert im Südwesten ein grüner Ministerpräsident. mehr

18.10.2018, 18:11 Uhr

Rubrik "Netzwelt"? Hier wird mal wieder suggeriert, dass Datenschutz immer nur etwas mit "Internet" zu tun hätte. Dem ist aber nicht so! Abgesehen davon ist das hier mal wieder viel Lärm um nichts. mehr

18.10.2018, 17:44 Uhr

"das ist mehr als viele Völker in ihrer Geschichte zustande gebracht haben." Ist das die Arroganz des weißen Mannes? Rule, Britannia!? - Oder eher am deutschen Wesen, und so weiter? [...] mehr

18.10.2018, 15:40 Uhr

Die ehemals starke Kanzlerin Es fällt mir schwer hier nicht zynisch zu werden: "Merkel knöpft sich Orban vor" - dem werden da sicher die Knie gezittert haben! Man muss bei all den Dingen, die inzwischen in vollem Gang [...] mehr

17.10.2018, 20:51 Uhr

Was ist denn mit dem "Dschungel von Calais"? Da warten tausende Menschen in Dreck und Elend darauf endlich nach England zu können. "Antibritischen Hass" konnte ich im [...] mehr

17.10.2018, 20:49 Uhr

Hatte man sich nicht auf die Bezeichnung "Exitaly" geeinigt? mehr

16.10.2018, 17:58 Uhr

"Frauen, die für ihre Rechte eintreten, werden bestraft" Nein, Frau Stokowski, Frauen werden vor Gericht "nur" genauso behandelt wie Männer: Wer gegen das Gesetz verstößt muss die Konsequenzen tragen. Das bedeutet Rechtsstaat. Man kann dafür [...] mehr

Seite 1 von 7