Benutzerprofil

niemandsland56

Registriert seit: 06.06.2015
Beiträge: 76
Seite 1 von 4
02.07.2019, 15:52 Uhr

Es ist beschämend Wenn man in der Politik erst mal den Fuß in der Tür hat, kann man augenscheilich gar nicht so unfähig, verlogen und korrupt sein, dass nicht immer noch wieder ein gut dotiertes Pöstchen rausspringt. mehr

20.06.2019, 10:16 Uhr

Tolles Konzept Das nenn ich doch mal eine ressortübergreifende Zusammenarbeit. Minister Scheuer kann mal wieder so tun, als hätte er einen Plan gegen das Verkehrschaos und die Umweltverschmutzung und Minister Spahn [...] mehr

03.06.2019, 09:46 Uhr

Die Zukunft Das ist ein Vorgeschmack auf das, was den Briten bevorsteht. Den Einfluss Europas legen sie ab, dafür werden sie den Einfluss Amerikas fürchten müssen. Trump wird immer die Dominanz über andere [...] mehr

25.05.2019, 11:47 Uhr

Das ist ein Banksy ... ... und für mich der allerbeste Grund, die Stadt vor dem Versinken zu retten. mehr

22.05.2019, 09:36 Uhr

Verlogenheit der Poliik, Sozialneid bei den Wohlstandsbürgern Die Finanzierung sollte in einem Land wie Deutschland kein Problem sein. Fast alle westlichen Länder in Europa haben ein besseres Rentensystem als wir. Wenn wir nicht unterstellen wollen, dass die [...] mehr

09.05.2019, 09:32 Uhr

Sehr geehrter Herr Ramelow Da irren Sie sich. Ich gehöre zur ersten Nachkriegsgeneration und bin im Ausland zur Schule gegangen. Ich musste mir die Wahrheit meiner Herkunft mühsam erarbeiten und musste ertragen, dass die [...] mehr

03.05.2019, 09:27 Uhr

Jugend denkt weiter Ich kenne kaum einen Politiker, der in seinem politischen Wirken nicht stets auch sein persönliches Wohl im Blick hat. So machen sie sich zu Lobbyisten der Wirtschaft und bekommen einige Jahre später [...] mehr

30.04.2019, 15:09 Uhr

Verständlich - oder? Wie sollte denn ein gestandener Politiker ein Fehlverhalten darin erkennen, wenn er ohnehin schon gut bezahlten Beamten mit erstklassiger Altersversorgung zusätzliche finanzielle Wohltaten auf Kosten [...] mehr

04.04.2019, 17:34 Uhr

Wenn ich auch die Freude verstehen kann ... ... ist es dennoch ein Armutszeugnis für unsere Demokratie. Politische Gegner - insbesondere Anhänger des destruktiven Populismus - bekämpft man nicht wirkungsvoll, indem man sie aus der [...] mehr

03.04.2019, 12:57 Uhr

Das muss mir mal jemand erklären ... Ein Unternehmen ändert die Produktpalette, weil es mit dem Fortschritt der Technik mithalten muss, um konkurrenzfähig zu bleiben. Wieso zahlt der Staat dafür Subventionen, wenn ein Vielfaches dieser [...] mehr

27.03.2019, 10:45 Uhr

Kurze Zusammenfassung Die deutsche Autoindustrie hat in den letzten Jahren den Umstieg auf die Elektromobilität verschlafen. Das Geld dafür wäre vorhanden gewesen, man hat es jedoch lieber an die Aktionäre, die Manager und [...] mehr

15.03.2019, 12:38 Uhr

Kein Wunder Dass der Dummschwätzer die Hoffnung der FDP ist sagt alles über die Parei, was man wissen muss ... mehr

04.02.2019, 10:28 Uhr

Mal wieder eine Neiddebatte ... Es wird wieder auf jeden Cent geschaut, den jemand eingezahlt hat oder nicht. Nehmen wir als Beispiel nur mal die viele kleinen und mittleren Selbständigen. In die gesetztliche Rente haben die in der [...] mehr

01.02.2019, 12:55 Uhr

Wer hat's verschuldet? Die Kritik an Nahles Wortwahl teile ich durchaus. Allerdings ist es Schröder gewesen, der die SPD mit Hartz IV an den Abgrund geführt hat. Er hat sich damit zum besten Mann gemacht, den die CDU je [...] mehr

26.01.2019, 10:48 Uhr

Beiträge, Steuerzuschuss, Eigenbeteiligung Das Problem in Deutschland ist, dass nichts getan wird, ohne die Interessen der Wirtschaft im Auge zu haben. Statt sich an den Bedürfnissen der Pflegebedürftigen zu orientieren wird überlegt, wie man [...] mehr

15.01.2019, 12:14 Uhr

Aufforderung zur Kriminalität Einen erklärten Mindestsatz zu kürzen ist für mich nichts anderes als die Aufforderung, sich den Fehlbetrag für ein Überlegen auf anderem Weg zu beschaffen. Das erstaunt mich im Übrigen nicht, da die [...] mehr

11.01.2019, 17:07 Uhr

Eine Heuschrecke als Wirtschaftsberater der CDU Das kann ja wohl nur bedeuten, dass man sich von der sozialen Marktwirtschaft endgültig verabschieden will ... zugunsten der sog. freien Marktwirtschaft nach dem Vorbild der USA, wo immer derjenige [...] mehr

18.12.2018, 17:38 Uhr

Weg mit der Heuschrecke Herr Merz ist heute Multimillionär weil er bereits während seiner letzten politischen Phase nicht für das Volk gearbeitet hat, sondern Lobbyist für die Finanzindustrie war. In den letzten Jahren hat [...] mehr

12.12.2018, 09:46 Uhr

Wenn das Talent nicht reicht ... ... zieht man eben öffentlich blank. Für das Sternchen mit Hauptschulabschluss und die alternde Diva ist das halt das Mittel der Wahl, mal wieder die heißersehnte Aufmerksamkeit zu bekommen. mehr

18.10.2018, 11:12 Uhr

Kunden werden verschaukelt Die ganze Aktion hat nicht zum Ziel, die Dieselfahrer vor Fahrverboten zu schützen. Es geht darum, neue Autos zu verkaufen und die Kunden bei der Marke zu halten. Fair wäre es, jedem, der einen [...] mehr

Seite 1 von 4