Benutzerprofil

pledi

Registriert seit: 09.06.2015
Beiträge: 177
Seite 1 von 9
13.09.2015, 09:55 Uhr

Bayern 15 % - Schleswig-Holstein 3 % Das sind die Quoten, wie die beiden Bundesländer Flüchtlinge aufzunehmen haben (Königsteiner Schlüssel). Herr Stegner hat leicht reden, während Bayern eine Mammusaufgabe stemmt. mehr

12.09.2015, 11:36 Uhr

Der Tenor der Forderung lautet: "Grundrecht" auf Homeoffice Wie es die pragmatischen Schreiber äußern: dort wo es Sinn macht, super. Das wird der vernünftige Arbeitgeber zulassen bzw. [...] mehr

12.09.2015, 10:42 Uhr

Der Gedankenaustausch am Arbeitsplatz bringt eine Menge Nutzen. Da kann keine Online-Verbindung mithalten. Manche Home-Arbeitsplätze machen Sinn. In diesen Fällen werden sie sich von selbst [...] mehr

12.09.2015, 10:12 Uhr

Mängel des Euro Der Euro ist wie alle zentralisierenden Maßnahmen Europas ein kritisch zu betrachtendes Werkzeug. Aus meiner Sicht sollte man ihn abschaffen. Ob uns allerdings Herr Varoufakis und Herr Lafontaine [...] mehr

12.09.2015, 08:55 Uhr

Der vernünftige Weg Es wird Zeit, dass die CDU wieder ein vernünftiges Profil erhält. Frau Merkel werden ihre Probleme in kürzester Zeit über den Kopf wachsen und sie muss zurücktreten. Was kommt danach? Da die CDU [...] mehr

11.09.2015, 14:02 Uhr

Man nennt es Oligarchie. Und keine politische Partei will daran etwas rühren. Dazu sind sie in diesem System zu gut eingebunden. Selbst die Linken wollen nur die Oligarchen austauschen. mehr

11.09.2015, 12:09 Uhr

Augenwischerei Dort, wo angeblich so lax geprüft wird (Bayern, Baden-Württemberg), zahlt man am eifrigsten in den Länderfinanzausgleich ein. Daraus lassen sich, je nach Gemütslage und Ideologie, sehr [...] mehr

03.09.2015, 16:11 Uhr

Bitte ein bisschen differenzierter Ich bezweifle, dass Smartphones das Allheilmittel unserer Gesellschaft sein werden. Wie jede Technologie hat diese Vor- und Nachteile. Herr Lobo ist - wie üblich - sehr einseitig. mehr

01.09.2015, 10:34 Uhr

Es handelt sich auch nicht um reale Umsatzzahlen, sondern um die Erwartungen der Einkaufsmanager (ausgedrückt in Punkten eines Umfrageindexes). Es ist aber kein Wunder, dass die Erwartungen [...] mehr

30.08.2015, 08:54 Uhr

Die Bayern werden großartig spielen - bis es dann um was geht. Das erste Urteil würde ich nach dem DFB-Pokalspiel in Wolfsburg fällen. Nicht vorher. mehr

26.08.2015, 12:28 Uhr

Ein gutes Posting. Es stellt sich dennoch die Frage, wie man sein Vermögen "anlegen" will. Auch nach dem angesprochenen großen Knall möchte man gerne noch etwas Vermögen übrig [...] mehr

26.08.2015, 11:01 Uhr

Geldanlage Jetzt mal Tacheles. Wie soll man heutzutage sinnvoll sein Geld anlegen? Cash, Festgeld, Lebensversicherung - kurzfristig wertstabil, langfristig ein (evtl. radikales Verlustgeschäft) Immobilien - [...] mehr

26.08.2015, 10:52 Uhr

Ich kenne langfristige Anleger, die lachen (sehr laut). Natürlich sind bei den Aktien auch mal schlechte dabei. Deswegen diversifiziert man seine Geldanlagen. mehr

26.08.2015, 10:31 Uhr

Warum regt ihr euch auf... wenn der Herr Chefvolkswirt Aktien empfiehlt? Jeder kann Aktien kaufen oder es sein lassen. Wer jetzt über diese Empfehlung spottet, wird nach einem Kursanstieg neidisch sein. Immer dasselbe mit [...] mehr

26.08.2015, 08:56 Uhr

Dreist "Die Bankenregulierung ist der Grund für den Aktiencrash, weil an den Märkten die Liquidität fehlt." Dreister kann man nicht lügen. Es ist schon fast genial, wie man die Realität [...] mehr

24.08.2015, 17:43 Uhr

Da sitzt sie, die Frau Berg, wohlbehütet im Eldorado des weltweiten Fluchtkapitals und der Pauschalbesteuerung. Sie lässt sich ihre dramaturgischen Ergüsse von Steuern zahlen, die den anderen, ärmeren [...] mehr

21.08.2015, 10:33 Uhr

Warum Beschallung durch Südkorea? Hat man sich Gedanken gemacht, warum Südkorea den Norden beschallt? Wer oder was dahinter steht? mehr

20.08.2015, 17:57 Uhr

Anzahl versus Kapazität Wieviele politische Verfolgte kann man aufnehmen, bis man erkennt, dass man nicht die ganze Welt retten kann? Jeden politisch Verfolgten aufnehmen zu wollen, mag sich ethisch gut anfühlen, ist [...] mehr

20.08.2015, 10:16 Uhr

Aufgeschoben macht es schlimmer Unsere Politiker schieben die Probleme auf und lösen keine. Der Wähler lässt sich blenden und stimmt zu. Das deutsche Wahlvolk ist nur noch zu bedauern. Durch den Linksruck wurde die Politik noch [...] mehr

19.08.2015, 09:02 Uhr

In Norwegen machen Elektroautos richtig Sinn, weil es dort aufgrund der Wasserkraft Strom im Übermaß gibt. Bei uns setzen sich die Elektroautos deswegen nicht durch, weil - Strom teuer ist [...] mehr

Seite 1 von 9