Benutzerprofil

konradeilermann

Registriert seit: 09.06.2015
Beiträge: 24
Seite 1 von 2
30.07.2019, 15:15 Uhr

Was für eine stolze Partei ... war doch die CSU unter Stoiber und Seehofer - mit Grundsätzen, Werten, Prinzipien und Besonnenheit. Und nun? Nur noch ein billiger Abklatsch grün-populistischer Symbolpolitik. Da kann man auch gleich [...] mehr

05.06.2017, 19:15 Uhr

Dann aber auch konsequent bitte! Flüge, Museen, Eisenbahn, Flohmärkte, öffentlicher Nahverkehr, Theater, Kinos, Kirchen, Taxis, Zoos, Hotels, Presse, Tankstellen, Restaurants, Kneipen, Cafés, Freizeitparks, Schwimmbäder, Bordelle [...] mehr

05.06.2017, 11:01 Uhr

Wichtig, ... um konkurrenzfähig zu bleiben, wäre auch die komplette Freigabe der Öffnungszeiten (wie im Online-Handel). Untersuchungen zufolge erfolgen die meisten Online-Bestellung am Sonntag bzw. nach 22 Uhr. [...] mehr

24.05.2017, 13:00 Uhr

Wertung nicht angebracht "Deutsches Konsumklima verbessert sich überraschend deutlich" schreiben Sie. Diese Bewertung hat in einer Nachricht nichts zu suchen. Ob diese Entwicklung (überraschend) deutlich, erwartbar [...] mehr

08.02.2017, 20:16 Uhr

Und Herr Weil ... wird versuchen, die Angelegenheit in üblicher Mannier wegzugrinsen. Wird ihm aber diesmal hoffentlich nicht gelingen. Ich vertraue auf die Hartnäckigkeit der Opposition im Niedersächsischen Landtag. [...] mehr

13.01.2017, 16:48 Uhr

Wer's glaubt ... Durch und durch Strategie, Taktik, Kalkül, Berechnung! Die Grünen haben keine Überzeugungen mehr, außer der, dass sie an die Macht wollen, koste es, was es wolle, auch die ehemaligen Überzeugungen. [...] mehr

30.12.2016, 13:24 Uhr

Kanzlerkandidat Gabriel? Würde ich begrüßen, denn das wäre der sicherste Schritt in Richtung Bedeutungslosigkeit der Sonstigen Parteil Deutschlands. Wer noch letzte Zweifel an der Verweigerung seiner Stimme für die SPD hatte, [...] mehr

14.12.2016, 18:10 Uhr

Das einzige, ... was Putin in seiner Regierungszeit geschafft hat, ist es, Russland zu einem Schwellenland herunterzuregieren. Wirtschaftlich am Boden, innovativ auf dem Nullpunkt, riesige Kluft zwischen Oligarchen [...] mehr

12.11.2016, 16:39 Uhr

Absolut richtige Entscheidung Im Hinblick auf denn Bundestagswahlkampf 2017 die absolut richtige Entscheidung. Das wird, zusammen mit noch zu erwartenden Ideen in die gleiche Richtung führen wie bei der Wahl 2013, wo sich diese [...] mehr

21.06.2016, 16:25 Uhr

Nicht überraschend! Das kennt man doch von Gabriel. Heute hü, morgen hott. Der Mann hat kein Profil, und daher seine Partei auch nicht. Und so einer will Bundeskanzler werden. Na, dann gute Nacht. Wird aber eh nichts. [...] mehr

06.06.2016, 19:06 Uhr

Steinmeier geht gar nicht. Dass er nichts ausschließt, überrascht nicht. Er hält sich für allumfassend fähig. Hat aber bisher nicht viel auf die Reihe gebracht. Und bei der letzten Bundestagswahl hat er seinen Wahlkreis gerade [...] mehr

25.05.2016, 16:46 Uhr

Alles nur Show Ein durchsichtiges Manöver, um vom wahren Zustand der Regierung abzulenken. Grinsen und Selbstbeweihräucherung ersetzen keine Inhalte. Wenn das die einzige Lehre ist, die aus der Entwicklung in [...] mehr

16.05.2016, 19:08 Uhr

Durchsichtiges Manöver Gabriel sieht seine Felle schwimmen, ist aber zu eitel, sein Versagen einzugestehen. Daher schiebt er jetzt den schwarzen Peter anderen zu. Wenn Scholz klug ist, lässt er sich nicht auf diese Weise [...] mehr

01.05.2016, 16:07 Uhr

Soviel Aufmerksamkeit ... hat Herr Maas nicht verdient. Das geht entschieden zu weit. mehr

15.04.2016, 18:51 Uhr

Durchsichtiges Kalkül Diese juristisch inkompetenten Äußerungen und parteipolitisch durchsichtigen Strategiemanöver sogenannten Fachminister sind einfach lachhaft und weitere Beiträge auf dem Weg zum Niedergang der [...] mehr

28.03.2016, 18:32 Uhr

Zum Glück gibt's eine Alternative Hab den Tatort natürlich noch nicht gesehen, aber wenn ich schon lese "privates Gepäck", "zum zweiten Mal schwanger", "trifft nach 15 Jahren Tochter wieder", dann vergeht [...] mehr

08.10.2015, 19:02 Uhr

Literatur- und Friedensnobelüpreis sind noch nie aus anderen als politischen Gründen vergeben worden. mehr

08.08.2015, 12:46 Uhr

Gewerkschaften sind ... blutsaugende Schmarotzer, die vom Geld arbeitender Mitglieder leben. Und Herr Bsirkske ist der Obervampir. mehr

24.07.2015, 11:58 Uhr

Die Hektik in der Moderation von Frau Illner geht mir ziemlich auf den Geist, aber gegen die Schlaftablette Hayali, die beim Anblick eines kleinen Hundes vollkommen verzückt das Moderieren einstellt [...] mehr

13.07.2015, 11:20 Uhr

Ist doch richtig so. Die bisherigen Regierungen haben soch den Karren voll gegen die Wand gefahren. Sie können es also nicht. mehr

Seite 1 von 2