Benutzerprofil

T. Wittlinger

Registriert seit: 11.06.2015
Beiträge: 74
Seite 1 von 4
10.10.2019, 11:39 Uhr

Cargo Cult in der Wissenschaft! Der wissenschaftliche Grundsatz: Empirische Hypothesen müssen an der Erfahrung scheitern können, gilt selbstverständlich auch für Medizin-Historiker - oder nicht? Wer falsch rechnet, den bestrafen [...] mehr

05.10.2019, 14:38 Uhr

Mundus vult decipi...;-/ Tja auf der einen Seite der Münze steht [...] "Das sollten Sie wissen, bevor Sie sich einen Aktienfonds aufschwatzen lassen." Auf der Münzenrückseite steht allerdings - u.a.: Das sollten [...] mehr

04.10.2019, 14:49 Uhr

Öffentlicher Debattenraum! Warum muss ich bei solchen Artikeln immer an den folgenden Aphorismus von Eleanor Roosevelt denken? Great minds discuss ideas; Average minds discuss events; Small minds discuss people. P.S. [...] mehr

04.10.2019, 13:57 Uhr

Kritische Infrastrukturen - ein weites Feld, ein zu weites? Tja es ist schon erstaunlich mit welch großer kognitiver Dissonanz unserer politischen Entscheider, auf allen Ebenen - nicht nur beim Bund auch in den Ländern und den Kommunen, im Thema [...] mehr

20.09.2019, 14:49 Uhr

Bildung durch Wissenschaft! Ja - sie funktioniert nur durch ein "Wagnis der Öffentlichkeit" (vgl. H. Arendt/K. Jaspers) Der öffentliche Debattenraum darf nicht den kleingeistigen Lautsprechern überlassen werden. Wir [...] mehr

20.06.2019, 14:39 Uhr

Hallo Herr Prof. Enders, mit viel Zustimmung habe ich Ihren Beitrag gelesen, insbesondere da mir die verlinkte Langzeitstudie bekannt ist. Ihrem "Wagnis der Öffentlichkeit" i.S.v. Arndt/Jaspers, erlaube ich [...] mehr

19.06.2019, 01:02 Uhr

Mundus vult decipi! Es ist schon erstaunlich wie Herr Meinel, als "Dekan der Digital Engineering Fakultät" sich zu Fragen der Bildungspolitik und insbesondere zur Didaktik äußert. Dies umso mehr als er nicht [...] mehr

16.06.2019, 14:17 Uhr

Hallo "Stan Schubert", eigentlich gehörte es zu meinem Grundverständnis vom "Wagnis der Öffentlichkeit", im öffentlichen Debattenraum, keine "Trolle" zu füttere! Gleichwohl ist mir das Thema zu [...] mehr

16.06.2019, 10:40 Uhr

Korrelation vs Kausalität! Hallo Frau Peteranderl, aus hiesiger Sicht gelten Ihre Befunde zur Gesichtserkennung für alle Bereiche von: "Artificial intelligence, Machine learning Neural networks etc."! Der [...] mehr

16.06.2019, 08:48 Uhr

Rerum cognoscere causas! Hallo, ist es eigentlich so schwierig, das "Imperium Romanum" zu bitte, uns erneut zu erobern! Wir brauchen dringend jemanden, der ein viae publicae bauen - vgl. "Tabula [...] mehr

15.06.2019, 20:43 Uhr

Hallo "elektromotor", eigentlich gehörte es zu meinem Grundverständnis vom "Wagnis der Öffentlichkeit" im öffentlichen Debattenraum, das ich keine anonymen Beiträge kommentiere. Gleichwohl ist mir das Thema [...] mehr

15.06.2019, 15:26 Uhr

Ein "Problem-Bär"? Herr Altmaier ist nur ein Spiegelbild des aktuellen, öffentlichen Debattenraums. Solange die Protagonisten und ihre medialen Begleiter - in Anlehnung an den Aphorismus von Eleanor Roosevelt: Great [...] mehr

14.06.2019, 16:15 Uhr

Asymmetrische Gewalt-Anwendung! Tja, die modernen Akteure im Internet befolgen immer noch, was bereits Machiavelli, Clausewitz, 孙子 und Bernays geschrieben als auch gesagt haben. Den hier beschreiben [...] mehr

13.06.2019, 00:36 Uhr

Wer immer das tut was er schon kann - bleibt das, was er schon ist! Man kann der Kolumne nur zustimme, insbesondre wenn es zum ministerialen Standard wird, gefühlt jeden Tag eine neue "Knalltüte" platzen zu hören. vgl.: Bitkom Sommerfest & Mit [...] mehr

12.06.2019, 13:58 Uhr

Ein Fels in der Brandung! Ja Herr Töpfer ist der einzige Umweltminister, der sich dem Thema nicht nur im Amte, sondern auch danach vorbildhaft gestellt hat und entsprechend immer noch aktive handelnd wirkt. Es bleibt spannend [...] mehr

11.06.2019, 15:46 Uhr

Friedrich Merz plädiert für eine 10% CDU! Offensichtlich ist Herrn Merz das "Real-Lohnniveau" von 90% der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland nicht bekannt. Sie bleiben spannend, die kommenden [...] mehr

10.06.2019, 14:44 Uhr

Hallo "grotefend", eigentlich gehörte es zu meinem Grundverständnis vom "Wagnis der Öffentlichkeit" - im öffentlichen Debattenraum, das ich keine anonyme Kommentare beantworte. Gleichwohl ist mir das Thema [...] mehr

10.06.2019, 12:30 Uhr

Qualitätsmanagement? Es ist schon erstaunlich das die "Qualitätsentwicklung im Bildungswesen", in der Rechtform eines "eingetragenen Vereins" organisiert wird - vgl. Impressum: [...] Institut zur [...] mehr

09.06.2019, 17:06 Uhr

Cargo cult science! Nachtrag zu meinem Beitrag #30. Den aktive mitlesenden Protagonisten im "SPON Forum Leben und Lernen", sowie den Kommentatoren zum Artikel, erlaube ich mir nachlaufend einen Verweis auf [...] mehr

05.06.2019, 08:10 Uhr

Gelehrt ist nicht gleich gelernt! Ich hoffe ja, dass die Autorin, wie auch die Kommentatoren die "Studie" gelesen haben. Sie bildet, wie bei solchen "Bildungsstudien" leider üblich, auf kleiner n-Basis nur eine [...] mehr

Seite 1 von 4