Benutzerprofil

bestmail2009

Registriert seit: 13.06.2015
Beiträge: 9
22.09.2015, 09:14 Uhr

Sie haben so Recht.... .... die Dämme brechen. Der Gipfel ist, egal wie er endet, nur Makulatur. Was streitet man sich über 120 000 Flüchtlinge, soviele reisen in wenigen Wochen in Deutschland ein. Und heute morgen im [...] mehr

18.07.2015, 08:36 Uhr

Also, wenn diese Regierung, die den Ausverkauf der deutschen Interssen weiter vorantreibt, 2017 im Amt bestätigt wird, dann ist den Bürgern nicht mehr zu helfen! Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient... mehr

16.07.2015, 09:00 Uhr

Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen? Auch bei uns sind Obdachlose auf der Strasse zu sehen, die Mittelschicht droht abzurutschen (mit allesn Konsequenzen wie Mindereinnahmen Steuer etc). So weit kann [...] mehr

13.07.2015, 08:41 Uhr

War ja vorauszusehen Deutschland zahlt und alles ist gut. Und immer wieder wird die Keule des "hässlichen" Deutschen hervorgeholt. Wann sind wir endlich souverän genug, uns davon nicht mehr beeindrucken zu [...] mehr

12.07.2015, 21:14 Uhr

Die Sache ist viel zu ernst als mit Polemik angegangen zu werden. Geld gegen Reformen, eine einfache Formel. Es ist unsäglich und widerspricht den Tatsachen, wenn immer wieder die Keule des Nationalismus geschwungen wird. mehr

12.07.2015, 11:44 Uhr

Hallo @Boltzmanns_heir, der Unterschied ist ganz einfach: vor dem 30. Juni verhandelte man über eine Verlängerung des 2. Hilfspakets mit einem Volumen von 7,5 Mrd. Mittlerweile fordert man ein 3. Hilfspaket, welches bis zu [...] mehr

11.07.2015, 12:39 Uhr

Hätte nie gedacht.. ... dass ich einmal Herrn Lafontaine Recht geben könnte. Endlich ein Politiker der sich traut, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen! mehr

11.07.2015, 12:12 Uhr

Warum nicht das Ende des Neoliberalismus herbeiführen? Warum haben das unsere linken Politiker nicht erkannt? mehr

11.07.2015, 08:00 Uhr

Durch die Hintertür wurde ein 3. Hilfsprogramm in die Verhandlungen aufgenommen. Liebe Abgeordnete, wenn Ihr das durchwinkt, ist auch den rechten Parteien Tür und Tor geöffnet. mehr