Benutzerprofil

el_diego_de_la_gente

Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 103
Seite 1 von 6
11.10.2018, 09:46 Uhr

"Verhältnisse wie in Venezuela" Damit meint er wahrscheinlich dass er die Entmachtung des Kongresses vorhat, sollte er die Mehrheit verlieren. mehr

09.08.2018, 16:15 Uhr

genetisch dazu neigen, schneller in der Sonne zu verbrennen dies war eine klare Referenz auf Andrew Sullivan, der in The Atlantic darüber sinniert hatte, ob schwarze Amerikaner dazu neigen weniger intelligent als weiße zu sein. Sie haben wohl den neuesten [...] mehr

18.05.2018, 10:09 Uhr

kommt bekannt vor... denn vor ca. 10 Jahren hat Chávez das Gleiche gemacht. Aus 1000 Bolivares wurde ein Bolivar Fuerte. mehr

03.08.2017, 08:22 Uhr

Wenn der Großteil des Volkes die Regierung unterstützt, wieso weigert sich dann die Regierung Regionalwahlen zu halten (hätten in Dezember 2016 stattfinden müssen). Wieso weigert sich dann die [...] mehr

03.08.2017, 07:52 Uhr

Wenn die Wahl selbst sich nicht mit dem geltenden Gesetz vereinen lässt, wäre nicht die Teilnahme der Opposition nicht eine Legitimierung derselben bedeuten? mehr

01.08.2017, 14:49 Uhr

... Als Chávez noch lebte, wurde man hier im Forum angepöbelt, wenn man die "echte" Wahrheit der Kommentatoren anzweifelte, also kann man die Entwicklung positiv sehen. mehr

01.08.2017, 09:13 Uhr

nicht ganz richtig Venezuela hat eigene Raffinerien. Dass durch Korruption, mangelnde Wartung, usw. diese Raffinerien nicht mehr oder nur begrenzt funktionieren, ist eine andere Sache.. mehr

01.08.2017, 09:04 Uhr

ein paar Zahlen... Chávez 2012 (Präsidentschaftswahl): 8.191.132 Stimmen. Maduro 2013 (Päsidentschaftswahl): 7.505.338 Stimmen. Regierungspartei 2015 (Parlamentswahl): 5.622.844. Während der größten wirtschaftlichen [...] mehr

31.07.2017, 16:42 Uhr

"Katastrophenstaat Kolumbien" Klar, sehr objektiv... mehr

31.07.2017, 12:53 Uhr

?? Diese in der Minderheit befindliche Opposition ist doch die Gleiche, die vor anderthalb Jahren die qualifizierte Mehrheit bei den Parlamentswahlen gewonnen hat, oder? Das Gleiche Parlament, dass [...] mehr

31.07.2017, 10:55 Uhr

... Die öffentliche Meinung ist auch in Venezuela gegen Maduro, oder glauben Sie wirklich, dass Mitten im politischen, wirtschaftlichen und Versorgungsnotfall, Maduro mehr Stimmen kriegt als Chávez [...] mehr

25.07.2017, 13:23 Uhr

Inflation??? würde nicht dieser Geldsegen zu einer stärkeren Nachfrage führen, wodurch das Angebot an Brot und Bohnen knapper wäre, so dass die Preise steigen würden, und die Menschen, die vorher nicht auf diese [...] mehr

09.06.2017, 12:14 Uhr

ups ich meinte natürlich 13 und nicht 9 mehr

09.06.2017, 12:12 Uhr

... weiß nicht ob jemand das schon gesagt hat, aber es gilt auch fürsechstellige Zahlen aus 3 Zahlen (dann auch nicht nur durch 7, sondern auch durch 9 und 11 teilbar, da 7x9x11=1001 mehr

30.05.2017, 13:19 Uhr

richtig, aber... Die Anleihen wurden in den USA gehandelt, somit könnte man theoretisch in den USA klagen. Das Ganze lief so: Anleihen wurden in Venezuela platziert, natürlich Personen konnten diese auch kaufen [...] mehr

30.05.2017, 11:42 Uhr

Alles importieren Der Grund, warum alles importiert werden muss, liegt an der Devisenkontrolle und die damit einhergehende Korruption. Durch günstige Devisen zum offizielen Kurs hat sich der Import von Waren gegenüber [...] mehr

09.05.2017, 12:44 Uhr

Den kleinen Artikel habe ich gelesen, aber wenn man aus dem Land kommt, noch Familie und Freunde da hat, noch das Land besucht, sich noch an das Land erinnert, die vor Chávez und seine [...] mehr

09.05.2017, 12:22 Uhr

Fake News! Wenn Sie den Artikel lesen, den Sie verlinkt haben, werden Sie merken, dass die Sanktionen gegen einzelne Mitglieder der Regierung, nicht gegen Venezuela gerichtet sind. Ausserdem wurden nur [...] mehr

09.05.2017, 11:29 Uhr

wie funktioniert's? Wie funktioniert dieses Wirtschaftsembargo? Die USA sind weiterhin der größte Abnehmer venezolanischen Erdöls. Oder meinen Sie den amerikanischen Kampf gegen Drogenhanel? Ja, das trägt Früchte, [...] mehr

27.04.2017, 08:51 Uhr

im Ernst? Hmm , ich werde meinen Schwiegereltern, Verwandten und Schulfreunden fragen, wieviel sie für ihre Proteste kriegen. Vor Chavez verhungerten die Ärmsten, jetzte hungern Alle, Sie haben den Chavismo [...] mehr

Seite 1 von 6