Benutzerprofil

Anthropos

Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 61
Seite 1 von 4
26.03.2019, 08:40 Uhr

Die Jugend muss sich abarbeiten Nachdem ein, zwei Generationen lang bei uns alle so schön übersättigt waren und sich vor Trägheit kaum rühren konnten, zünden endlich einmal wieder ein paar Jugendbewegungen in der Gesellschaft. Dabei [...] mehr

23.03.2019, 10:13 Uhr

Qualitätskriterium "Denn es ist weniger die Entscheidung zwischen Fakt und Fiktion, die über Angemessenheit und Zulässigkeit einer NS-Darstellung entscheidet, als vielmehr die in einer Darstellung liegende [...] mehr

09.03.2019, 15:39 Uhr

Stark geschriebene Kritik Hallo, Herr Luley, ich habe mich sehr über diese flott und informativ geschriebene Rezension gefreut, die für mich genau das leistet, was ich davon erwarte: mir ein wenig die Entscheidung zu [...] mehr

21.02.2019, 07:54 Uhr

Verwandlung zum Empörungsschreiber fast abgeschlossen So richtig Herr Lobo häufig mit seinen inhaltlichen Punkten liegt, so sehr geht mir das erregungsgetragene Gekeife, möchte ich fast sagen, von ihm in letzter Zeit auf die Nerven. Außerdem überdeckt [...] mehr

19.02.2019, 12:38 Uhr

Deutsche als Müllmänner - und uns geht es gut?! Nein, oder? DAS ist so ziemlich die lächerlichste Aussage, die ich seit Längerem vernommen habe. Schauen wir doch einmal ins Reinigungsgewerbe, oder in deutsche Schlachthäuser, oder in den [...] mehr

29.01.2019, 09:54 Uhr

Nicht mehr zur Wahl antreten? Wenn bereits heute etwa die Hälfte der Deutschen FÜR das Tempolimit sind, könnte man bestimmt durch eine geschickte Vermittlung noch etliche weitere Prozent wohlwollend stimmen. Viele Traditionswähler [...] mehr

24.12.2018, 23:04 Uhr

Mal kurz das Büßerhemd übergestreift.... ....ehe es dann weiter geht zu der nächsten Völlerei und Konsumfeier. Das kommt mir billig und arrogant vor. Das ist nur pseudo-selbstkritisch. Was bringt der Reflektionsansatz, wenn ihm keine Taten [...] mehr

20.12.2018, 09:22 Uhr

Muss kein Glaubwürdigkeits-SuperGAU für den Spiegel werden Meine Güte, es ist natürlich ein journalistischer SuperGAU, aber ein zutiefst menschlicher. Wer hätte ahnen können, dass dieser Reporter seine Umwelt so dermaßen geschickt täuschen könnte? Damit [...] mehr

19.11.2018, 09:52 Uhr

Das BREXIT-Chaos ist ein vielleicht notwendiger historischer Prozess Auch wenn die Umstände, die zum BREXIT-Chaos geführt haben, recht dubios waren, so stellt der BREXIT-Prozess doch eine möglicherweise NOTWENDIGE politische Erfahrung dar, die allen verbleibenden [...] mehr

19.11.2018, 09:07 Uhr

Vielleicht fährt die Regierung eine andere Strategie als alle denken Meine Idee zu dem lächerlich kleinen Geldbetrag, den D in KI investieren will: Alle Beteiligten wissen, dass es viel zu wenig ist, um an vorderster Front mitmischen zu können. Vermutlich wäre das für [...] mehr

01.11.2018, 09:43 Uhr

SPD-Abstieg ist multikausal Ich habe bisher noch keine überzeugende These über den Niedergang der SPD gehört, die lediglich EINE Ursache in den Mittelpunkt gestellt hat. In Wirklichkeit ist es natürlich ein Bündel an Faktoren, [...] mehr

24.10.2018, 21:00 Uhr

Generationenproblem Die verschiedenen Sichtweisen auf das Smartphone und anderes digitales Teufelszeug stehen im Zusammenhang mit den unterschiedlichen Erfahrungen der Generationen. Die heutige junge Generation ist die [...] mehr

05.09.2018, 21:00 Uhr

Das deutsche Modell ist zukunftsfähig Das deutsche Modell der Sozialpartnerschaft ist einzigartig in der Welt und hat entscheidend zum sozialen Frieden und wirtschaftlichen Erfolg beigetragen. Es stimmt schon, in guten Zeiten mit dicken [...] mehr

19.08.2018, 22:09 Uhr

Die alten Zeiten kommen nicht wieder Heute erleben viele Kinder und Jugendlichen (unserer Kultur) ihre Abenteuer in den virtuellen Sphären, die ihnen Smartphone und Spielekonsole anbieten. Sie sind außerdem auch Ziel massivster [...] mehr

15.08.2018, 21:20 Uhr

Kommentare stellen einen Mehrwert dar ....sowohl für den aktiv Kommentierenden als auch für diejenigen, welche die Kommentare lediglich lesen. Es versteht sich von selbst, dass nicht jeder einzelne Kommentar überhaupt lesenswert ist; es [...] mehr

08.08.2018, 21:06 Uhr

social media sind Verstärker Das ist der Punkt. Die sozialen Medien zeigen nur in aller Deutlichkeit auf, was auch ohne sie eine Realität ist: bestimmte, nicht eben schmeichelhafte Eigenschaften der menschlichen Spezies, des [...] mehr

23.05.2018, 19:48 Uhr

Demokratische Prozesshaftigkeit... steht nicht im Gegensatz zu PR. Im Gegenteil, die gute PR erhöht die Wahrscheinlichkeit für FB, vor politischen Konsequenzen geschützt zu werden. Schließlich muss die Politik den hunderten Millionen [...] mehr

22.05.2018, 08:24 Uhr

Ökonomische Vorherrschaft in Deutschland Die transatlantischen Bindungen Deutschlands lockern sich, nicht erst seit Trump, und daher bemühen sich die anderen Supermächte (in spe), in die Bresche zu springen und ihre Einflusszone zu [...] mehr

03.05.2018, 08:44 Uhr

Vermischung redaktioneller und geschäftlicher Inhalte Vermutlich bin ich nur konservativ, aber ich empfinde die Platzierung der als "Anzeige" gekennzeichneten Werbung für das aktuelle Buch des Artikelschreibers inmitten des Artikels als etwas [...] mehr

03.05.2018, 08:13 Uhr

Zwischen Hysterie und Suchtpotenzial Es stimmt, jedes Thema wird heutzutage extrem problematisiert und - v.a. durch die Massenmedien - hysterisch hochgepuscht. Es ist da nicht einfach, immer einen klaren Kopf zu bewahren. Da ist es [...] mehr

Seite 1 von 4