Benutzerprofil

spopel15

Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 52
Seite 1 von 3
28.08.2019, 13:26 Uhr

Bauernopfer Sehr seltsam, eine Frau mit mutmaßlichen Kontakten zu Rechtsextremen wird ausgeschlossen, aber Höcke, Kalbitz bzw. der gesamte Flügel ist kein Thema!? Dieser Parteiausschluss ist offensichtlich nichts [...] mehr

06.08.2019, 11:22 Uhr

Die pseudoliberale FDP kommt doch immer nur mit dem Freiheitsbegriff, wenn es um Wirtschaftsinteressen und ökonomische Belange geht. Mit anderen "Verboten" hat die FDP deutlich weniger Probleme. Der [...] mehr

28.06.2019, 11:37 Uhr

Ein politisches Zerrbild mit sehr leicht durchschaubarer Absicht. Die „Linksgrünversifften“ und ihre umwelt- bzw. klimapolitischen Ziele als vermeintlich scheinheilig zu diskreditieren. Um nichts anderes geht es bei diesem [...] mehr

23.06.2019, 12:45 Uhr

Typischer wirtschaftsliberaler Alarmismus Dieser Artikel ist nichts weiter als sehr leicht durchschaubarer interessengesteuerter Alarmismus. Denn die Schreckensszenarien die hier konstruiert werden sind fast schon paradox. mehr

14.06.2019, 09:33 Uhr

Ich werde Sie definitiv nicht vermissen Und wer bitteschön liest schon die bestenfalls rechtsliberale Münchner Illustrierte Focus? mehr

05.06.2019, 12:26 Uhr

Das herumwedeln mit der guten alten Sozialismus-Keule sagt mehr über Sie aus, als über mich. Von einer „Fürsorgeverpflichtung“ war meinerseits nicht die Rede. Nur von der kausalen Notwendigkeit, auf Grund der Urbanisierung logischerweise in Städten [...] mehr

05.06.2019, 11:48 Uhr

Eine plumpe Unterstellung Nein, das will ich selbstverständlich nicht sagen! Die Freizügigkeit nach Artikel 11 GG Abs.1 ist ein Menschenrecht und somit der verbindliche Maßstab, Punkt. Daran ändern auch Ihre bewusst [...] mehr

05.06.2019, 11:14 Uhr

Artikel 11 GG Abs.1 Freizügigkeit Wenn man einige Beiträge hier so liest, bekommt man den Eindruck, dass hier einige Neoliberale, Wohlstandschauvis, Immobilien-Preistreiber und Raubtierkapitalisten den Bürgern ernsthaft vorschreiben [...] mehr

04.06.2019, 11:15 Uhr

Der altgediente Lobbyismus versucht mal wieder die Bevölkerung hinters Licht zu führen. Atomstrom wäre jetzt schon fast überflüssig, wenn wir die Erneuerbaren konsequent gefördert hätten. Die großen Kernkraftwerk Betreiber [...] mehr

04.06.2019, 10:53 Uhr

Wer hat befragt? Das „Beratungsunternehmen“ Ernst & Young! Und wer garantiert, dass solche Beratungsunternehmen absolut unabhängig und objektiv sind, keine eigenen ökonomischen Interessen verfolgen, bzw. nicht [...] mehr

02.06.2019, 13:57 Uhr

Exakt so ist es Der wahre Grund wird in nicht zu übersehender Weise ignoriert und vehement heruntergespielt. Und warum tun sie das? Doch nicht etwa, weil gerade die Politiker der CDU/CSU, SPD, FDP quasi schon seit [...] mehr

29.05.2019, 11:22 Uhr

Fatale Symbiose In den USA gibt es eine fatale Symbiose aus Turbokapitalismus und religiösem Radikalismus. Trump profitiert massiv von bibeltreuen Evangelikalen. Menschen die ernsthaft an die biblische [...] mehr

24.05.2019, 09:27 Uhr

Sie haben offensichtlich überlesen, dass Sarrazin in „Deutschland schafft sich ab“ eindeutig und nachweislich versucht, eine genetische Determination zu konstruieren. Schon die Kernbotschaft von „Deutschland schafft sich ab“ ist [...] mehr

23.05.2019, 10:13 Uhr

Sarrazins Thesen sind eindeutig rassistisch und völkisch Das wesentliche Element von Rassismus ist das Ab- und/oder Aufwerten von Menschen aufgrund angeborener Merkmale. Ethnische Herkunft, Aussehen, kulturelle und religiöse Zugehörigkeit suchen sich [...] mehr

19.05.2019, 11:11 Uhr

Und das ausgerechnet in Kroatien Einem Land, das von einer nationalkonservativen Partei regiert wird, die sich selber ausgesprochen „schwer tut“ damit, sich von rechtsradikalen Tendenzen und der Geschichtsklitterung der eigenen [...] mehr

16.05.2019, 10:26 Uhr

Eine bewusste und gezielte Diskriminierung Der österreichischen Regierung geht es hier offenkundig nicht um die Rechte der Mädchen, sondern ausschließlich um die Demonstration der kulturellen Vorherrschaft bzw. eine Machtdemonstration. Dieses [...] mehr

18.03.2019, 09:55 Uhr

Die Grünen sollten sich ganz klar distanzieren In einer Koalition mit einer ausschließlich wirtschaftsliberalen ansonsten aber stockkonservativen Wirtschaftslobby Partei die sich fast schon so reaktionär anhören wie die AfD kann sie nur an [...] mehr

15.03.2019, 11:55 Uhr

Das Marktradikale Dogma Wer heute noch ernsthaft mit dem marktradikalen Dogma: „Der Markt reguliert sich selbst" kommt, ist entweder ideologisch komplett gehirngewaschen oder benutzt diesen bewiesenermaßen ideologischen [...] mehr

15.03.2019, 11:06 Uhr

Interessant wäre auch die Frage warum Matussek überhaupt denkt, dass Sie ein adäquater Gast für seine illustre Rechtsblinkerparty sind? Doch nicht etwa weil er meint, dass Sie bestens in das geladene „rechtsintellektuelle“ Milieu [...] mehr

12.03.2019, 12:09 Uhr

Wie antrainiert Sobald ein Mindestlohn thematisiert wird, bekommen wirtschaftsliberale Konservative bzw. Neoliberale ihre gut einstudierte Schnappatmung. Natürlich wollen Wirtschaft und Industrie keinen EU -weiten [...] mehr

Seite 1 von 3