Benutzerprofil

oleparker

Registriert seit: 05.07.2015
Beiträge: 19
27.08.2017, 11:24 Uhr

Einfach mal genau lesen! http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/konjunktur/deutsche-wirtschaft-waechst-durch-konsum-und-investitionen-15151893.html https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur-ueberschuss-103.html mehr

27.08.2017, 09:09 Uhr

Erwirtschaften ,,, lässt sich ein Mehrwert auch durch das Schaffen von Bedingungen, unter denen erfolgreiches Wirtschaften möglich ist, sofern Sie verstehen, was ich meine. mehr

27.08.2017, 06:54 Uhr

Ach nee, ... jetzt kommt wieder die Steuergeldkeule. Hat schon einmal jemand ausgerechnet, wie hoch der Mehrwert ist, den die Kanzlerin für dieses Land während ihrer Regierungszeit erwirtschaftet hat? [...] mehr

29.07.2017, 08:26 Uhr

Au weis, Herr Seehofer, ... da werden sie aber mächtigen Gegenwind vom DUV bekommen, denn dem geht es doch in erster Linie darum, Dieselfahrzeuge generell zu verbieten, einfach so - frei nach der Devise: Wir wissen am besten, [...] mehr

13.07.2017, 13:39 Uhr

Na zumindest Sie ... haben immerhin ein so klar definiertes Schwarz-Weiß-Bild von Menschen, dass bei Ihnen die Gefahr einer ernst zu nehmenden Auseinandersetzung mit einem Thema und einer Überprüfung Ihres [...] mehr

10.07.2017, 13:21 Uhr

"Kanzleramt verteidigt Bürgermeister Scholz" Das ist nicht weiter überraschend. Die Bundesregierung hat einen Regierungssprecher, Frau Merkel hat Herrn Altmeier, der alles für richtig hält und nach außen vertritt, was die Kanzlerin sagt und tut. [...] mehr

02.07.2017, 08:28 Uhr

Es wäre schön peinlich, ... wenn ausgerechnet die AfD sich hier als Hüter der deutschen Verfassung erweisen sollte. Andererseits: gute Rollenverteilung - dann kann die Union ihr Gesicht wahren. mehr

04.06.2017, 20:29 Uhr

Überlegung Es wird doch immer wieder die Sorge geäußert, unfreundlich gesinnte Regierungen könnten, wie möglicherweise in den USA, Einfluss nehmen wollen auf Wahlen in anderen Staaten. Wäre es nicht auch im [...] mehr

22.01.2017, 10:39 Uhr

Na, so ganz stimmt das nicht. "Trotz stattlich behaartem Bäuchlein wählten die RTL-Zuschauer Majowski am Samstag raus." Nicht die Zuschauer wählten ihn raus, das stand so im Skript der Show. mehr

14.11.2016, 14:23 Uhr

Offensichtlich ... wird hier wieder einmal, dass Gabriel ein reiner Taktiker und Parteistratege ist. Auch konnte er es nicht abwarten, seinen Triumph noch vor der offiziellen Vorstellung am Mittwoch mit stolz [...] mehr

07.06.2016, 19:22 Uhr

Wen wundert's? Alles Projekte, bei denen Politiker sich eingemischt haben - und immer noch einmischen. Wie's funktioniert, hat uns die Schweiz vor einer Woche vorgemacht. Hallo, Politiker! Nehmt euch nicht so [...] mehr

05.06.2016, 14:01 Uhr

BGE in Deutschland - unbedingt! Aber für alle, unabhängig von der sozialen Situation, also auch für Herrn Quandt, Frau Klatten, Herrn Albrecht und Frau Oetker. Und nun komme mir bitte keiner mit der Ungerechtigkeitsklatsche. [...] mehr

03.05.2016, 11:06 Uhr

Gute Entscheidung! Wo kämen wir denn hin, wenn Rechte je nach Lage der Dinge verändert würden, nur, weil es die Oppositionsparteien nicht geschafft haben, genügend Wählerstimmen auf sich zu ziehen? mehr

30.04.2016, 16:14 Uhr

Wahrscheinlich ... hat sich der Pilot nur verflogen, oder er war im Urlaub. Das soll ja bei der russischen Armee öfter mal vorkommen. mehr

23.04.2016, 18:46 Uhr

Mit Abbruch der Beitrittsverhandlungen soll die türkische Regierung gedroht haben. Warum ist denn keiner darauf eingegangen und hat okay gesagt? Dann hätten wir ein Problem weniger. mehr

11.04.2016, 22:10 Uhr

Warum werden Sie denn so persönlich? Es hätte doch gereicht, den von Ihnen korrekt dargestellten Sachverhalt wertfrei zu formulieren. mehr

28.12.2015, 19:12 Uhr

War doch von vornherein klar, was bei der Untersuchung herauskommen sollte, weil die Grünen den Auftrag erteilt haben. Das ist zwat wahrscheinlich unrichtig, aber die Grünen greifen ja auch reflexartig zu diesem Argument, wenn [...] mehr

16.10.2015, 14:29 Uhr

Ball flach halten Die Mehrzahl der Autokäufer interessiert sich doch überhaupt nicht dafür, wie viel Dreck das Fahrzeug verursacht. Das zeigt eine Vielzahl von Untersuchungen, und auch das überwältigende Interesse der [...] mehr

05.07.2015, 19:31 Uhr

Ihr Beitrag ist ein typisches Beispiel von gestörter Wahrnehmung. Sie machen Opfer zu Tätern - wie das in heutiger Zeit in vielen Bereichen gern gemacht wird. Funktioniert aber nicht! mehr