Benutzerprofil

uglyripper

Registriert seit: 21.06.2007
Beiträge: 615
Seite 1 von 31
20.08.2019, 11:56 Uhr

Rein interessehalber. Was könnte denn in ihrer Welt der Anreiz für Investoren oder Bauherren sein, um Wohnraum zu schaffen oder zu erhalten, wenn nicht eine wie auch immer geartete [...] mehr

20.08.2019, 07:52 Uhr

Ihren Beitrag inhaltlich betrachtend ist es erstaunlich, dass sie vorgeblich etwas gegen Menschen haben, die Ressentiments und Vorurteile über ganze Bevölkerungsgruppen zu ihrer Profession gemacht [...] mehr

14.08.2019, 14:12 Uhr

München Mich würde wirklich ernsthaft interessieren, was denn in München (wo gefühlt jeder zweite Forist hier wohnt), die Mieten (welche real auch nur wenige Prozente über denen anderer Ballungszentren [...] mehr

01.08.2019, 15:16 Uhr

„Doch was bedeutet das jetzt?“ Das bedeutet, dass jeder auf seine Art ein Fanboy ist und versucht mit ausgewählten „Argumenten“ die andere „Seite“ schlecht zu reden. mehr

26.06.2019, 12:01 Uhr

Google meldet Also mein Google meldet via SPON/Stiftung Warentest: 4.05g Zucker pro Esslöffel, also 1,35 Stück Würfelzucker. Vielleicht ist ihr Google kaputt? mehr

19.06.2019, 12:57 Uhr

Ja, die Umzulänglichkeiten sind offensichtlich. Es gibt keinen "Tausch" bei Ortwechsel, weil dieser asymetrisch in Richtung Arbeit/großer Metropolen verläuft. Und der Gedanke der [...] mehr

12.06.2019, 15:10 Uhr

Bis auf den letzten Satz ein korrekter Beitrag. Aber nicht ihre imaginären Anpassungsschwierigkeiten sind der Grund für diese Tatsache, sondern schlicht, dass es keine oder nur absolut [...] mehr

10.05.2019, 16:08 Uhr

Ihre Meinung, die DDR wäre besser das geblieben, was sie war, sei ihnen unbenommen. Schön wäre jedoch, wenn sie ihre persönlichen "Wahrheiten" nicht als Fakten öffentlich postulieren [...] mehr

30.04.2019, 14:48 Uhr

Was nutzt ihnen diese tolle Infrastruktur auf dem Weg zum Sozialamt? Und nein, die AfD ist sicher keine Sache, die mit der DDR-Vergangenheit zu tun hat, zumindest nicht überwiegend. Wo kämen [...] mehr

30.04.2019, 14:35 Uhr

Nein dämmert nicht. Liegt daran, dass der Mensch in der Regel so gestrickt ist, positive Entwicklungen ausschließlich der höchstpersönlichen Schaffenskraft zuzuordnen, bei negativen [...] mehr

12.04.2019, 21:48 Uhr

... und vor allen erstmal ICH. Aber das merkt gar keiner. mehr

12.04.2019, 18:58 Uhr

Die Fahrgeschwindigkeiten von Fahrrädern müssen deutlich niedriger werden. Innerorts sind 5 km/h allemal genug. Ein Fußgänger... mehr

09.04.2019, 09:16 Uhr

Ach, herrlich, morgens aufstehen, einen Kaffee und erstmal einen netten Frustbeitrag in irgendein Forum absetzen. Dass die EU mit dem aktuellen "Affentheater" um den Brexit herzlich [...] mehr

18.02.2019, 13:50 Uhr

"systematische Benachteiligung auf Grund der Herkunft" Kleine, aber relevante Feinheit: "auf Grund". Das ist jedoch ausschließlich ihre Interpretation und damit fällt ihre [...] mehr

18.02.2019, 12:56 Uhr

Als problematisch empfinde ich den inflationären Gebrauch des Wortes Rassismus. Weil dieser dadurch lediglich verwässert und zunehmend sinnentleert wird. Ist zur persönlichen Einordnung einer [...] mehr

18.02.2019, 11:47 Uhr

Diese Untersuchungen, die auch ganz sicher nicht von "systematischer Benachteiligung" sprechen, meinen, dass das Schulsystem es unzureichend schafft, die Nachteile, welche solche Kinder [...] mehr

15.02.2019, 00:17 Uhr

Das liegt, wie bei den meisten Themen, die hier diskutiert werden, schlicht an Unkenntnis. Den meisten diesbezüglichen Beiträgen ist zu entnehmen, dass der Glaube vorherrscht, lediglich Google, [...] mehr

13.02.2019, 16:09 Uhr

Die "verweichlichten Kinder" lasse ich mir nicht unterschieben. Abgesehen davon kann ich an ihrem Hiinweis "jüngste Fahrschüler würden seltener durchfallen als ältere" [...] mehr

13.02.2019, 15:07 Uhr

Ihre stets "löwenmutterhafte" Verteidigung der "jüngeren" Generation in allen Ehren, aber dass dieses Argument an den Haaren herbeigezogen ist, bemerkte ja weiter oben schon [...] mehr

29.01.2019, 13:15 Uhr

Ohne die persönlichen Umstände bewerten zu wollen, aber - mit Verlaub - war es in der Regel doch eher so, dass es damals im Westen weniger unmöglich, denn meistens nicht nötig oder nicht gewollt [...] mehr

Seite 1 von 31