Benutzerprofil

billhic

Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 20
05.08.2019, 19:42 Uhr

Eigentlich nicht Afrika spielt beim Sojaanbau bislang absolut gar keine Rolle. Aber dennoch könnte Soja in Afrika nachhaltiger angebaut werden, als in Brasilien, da die Böden besser sind, also wäre die Idee gar [...] mehr

18.05.2019, 15:04 Uhr

Dieses System... ...ist doch alt. Wir haben "Wirtschaftsverbände" usw., um die Herkunft von Parteispenden zu verschleiern, in den USA gibt es "geimeinnützige Organisationen", die angebliche [...] mehr

21.01.2019, 06:33 Uhr

Unsere Autobahnen... ...sind ein Tourismusmagnet. Gerade Ammis kommen zum Rasen gerne mal nach Deutschland. Es gibt sogar eine Reihe von Reiseveranstaltern, die sich darauf spezialisiert haben, wie [...] mehr

21.01.2019, 06:21 Uhr

Also ist der Medxit Schuld... ....der Medikamenten-Produktions Exit nach Asien aus Europa raus. Sehr enial, da leisten wir uns eine hunderte Milliarden subventionierte Landwirtschaft, um die Versorgung mit Lebensmitteln immer [...] mehr

21.01.2019, 06:15 Uhr

Wichtig und richtig... ...dass wir bei so etwas konsequent handeln. ich erinnere mich da an die erst kürzlich erfolgte Auflösung des BNDs und dem Abbruch sämtlicher Beziehungen zu den USA infolge des NSA-Abhörskandals.. [...] mehr

17.07.2018, 12:56 Uhr

Das geht nicht.... ....denn dann würden viele Menschen sterben. Der einzig denkbare Streik wäre die Verweigerung des Papierkrams. Aber damit würden sie sich nur ins eigene Fleisch schneiden. mehr

17.07.2018, 12:50 Uhr

Ja... ...aber man darf es sich eben nicht so vorstellen, dass sie Pfleger ersetzen könnten. Sie können assistieren und dem Job einen Teil der schwersten Belastung nehmen. mehr

29.06.2018, 20:17 Uhr

Doch Es ist unsere Förderung genau dieser. Wenn ein Staat sich zu wehren versucht, z.B. durch Schutzzölle, greifen wir den wirtschaftlich massiv an, wie im Falle Kenias. Im schlimmsten Fall folgt ein [...] mehr

29.06.2018, 17:50 Uhr

Nach seiner Größe beurteilst du Afrika, tust du das? Aber das solltest du nicht... Diese afrikanischen Potentaten sind meistens "unsere" Leute, die die destruktiven Freihandelsabkommen aufrechterhalten und durch ihre Herrschaft [...] mehr

03.05.2018, 00:42 Uhr

Ähm, Chef? Felix Blume, alias Kollegah, könnte noch deutscher kaum sein und der andere ist Spanier mit marokkanischen Wurzeln. mehr

03.05.2018, 00:16 Uhr

Das Gegenteil ist der Fall Treffen diese Angaben der Bundeszentrale für politische Bildung zu, tut er dringend Not, dass der Holocaust auch für hier lebende Migranten Teil der "Erinnerungskultur" wird. Und dazu [...] mehr

03.05.2018, 00:08 Uhr

Dann käre mich auf... ...denn ich raffe die Zeilen wohl auch nicht. "Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen" ist menschenverachtend und geschmacklos, aber Volksverhetzung liegt hier meiner [...] mehr

03.05.2018, 00:05 Uhr

Zur Klarstellung Meinst du den Gaza-Streifen und das Wort "abgehakt"? Künstlerische Freiheit reicht eben sehr weit und schützt sowohl Böhmermann mit seinem Erdogan-Werk, als auch Deniz Yücel, der ja so [...] mehr

02.05.2018, 23:59 Uhr

"Antisemitisch" ist nicht zutreffend Zumindest nicht nach meinem Verständnis von §130 des StGBs. Weder werden Juden "beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet", noch "die nationalsozialistische Gewalt- und [...] mehr

22.04.2018, 23:47 Uhr

Handelsbilanz? Ich glaube das ist auf das Handelsdefizit bezogen. Und wenn dem so ist, sei versichert, dass Deutschlands gewaltiger Exportüberschuss niemandem in Spanien oder Italien Freude macht. Deutschland [...] mehr

22.04.2018, 23:24 Uhr

Wer viel hat... ...hat eben auch viel zu verlieren. Und wir fürchten eben, dass genau das geschieht. Unser Gesundheitssystem ist durch die Privatisierungswelle und Fallpauschale im stetigen Abwärtstrend. Uns droht [...] mehr

26.02.2018, 23:38 Uhr

Doch, sie USA sind Schuld Mehr als ein Jahrtausend lang konnten Millionen von Christen, am bekanntesten z.B. im heutigen Syrien und Ägypten, ihr Leben leben. Gleichberechtigt waren sie natürlich nie, aber auch nie vom [...] mehr

16.01.2018, 00:13 Uhr

Dafür braucht es keine Moral 1000 pro Monat ergibt, folgt man den Zahlen des Auswärtiigen Amtes, nach welchen sich ~70.000 Flüchtlinge zuletzt um einen Nachzug von ~ 150 000 bis 180 000 Angehörigen bemühten hatten, das [...] mehr

15.01.2018, 23:59 Uhr

Es gibt aber mehr im Leben als bloßes Überleben. Kinder und Jugendliche brauchen eine (Schul)ausbildung, was zum Beispiel in einem UN-Camp im Libanon kaum gegeben ist. Erhalten sie die nicht, geht [...] mehr

07.07.2015, 11:50 Uhr

Ein kleiner Guttenberg In Sachen Selbstinzinierung erinnert er sehr an den No Dr. Guttenberg. nur wurde er von den Medien verissen und verhöhnt. Oft völlig aus dem Zusammenhang gerissen oder einfach ohne Sinn und Verstand. [...] mehr