Benutzerprofil

lobro

Registriert seit: 10.07.2015
Beiträge: 767
Seite 1 von 39
23.06.2019, 17:49 Uhr

Zwangsbeglückung der Bewohner der Braunkohlereviere Habe neulich in einem Fernsehbeitrag gesehen, wie die sogenannten Aktivisten im Braunkohlerevier für den Erhalt eines Dorfes demonstrierten und die verbliebenen Bewohner dort überhaupt nicht damit [...] mehr

23.06.2019, 16:24 Uhr

Es würde schon reichen, wenn es den Vermögenden nicht schlechter ginge, sondern nur etwas weniger gut. mehr

23.06.2019, 15:28 Uhr

Die 7 Milliarden von heute sind schon zu viel Sehr richtig. Und für Deutschland wäre eine Bevölkerungszahl von 30 bis 40 Millionen ideal. Das hieße, ausreichend Wohnraum für alle, mehr Umweltschutz und da immer mehr automatisiert wird, keine [...] mehr

22.06.2019, 17:12 Uhr

Frage Will wohl niemand beantworten meine Frage: Woran erkennen die Österreichischen Polizisten, ob jemand auf der Durchreise ist oder ob es sich um einen Touristen handelt, der in Österreich Urlaub macht [...] mehr

22.06.2019, 14:04 Uhr

Kommentare unter YouTube-Videos Was auf Facebook oder Twitter an Hasskommentaren zu lesen ist, ist doch noch relativ harmlos. Wirklich schlimm sind Kommentare unter YouTube-Videos. Dort wird zwar jeder Nippel im Video sofort [...] mehr

20.06.2019, 11:16 Uhr

Strengere Prüfungen Das Bestehen der Fahrprüfung sagt doch wenig aus. Ich habe seinerzeit nach 15 Fahrstunden innerhalb von 3 Wochen - alle einschließlich Prüfung auf einem Automatikwagen - den Führerschein erhalten. [...] mehr

20.06.2019, 10:07 Uhr

Was ist daran neu Was ist denn an dieser Meldung neu? Mit meinem Führerschein Klasse 3 von 1972 dürfte ich schon immer Motorräder bis 125 cm³ fahren, obwohl ich noch nie in meinem Leben ein motorisiertes Zweirad - [...] mehr

19.06.2019, 16:05 Uhr

Dann verstehe ich nicht, warum Sie nicht auch ihren Wohnort in die Peripherie verlegen. Da sind Mieten oder Wohnungseigentum doch erheblich billiger und sie bräuchten nicht nur kein Auto mehr, [...] mehr

19.06.2019, 15:35 Uhr

Irland als Vorbild? Ein Land ohne nennenswerte Industrie, das ohne die EU das absolute Armenhaus Europas wäre soll uns als Vorbild dienen. Die wären doch schon längst verhungert auf ihrem Affenfelsen im Atlantik wenn sie [...] mehr

18.06.2019, 21:56 Uhr

Vorschlag Warum muss bei uns immer alles so fürchterlich kompliziert geregelt werden. Es sollen wieder alle möglichen Dinge (Fahrstrecke, Umweltschutz) miteinander verquickt werden, wodurch nur wieder [...] mehr

18.06.2019, 20:28 Uhr

Kerosinsteuer Es ist doch völlig unrealistisch, daß die Fluggesellschaften dann im Ausland tanken würden. Soll das Flugzeug aus Gran Canaria nach Düsseldorf nach der Landung erst zum Tanken nach Amsterdam [...] mehr

18.06.2019, 10:34 Uhr

Eher das Gegenteil wird eintreten. Als erstes gehen die Billigflieger pleite und dann wird Fliegen wieder wie früher zu einer Angelegenheit für eine finanzstarke Elite. Dann dürfte der Flug nach [...] mehr

18.06.2019, 10:22 Uhr

Ist doch logisch, das sind genau die 12 Prozent, die sowieso nie fliegen oder noch nie geflogen sind. Diese ganze Klimahysterie funktioniert doch nach dem St. Floriansprinzip. Wer ein [...] mehr

16.06.2019, 17:04 Uhr

Vereinigte Staaten von Europa Die Vereinigten Staaten von Europa nach dem Vorbild der USA werden für immer ein Traum bleiben. Im Gegensatz zur EU gibt es in den USA eine einheitliche Sprache, die überall an Schulen, [...] mehr

16.06.2019, 11:36 Uhr

Das wird eher ein ökonomisches Trauma werden, besonders für die nicht reichlich begüterten. mehr

16.06.2019, 11:32 Uhr

Einfach lächerlich Ich halte auch nichts von der heutigen SUV-Welle, aber diese Fahrzeuge jetzt für den Klimawandel verantwortlich und somit zu einem Hassobjekt zu machen ist doch einfach lächerlich. Heutige SUVs [...] mehr

15.06.2019, 15:56 Uhr

Vereinigte >Staaten von Europoa? Nur mit dem kleinen Unterschied, dass der Rentner aus Chicago in Florida keine Sprachschwierigkeiten haben wird und auch seine Krankenversicherung nicht wechseln muss. Die Vereinigten Staaten von [...] mehr

15.06.2019, 11:30 Uhr

Die Lebenden werden die Toten beneiden Im Falle einer globalen Katastrophe (Weltuntergang) würde ich es vorziehen, zu den Toten zu gehören. Was ist denn für jemanden, der jahrzehntelang die Segnungen eines Lebens in der Zivilisation [...] mehr

12.06.2019, 20:02 Uhr

Seit Jahren habe ich schon den Verdacht, dass speziell im Bekleidungs-Einzelhandel auch Ware im großen Stil vernichtet wird. Besonders hochwertige Designerware verschwindet oft nach Ende der Saison [...] mehr

12.06.2019, 19:51 Uhr

Das waren noch Zeiten, als es noch eine Post gab Sie Glücklicher, bei Ihnen im Ort gibt's tatsächlich noch eine Post. Bei mir im Ort (ca. 30000 Einwohner) hat im letzten Jahr die letzte Poststelle dichtgemacht. Wenn man jetzt ein Paket aufgeben [...] mehr

Seite 1 von 39