Benutzerprofil

saschad

Registriert seit: 27.06.2007
Beiträge: 1567
Seite 1 von 79
09.05.2019, 13:32 Uhr

Und zwar gleich doppelt, einerseits durch sein m.E. unnötiges Zeitspiel, andererseits habe ich mich schon vor dem 2:3 gefragt, wieso der Keeper bei noch 1min Nachspielzeit auf der Uhr den Ball [...] mehr

13.02.2019, 10:41 Uhr

Es war keine Bierflasche, sondern eine Plastiktrinkflasche mit Druckverschluss, wie sie Sportler nutzen. Trotzdem natürlich ein Unding, einen Spieler damit zu bewerfen. mehr

20.11.2018, 17:01 Uhr

Weder "nahe 100%" noch 99,9% kann ich auch nur ansatzweise bestätigen. Die Quote mag deutlich höher sein als bei PKWlern, aber das ist es dann auch schon. Ich hatte schon einige [...] mehr

20.11.2018, 12:44 Uhr

Womit man allerdings den durchaus relevanten Teil der KFZ-Führer unteschlägt, die zwar an der Ampel stehen und abbiegen wollen, aber vorher eben keinen Blinker setzen, sondern - wenn überhaupt - [...] mehr

20.11.2018, 12:41 Uhr

Hat denn hier jemand behauptet, dass Autofahrer "die Bösen" sind? Und selbst wenn, dann haben Sie natürlich Recht damit, dass die Zahl der Todesopfer die falsche Messgröße wäre, um eine [...] mehr

19.11.2018, 15:50 Uhr

Anders formuliert "solange irgendwo in Deutschland noch einen einzigen rücksichtslosen Radfahrer gibt, so lange haben Radfahrer gefälligst keine Forderungen zu stellen". Nun, diese [...] mehr

19.11.2018, 15:48 Uhr

Ich habe keine Ahnung, wie Sie darauf kommen, dass dort ein Tunnel hinmuss. Von mir aus soll man dort rechts einen breiteren Seitenstreifen markieren, dann können die Radfahrer mit [...] mehr

19.11.2018, 14:59 Uhr

Nicht mitten auf der Fahrspur, leicht links von der Mitte etwa da wo der helle Streifen links begrenzt ist. Und dankbar sein für dieses Konstrukt? Nein, meine masochistische Ader ist recht gering [...] mehr

19.11.2018, 14:37 Uhr

Korrekt, es ist für das behauptete Fehlverhalten "nahezu aller Radfahrer" bei Ihnen "hier" irrelevant. Wieso sollten diese Ausfälle auch diesbezüglich eine Relevanz besitzen? mehr

19.11.2018, 14:25 Uhr

Wieso sollte der Radfahrer dort dann bei Gegenverkehr "am Mittelstreifen warten" müssen? Sinnvoll wäre ein deutlicher Abstand zum Mittelstreifen, was Sicherheitsabstand zum Gegenverkehr [...] mehr

19.11.2018, 14:22 Uhr

Stimmt, manch ein Radfahrer tut dies, so wie sich andernorts Autofahrer damit brüsten, Radfahrer per Hupkonzert oder Engüberholen zu erschrecken. Es wäre zwar in höchstem Maße wünschenswert, wenn [...] mehr

19.11.2018, 13:46 Uhr

Blockiert ist ein Weg dann, wenn ich auf ihm das Hindernis nicht passieren kann, sondern den Weg dafür ganz oder teilweise verlassen muss. Das ist bei allen in der zum Artikel gehörigen [...] mehr

19.11.2018, 13:43 Uhr

Das hilft natürlich nicht wirklich weiter, wenn Sie nicht näher spezifizieren, wo "hier" ist. Ich jedenfalls habe an meinen bisherigen Wohnorten noch nicht feststellen können, dass [...] mehr

19.11.2018, 12:36 Uhr

Stellt sich allerdings die Frage, wie Sie auf das schmale Brett kommen, dass diejenigen, die sich hier über die alltäglichen Hindernisse beschweren, gleich den sein sollten, die im Alltag gerne [...] mehr

19.11.2018, 12:29 Uhr

Bei blockiertem Radweg darf man als Radfahrer nicht nur, sondern man muss - solange man nicht absteigen möchte - auf die Fahrbahn ausweichen. Da gibt es keine "Auslegungssache", sondern [...] mehr

19.11.2018, 10:26 Uhr

Das sehe ich anders. Fast keinen der gezeigten Radwege kann oder sollte man als sicherheitsbewusster Radfahrer unter Risikogesichtspunkten befahren. Von "gut" schon gleich gar nicht zu [...] mehr

19.11.2018, 10:16 Uhr

Wie sehr ich Ihnen zustimme! Das Problem ist nur, dass diese Erkenntnis hierzulande keine Lobby hat. Selbst im ADFC wird man, wenn man diese These vertritt (von einigen lokalen Ortsgruppen [...] mehr

12.11.2018, 10:49 Uhr

Ich denke, man kann über die Schuldfrage bei dieser Kollision durchaus geteilter Ansicht sein. Zweifellos wäre es geschickter gewesen, wenn Ocon dort nicht so aggressiv zu Werke gegangen wäre. [...] mehr

28.08.2018, 14:18 Uhr

Nein, das erkenne ich nicht. Zumindest nicht in der offiziellen Unfallstatistik des Bundesamtes für Statistik. mehr

28.08.2018, 13:46 Uhr

Diese Sichtweise hat nur den Nachteil, dass es der Statistik vollkommen wurscht ist, wie später irgendwann einmal zivilgerichtlich die Haftungsverteilung geregelt wird - für die Unfallstatistik [...] mehr

Seite 1 von 79