Benutzerprofil

Ashurnasirapli

Registriert seit: 14.07.2015
Beiträge: 105
Seite 2 von 6
14.05.2019, 17:24 Uhr

"Israel wird immer nervöser" Ich möchte daraufhin weisen, die israelische Regierung war ganz entschieden daran beteiligt, das Abkommen mit dem Iran zu beerdigen. Israel hat das Abkommen [...] mehr

12.05.2019, 11:20 Uhr

Ich schließe mich den Leuten an, die die Aufgabe zum Gähnen finden. Wer im Bereich der Wahrscheinlichkeiten etwas Anspruchsvolleres braucht, löst einfach dies [...] mehr

30.04.2019, 08:35 Uhr

Die Karte "Arm und Reich" und "Beschäftigungsquote" zeigen ziemlich gut, wie sehr sich die neuen Bundesländer in der Fläche zu einer Lohndumping/Zeitarbeit/prekäre [...] mehr

11.04.2019, 05:53 Uhr

Deswegen setzt man ein Referendum nur an, wenn man grad eine Halbinsel annektiert hat und Legitimität braucht. Was wir erleben, ist, wenn das Volk in einem Meer aus Lügen beschließt, das Land von der [...] mehr

02.04.2019, 07:44 Uhr

Die Tränen des MP waren unnötig. Impossibilium nulla est obligatio. Wenn es alle mit W.C.Fields halten "I never voted for anybody. I always voted against.", was will er machen? mehr

08.03.2019, 04:58 Uhr

Ich habe das gestern auf dem Youtube-Kanal vom Guardian angeschaut. Darunter haben die Spassvögel vom Guardian ein Erklärungsvideo zum 25th Amendment als Kommentar angepinnt. Englischer Humor. mehr

02.03.2019, 17:00 Uhr

Natürlich kann man in Russland Unternehmen gründen. Aber wie der Fall Bill Bowder und Hermitage Capital zeigen, die Frage ist, ob sie dir morgen noch gehört, wenn die Eigentümer den falschen Leuten im [...] mehr

25.02.2019, 08:56 Uhr

Ich würde ja gern mitabstimmen, aber deterministisch und bei mehreren Versuchen friert bei "noch 2 übrig" der Tab von Chrome ein. mehr

24.02.2019, 18:29 Uhr

Natürlich waren die Bombenangriffe keine Terrorangriffe, sondern eine militärische Operation. Was die Diskussion schwierig macht, am 23. Februar 1945 war das deutsche Reich militärisch komplett am [...] mehr

22.02.2019, 08:14 Uhr

Eine Klage in den USA hat keinen Nachrichtenwert. Aus verschiedenen Gründen in der US-Rechtsordnung verklagt jeder jeden jederzeit auf irrwitzige Summen. Vor ein paar Wochen haben Fans die NFL wegen [...] mehr

15.02.2019, 06:24 Uhr

Der eingebettete ABC-Tweet bringt es auf den Punkt. Wenn die Gerichte dies so stehen lassen, dann kann der Präsident praktisch aus beliebigen Gründen Notstände ausrufen und ggf. Haushaltsmittel [...] mehr

09.02.2019, 10:19 Uhr

Für das individualistische, gottesfürchtige Mainstreamamerika ist sie zu weit links. Dennoch, wer sie z.B. bei Colbert reden hört, als Politikerin ist sie einfach unfassbar talentiert. Jetzt ist AOC [...] mehr

29.01.2019, 00:30 Uhr

Ich möchte nicht bezweifeln, dass echte Not herrschte, aber: IT-Spezialisten, haben die alle keine Rücklagen für 5 Wochen? In D wäre das eher unüblich. mehr

20.01.2019, 09:54 Uhr

@1 Steuern drastisch gesenkt als Erfolg... Schauen Sie sich bitte mal das Staatsdefizit der USA an. Das Land taxcuttet sich gerade in den Ruin. Das Steuersenkungen größere positive wirtschaftliche Auswirkungen hätte, dafür steht der Beweis [...] mehr

13.01.2019, 17:31 Uhr

Ich verstehe Ihren Kommentar nicht. Mit dem Vertrag von Lissabon wurde Artikel 50 eingeführt, der genau dies leistet. Und über den das UK den Austritt unilateral erklärt hat. mehr

13.01.2019, 16:43 Uhr

Die "Troubles" haben 3500 Menschen das Leben gekostet. Vielleicht sollte man sich über potenzielle Bomben der IRA mehr Sorgen machen als o.g. Summe, zumindest verglichen mit den Haushalt von [...] mehr

13.01.2019, 09:26 Uhr

Ich habe langsam das Gefühl, die Verträge der EU sind den MPs nicht zugänglich. Den Ausstieg nach Artikel 50 verzögern, bedarf der Zustimmung des Rates und der Mitgliedsländer (Absatz 3). Ich hab [...] mehr

06.01.2019, 11:45 Uhr

Natürlich kann Herr Ribery sich wehren. Aber bitte nicht in einer Sprache, wie sie Zwölfjährige auf dem Schulhof verwenden. Dieses unterste Niveau färbt auf den FCB ab. Und deshalb wird es [...] mehr

04.01.2019, 18:53 Uhr

Nsa? Die NSA stellt neuerdings private Daten öffentlich ins Internet. Wäre mir neu. Ihr Kommentar scheint eher whataboutism zu sein. mehr

04.01.2019, 08:19 Uhr

Schön. Da kann HBO die alte Antwort von Anfang November gleich noch mal verwenden: "How do you say trademark misuse in Dothraki?" mehr

Seite 2 von 6