Benutzerprofil

Ashurnasirapli

Registriert seit: 14.07.2015
Beiträge: 100
Seite 1 von 5
20.07.2019, 10:12 Uhr

Falsche Sachverhalte (dass niemand Leute durch Chemnitz gehetzt hat, mutmaßlich gefälschte Videos aus Chemnitz), stehen nicht unter dem Schutz der Meinungsfreiheit. Fragen Sie das BVerfG. mehr

14.07.2019, 13:51 Uhr

Wir sind eine Nation von Autobauern. Da kann man schon mal angesichts der wirtschaftlichen Bedeutung billigend in Kauf nehmen, den kompletten Planeten vor die Wand zu fahren. mehr

14.07.2019, 08:55 Uhr

Wenn ich mir die Wikipedia-Seite anschaue, das ist kein "flash mob", sondern ein "flash rob". Im Übrigen, wer in solche D solche "Initiativen" anzettelt, könnte sich [...] mehr

23.06.2019, 11:04 Uhr

Zum Preismechanismus: Es gibt keinen verbreiteten Fachkräftemangel. Es gibt ihn in Branchen, zuvorderst in der Pflege. Der Effekt wäre sonst, Fachkräftemängel = gesteigerte Preis für das [...] mehr

18.06.2019, 10:45 Uhr

Die öffentliche Billigung eines Mordes ist übrigens eine Straftat, § 140 StGB. Ich hab mir die Fallstatistik angeschaut, im niedrigen einstelligen Bereich. Es wird Zeit, das erstens die Geiferer [...] mehr

12.06.2019, 08:00 Uhr

In den meisten Industrienationen würde die Beitragszahler einer gesetzlichen Versicherung solidarisch dafür aufkommen, aber die konservativen Medien überzeugen die Wähler dort immer noch sehr [...] mehr

11.06.2019, 17:08 Uhr

Das Wachstum kommt den Aktionären zu Gute, die Schattenseiten von laissez-faire sind ein dünnes soziales Netzes, in welchem ernste gesundheitlichen Problem erheblich mehr private Probleme sind, [...] mehr

03.06.2019, 11:06 Uhr

Lobbyistengerede und juristisch zumindest fragwürdig. Zwischen dem Betrieb und dem Lehrling besteht ein Schuldverhältnis/Ausbildungsvertrag. Und aus diesem ergeben sich Ansprüche gegen Dritte bei [...] mehr

29.05.2019, 12:25 Uhr

Die Entscheidung steht auf der Seite des Bundesverfassungsgerichts. Wenn ich mir dies so durchlese, irgendwie reichen die AfD bzw. die Stiftung Klagen so ein, dass diese in der Luft zerrissen werden. [...] mehr

23.05.2019, 07:05 Uhr

Frau May hat Fehler gemacht, ja. Aber die Faktenlage bzw. die Auswahl besteht unabhängig von ihrer Person. Remain, auf dem Tisch liegende Deal, no-deal. Daran wird auch jeder andere Politiker, [...] mehr

19.05.2019, 14:36 Uhr

Wie soll das passieren? Manche Leute glauben anscheinend, SZ und Spiegel nennen dann als Follow-up nächste Woche ihre Quellen. Niemand außer der FPÖ und wenn die FPÖ Strafantrag stellt, staatliche [...] mehr

19.05.2019, 09:57 Uhr

Der Backstop ist immer noch drin. Das Paket wird durchfallen. Nach Umfragen unter den Tory-Mitgliedern heißt der nächste PM Boris Johnson. D.h. de facto no-Deal. Hätten alle Beteiligten nicht [...] mehr

18.05.2019, 17:23 Uhr

In der Psychologie nennt man das "kognitive Dissonanz". Hier die Bekämpfung davon. Eine negative Emotion und deren Bekämpfung. "Ich erkläre mir Dinge durch Ausflüchte, die ich [...] mehr

18.05.2019, 10:35 Uhr

Die FPÖ wird rechtliche Schritte einleiten? Gegen wen bitte? Die Veröffentlichung mit Sicherheit von der Pressefreiheit gedeckt. Die Justiziare werden sich Gedanken gemacht haben. Spiegel und SZ [...] mehr

16.05.2019, 12:59 Uhr

Gut, haben wir jetzt alle den Sinn der Präsidentschaft Donald Trumps erkannt. Fundamentalistische Christen unterstützen einen Mann, der seine erste Frau mit seiner zweiten Frau betrogen hat. Warum? [...] mehr

14.05.2019, 17:24 Uhr

"Israel wird immer nervöser" Ich möchte daraufhin weisen, die israelische Regierung war ganz entschieden daran beteiligt, das Abkommen mit dem Iran zu beerdigen. Israel hat das Abkommen [...] mehr

12.05.2019, 11:20 Uhr

Ich schließe mich den Leuten an, die die Aufgabe zum Gähnen finden. Wer im Bereich der Wahrscheinlichkeiten etwas Anspruchsvolleres braucht, löst einfach dies [...] mehr

30.04.2019, 08:35 Uhr

Die Karte "Arm und Reich" und "Beschäftigungsquote" zeigen ziemlich gut, wie sehr sich die neuen Bundesländer in der Fläche zu einer Lohndumping/Zeitarbeit/prekäre [...] mehr

11.04.2019, 05:53 Uhr

Deswegen setzt man ein Referendum nur an, wenn man grad eine Halbinsel annektiert hat und Legitimität braucht. Was wir erleben, ist, wenn das Volk in einem Meer aus Lügen beschließt, das Land von der [...] mehr

02.04.2019, 07:44 Uhr

Die Tränen des MP waren unnötig. Impossibilium nulla est obligatio. Wenn es alle mit W.C.Fields halten "I never voted for anybody. I always voted against.", was will er machen? mehr

Seite 1 von 5