Benutzerprofil

darkangel_ger

Registriert seit: 04.07.2007
Beiträge: 120
Seite 1 von 6
12.12.2016, 16:13 Uhr

Stromverbrauch nicht vergessen.. Eigentlich ist das Lesen von SPON Artikel schon vergeudete Lebenszeit. Ich hab es hier dennoch mal getan und muss daher hier noch was anmerken. Was vergessen wurde zu erwähnen, ist die „backwards [...] mehr

17.12.2013, 11:59 Uhr

also also der umwelt geht es prächtig in und um tschernobyl. und warum ? weil der mensch weg ist und keinen schädlichen einfluß nehmen kann. also eine umweltkatastrophe würde ich tschernobyl nicht [...] mehr

18.11.2013, 10:39 Uhr

kopfschüttel Montag morgen, *gähn*.. wir machen es uns einfach und füttern die deutschen atomphobiker und sorgen mal wieder für hohe klickzahlen... zur info: Brennelement [...] mehr

21.10.2013, 16:28 Uhr

erst der anfang und es wird potentiell noch teurer, wenn immer mehr pv-zellen durch hagel geschrottet werden... mehr

04.09.2013, 14:40 Uhr

brainwash einer kleiner hotspot in fukushima verbreitet mittlerweile tagtäglich panik und apokalypse im spon, aber hierzulange sterben und erkranken, nebenbei bemerkt, durch eine kläranlage hier in deutschland [...] mehr

03.04.2013, 12:57 Uhr

Wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint, bringen auch die "erneuerbarer Energien" nichts. Windräder mit Neodym produzieren auch Atommüll, ebenso müssen die chemischen [...] mehr

04.03.2013, 14:17 Uhr

das.. das bildungsniveau der deutschen ist auf dem expertenstand: "strom kommt aus der steckdose!" mehr

18.12.2012, 15:12 Uhr

pfff.. alles nur theoretisches blabla, solange der strom wetterabhängig erzeugt wird und nicht grundlastfähig tag und nacht verfügbar ist. durchhalteparolen so wie von ganz früher.. mehr

30.10.2012, 12:40 Uhr

da... sie haben ja hoffentlich schon ein windrad in ihrem garten stehen und solarzellen auf dem dach mit einer batterie im keller. aufpassen, das das pendel keine hirnzellen beschädigt ;) mehr

30.10.2012, 11:11 Uhr

interessant... ..aber hier geht es um einen wirbelsturm, und den überstehen die kernkraftwerke unbeschadet bis auf ein paar feuchte wände und übergelaufene toiletten. ein abgeschaltetes kernkraftwerk [...] mehr

30.10.2012, 10:04 Uhr

Anderes Szenario: Vor der Küste New York 5000 Windräder, die die Leistung von zwei Kernkraftwerke erbringen. Ob die jetzt noch stehen würden ? Wie lange würde es dauern, sie zu reparieren bzw. [...] mehr

21.09.2012, 11:40 Uhr

au weia kleinste mengen von botox sind schon tödlich. jeder selbst ernannte schönheitschirurg hantiert damit rum. Botulinumtoxin (http://de.wikipedia.org/wiki/Botox) (Das Botulinumtoxin stellt eines der [...] mehr

08.08.2012, 09:30 Uhr

naja kohle-, gas- und ölverstromung ist für mich todestechnologie ! diese schädigen die umwelt weit mehr als es atomkraftwerke können. durch fukushima gibt es keinen einzigen toten. die krebsfälle [...] mehr

26.07.2012, 14:41 Uhr

tja die energiewende ist daran schuld. die kosten werden sich überall niederschlagen. aufträge aus der kerntechnikbranche brechen weg. wie hiess es so schön, wind und sonne schicken keine rechnung. mehr

24.07.2012, 12:00 Uhr

interessant... ...am ende des artikels taucht japan auf. liegt wohl daran, das deren akws abgeschaltet sind und als ersatz jetzt kohle, öl und gas herhalten muss. wer also die akw nicht möchte, macht sich [...] mehr

18.07.2012, 15:27 Uhr

gegenteil genau das gegenteil ist der fall: Japan Nuclear Start May Cut Crude Use 60,000 Barrels a Day - Bloomberg [...] mehr

11.07.2012, 12:06 Uhr

soso Und was ist damit ? Untertagedeponie Herfa-Neurode (http://de.wikipedia.org/wiki/Untertagedeponie_Herfa-Neurode) ("kleine" Überbleibsel aus der Kohleverstromung, usw..) Da ist nach [...] mehr

29.05.2012, 13:57 Uhr

so so "Es empfiehlt sich jedoch aus einem anderen Grund, auf Thunfisch als Nahrungsmittel zu verzichten: Alle Arten des Blauflossen-Thun sind massiv überfischt und deswegen der Ausrottung nahe. Zudem [...] mehr

24.05.2012, 15:27 Uhr

so so Ich finde, dieser Artikel gehört ganz groß zur obersten Schlagzeile. Die Apokalypse ist ausgeblieben, aber die Hysterie ist bei einigen wohl immer noch hängengeblieben. mehr

26.04.2012, 14:07 Uhr

gähn... also ich hätte damit kein problem ! technisch ist ein endlager ja realisierbar, es scheitert ja immer nur an der blockade der grünen, damit sie was in der hand haben gegen das böse atom. [...] mehr

Seite 1 von 6