Benutzerprofil

hst-1303

Registriert seit: 27.07.2015
Beiträge: 100
Seite 1 von 5
05.01.2017, 19:31 Uhr

Deutschland 2017 Das wollen wir doch sehr hoffen. Am besten in einer Größenordnung, daß Typen wie dieser Augstein das Gruseln kriegen. Und noch etwas: Begriffe wie Rassismus habt Ihr solange überstrapaziert, bis [...] mehr

05.01.2017, 18:40 Uhr

Garfield war klüger als Sie Welche persönlichen Auswirkungen sollte man denn zu spüren bekommen? Welche Freiheiten stehen zur Disposition? Polizeistaat? Ich lach mich schlapp - wo ist der? Aber okay, lassen wir unsere [...] mehr

05.01.2017, 17:07 Uhr

Da isser wieder, der Herr Augstein. So wie wir ihn kennen. Die Peter ist abgesoffen mit ihrem blöden Gelaber, mußte zurückrudern. Und was macht er? Setzt noch einen drauf. Wie ideologieverblöldet muß man denn [...] mehr

13.10.2016, 17:46 Uhr

Wirklich linke Alternative? Ich glaube nicht, daß sie dafür viele Menschen begeistern können. Die Zeichen der Zeit stehen anders. FN, FPÖ, Fidész, und sie glauben doch nicht, daß die AfD bei 15% bleiben wird. Nach [...] mehr

02.08.2016, 17:13 Uhr

Hören Sie auf, rumzuflennen. Es ist Krieg, und angefangen hat den nicht Assad. Sind Sie auch so ein Träumer von einem Arabischen Frühling? Dann träumen Sie weiter.... Sind sie auch so ein weltfremder Pazifist? Bleiben Sie's, [...] mehr

02.08.2016, 17:03 Uhr

Endlich mal einer, der durchblickt. Ich bin gewiß kein Freund imperialistischer Politik à la Putin, aber im Falle Syriens macht er einfach das, was am ehesten zum Erfolg führt, nämlich zur Befriedung. [...] mehr

01.08.2016, 15:54 Uhr

Nimmt man den Erfolg als Maßstab, dann liegen Sie schief. In keinem anderen europäischen Land sind "rechte" Parteien so wenig erfolgverwöhnt wie in Deutschland. Das ist eine Tatsache, ob man es nun bedauerlich oder gut [...] mehr

01.08.2016, 15:34 Uhr

Danke, Sie haben so recht. Bei den Linken ist man eben immer noch der Meinung, das Ziel, eine bessere Welt zu schaffen, heilige die Mittel, und schon deshalb sind sie die Guten, egal wie problematisch [...] mehr

02.07.2016, 11:13 Uhr

Na hoffentlich nicht!!! Herrn Misiks Beitrag, siehe oben, zeigt, daß es an der Zeit ist, sich auch einmal über Bevormundung und Intoleranz aus der linken Ecke Sorgen zu machen. Wenn die heutige sogen. Linke ihr [...] mehr

30.06.2016, 16:16 Uhr

Was wir noch weniger brauchen als ein Europa der Konzerne oder der Populisten, ist eines der Banken. Am allerwenigsten aber brauchen wir ein Europa derer mit den leeren Taschen wie es Herrn Äugstein vorschwebt. Glänzende Idee aus [...] mehr

23.06.2016, 21:09 Uhr

Was bitte ist daran tacheles? Mir ist ziemlich egal, ob die Putinversteher aus der AfD, der Linken, der SPD oder wer weiß woher kommen. Recht haben sie nimmer. Mir ist auch egal, ob Putin und sein Rußland von alter Größe [...] mehr

28.05.2016, 13:08 Uhr

Wenn sie meinen.... Aber dann bitte kein Gejammer ob des Erstarkens einer von Ihnen rechts und populistisch bezeichneten Partei. Nach meinen Erfahrungen sieht das ein großer Teil der Deutschen - vielleicht der [...] mehr

28.05.2016, 08:51 Uhr

Auf halbem Wege... Ich wäre für Hirschberg. Leipzig liegt noch zu dicht bei Berlin. Der Ort nahe des ehemaligen Grenzübergangs liegt nicht nur fast genau auf halbem Wege. Er wäre auch wegen der bei vielen Politikern [...] mehr

23.05.2016, 14:20 Uhr

Rechtsradikales Lager? Wie kommen sie zu so einer Einschätzung? Würden Sie sich als "linksradikal" bezeichnen? Mir ist es offen herausgesagt egal, wer sich und anderen welches Etikett anheftet. Vernünftige [...] mehr

10.05.2016, 18:04 Uhr

Darüber zu befinden, was asozial ist, fehlt Ihnen die Kompetenz. Sachlich richtig ist, daß das 'Enstehen' der AfD sich einer sozialen Bewegung verdankt. Das gilt sogar für Pegida oder meinethalben auch die Antifa. Asozial ist keine [...] mehr

10.05.2016, 15:24 Uhr

Da Ihr Kommentar am Thema vorbei geht, darf es meine Antwort auch. Wie kommen Sie im Zusammenhang hier auf Trump, Petry, AfD? Aber okay, lassen Sie sich gesagt sein, es kann überhaupt nicht angehen, von jemandem Respekt zu fordern, dem [...] mehr

08.05.2016, 18:44 Uhr

Sie werfen da etwas durcheinander. Vertreter (nicht die, aber zu viele) einer bestimmten religiösen Gruppierung, haben Schuld, daß diese Gruppierung progressiv an Ansehen verliert. Die "Verunglimpfung" ist in diesem Falle [...] mehr

27.04.2016, 15:08 Uhr

Ach ja??? Entweder waren Sie von 1949 bis 1989 nicht "dabei" oder Sie haben Erinnerungslücken. Die Beziehungen zwischen den "Bruderstaaten" waren bestens ;-). Dass es der (damals [...] mehr

13.04.2016, 17:41 Uhr

Ist ja unheimlich demokratisch, was Sie da absondern. Demokratie nach linkem Verständnis soizuzsagen. Kein Wunder, wenn "Linke" gern auch als Diebe gesehen werden, die die Hände in den Taschen anständiger Leute haben. [...] mehr

13.04.2016, 16:42 Uhr

Das ist zwar bei uns so, aber es ist falsch und eigentlich sogar Verrat am Wähler. Der Sitz dürfte nicht ihm gehören, sondern der Partei, für die er dahin gewählt wurde. Das würde ich auch so sehen, wenn ein Grüner oder [...] mehr

Seite 1 von 5