Benutzerprofil

ra-live

Registriert seit: 22.08.2005
Beiträge: 239
Seite 1 von 12
09.07.2019, 13:20 Uhr

Kann man sich nicht mit der jungen aufstrebenden Demokratie in Tunesien arrangieren und dort eine sichere von D organisierte Auffangstelle einrichten? Von dort könnte man die Geretteten dann z.B. nach Bremen bringen. Mit einer [...] mehr

03.06.2019, 11:18 Uhr

Solange wie diese Partei immer nur ihre Vorsitzenden demontiert, wird ihr Sinkflug wohl anhalten. Man müsste sich wohl langsam mal auch an die eigene Nase fassen, so als Parteimitglied. M. Schulz wurde mit 100%!! gewählt. Wie lange [...] mehr

08.05.2019, 09:24 Uhr

Wenn ich mit meiner Maus über die Karte gehe, dann sind Regionen in Bulgarien und Rumanien die mit den kleinsten Zahlen. Und nicht Zypern oder Teile von Griechenland ?!? mehr

26.04.2019, 13:30 Uhr

Und was ist dahinter? Und ich dachte, das Universum wäre das eine große Ganze, schließlich ist All ja english für Alles. Und jetzt wunder ich mich, wie ALLES noch wachsen kann. Eine sehr kapitalistische Vorstellung, das [...] mehr

08.04.2019, 09:02 Uhr

Im beschaulichen und wohlhabenden Landkreis Gifhorn sind die Einbruchszahlen übrigens höher als im angeblich so desaströsen Oberhausen. Auch liegt das wohlhabende und spießige Pinneberg über dem angeblich so chaotischen Berlin und auch über Duisburg [...] mehr

27.02.2019, 16:27 Uhr

Mir fehlt die Überlegung, ich hab genug, ich brauch nicht mehr. Wenn das der Fall ist, nimmt doch eher den Zehner, weil man aktuell gar nicht weiß, was man mit dem Geld machen soll. Iss´ja eh genug auf dem Konto. mehr

21.02.2019, 13:14 Uhr

ralfralf In vielen Rankings gilt München ja als lebenswerteste Stadt in D. Aber wenn ich woanders für 800€ ein 150qm Bauernhaus mit Garten und toller Aussicht mieten kann und nicht von Fahrverboten bedroht bin [...] mehr

07.02.2019, 16:49 Uhr

Was ixh seltsam finde: Die meisten Sachen, die so beworben werden, werden doch von Frauen gekauft. Parfm, Lippenstifte, Jeans, aber auch Autos. Mein Gefühl sagt mir: Auch die Autorin denkt mehr an Männer als über sich [...] mehr

29.01.2019, 10:53 Uhr

Aber das Problem ist doch, dass wir unser ganzes leben lang mit Menschen klarkommen müssen, die uns nicht liegen. Für mich war das ein zentrales Lernziel des Schulalltags, wichtiger als das Fachliche. Denn das entspricht auch [...] mehr

28.01.2019, 09:04 Uhr

Ein Grenzwert, der 10 Jahre alt ist, wird jetzt plötzlich auf Sinnhaftigkeit untersucht? Unglaubwürdig. mehr

09.01.2019, 16:24 Uhr

Mit einem Tool mit dem ich möglichst viele erreichen kann und möchte, können natürlich auch möglichst viele mich erreichen. Sonst wär das ja nicht gleichberechtigt. Und da sehe ich das Standardproblem der Prominenten & [...] mehr

07.11.2018, 11:23 Uhr

irgendwas stimmt mit der Logik in dem Artikel nicht: der Krankenpfleger hat sicher auch eine ganze Reihe heterosexueller, weißer Männer ermordert. Einerseits wird aber geschrieben, dass diese per se nicht diskriminiert werden [...] mehr

30.10.2018, 10:01 Uhr

Was wirkt denn an dem Karren aus der Zeit gefallen? Fette unökologische PS-Monster haben doch aktuell Hochkonjuntur. U.a. auch von Tesla. Oder Jaguar. Oder Bentley. Oder Lamborghini. Oder Porsche. ...... mehr

12.10.2018, 09:21 Uhr

Perfekter Kommentar, er gibt wirklich genau meine eigene Einstellung dazu wieder. Dieser Richter in den USA ist bestimmt nicht gut für den Supreme Court. Aber nach über 30 Jahren plötzlich intime Beschulgigungen [...] mehr

25.09.2018, 13:02 Uhr

Also betrogen wurden doch nicht die Kunden. Die sparen sogar Spritkosten. Betrogen wurden die Menschen, die die schlechte Luft einatmen müssen. Und die gehen auf jeden Fall leer aus. mehr

18.09.2018, 12:23 Uhr

Da haben Sie sowas von Recht. Die US-Schadstoffnormen sind Protektions-Instrumente. Das ist auch ein Betrug. Die Luft in Kalifornien ist bestimmt nicht besser geworden. Aber das muss doch bei VW [...] mehr

17.09.2018, 09:03 Uhr

Ein skuriller Plot ist lange noch nicht spannend Ich hab zwischendurch auf meiner Gitarre geklimpert, weil ich mich gelangweilt habe. Ja, es gibt Baumumarmerinnen, Roboter, Wildschweine und kaputte Ehen. Und in Berlin auch dicht beeinander. Das ist [...] mehr

04.08.2018, 15:57 Uhr

Liebe Frau Berg, die Geologen nennen das aktuelle Erdzeitalter Anthropozän, weil der Mensch (anthropos) die intensivste gestaltende Kraft für die Erdoberfläche ist. D.h. die Welt in der wir leben, die ja nun mal in [...] mehr

18.04.2018, 09:06 Uhr

100% Zustimmung von meiner (männlichen) Seite. Den liberalen Geist kann man nicht durch Verbote verbreiten. Und es gab eine Zeit, da habe auch ich gerne eine Kopftuch getragen. Das war für mich/uns damals ein [...] mehr

10.04.2018, 09:47 Uhr

Als Buddhist kann ich sagen: Wenn jetzt ein Politiker sagen würde, der Buddhismus gehört nicht zu Deutschland, das wäre mir völlig egal. mehr

Seite 1 von 12