Benutzerprofil

tommy_tom

Registriert seit: 28.07.2007
Beiträge: 446
Seite 2 von 23
30.10.2011, 18:12 Uhr

Ende der Durchsage Danke, damit haben Sie klargestellt, dass Sie nicht wissen, wovon sie reden. Ich sprach nicht von irgendwelchen Sexgeschichtchen, sondern von Menschenkauf, der den Menschenrechten widerspricht - [...] mehr

30.10.2011, 12:05 Uhr

Ergänzung.. Auch im Buddhismus u.Hinduismus sind dieselben faschistischen Aspekte zu sehen, sobald sie POLITISIERT werden. Gibt es eine Säkularität des Staates, ist das faschistische Element einer [...] mehr

30.10.2011, 11:24 Uhr

.ausgeschlossen.. Theokratie und Demokratie schließen sich unbedingt aus, nicht zuletzt zeigt jede Theokratie faschistische Züge. Gut zu beobachten an den islampolitischen, also islamistischen, Ausuferungen der [...] mehr

30.10.2011, 11:02 Uhr

ach christ.. Ergänzend bleibt nur zu sagen, Prostitution gab es in keinem einzigen Matriarchat. mehr

30.10.2011, 10:50 Uhr

gute Frage Danke @Koda, für Ihre Kenntnisse über die Verhältnisse in Afrika und für diese Frage an den Typen, der es sich erlauben kann, seinen Rassismus hier offen zur Schau zu stellen! !!!Trotz [...] mehr

30.10.2011, 09:59 Uhr

Versehen... Möglicherweise handelt es sich bei den als Verlust ausgewiesenen 55,5 Milliarden, die lediglich ausgelagert waren, um Methode bei Investment-Banken. Ein "Versehen" in so einem Bankhaus ist [...] mehr

28.10.2011, 19:38 Uhr

Steigerung.. Hallo NinaB., Was hier teilweise in deutschen Medien als demokratischer Fortschritt bezeichnet wird, verkennt mit der üblichen Ignoranz, dass islamistische Staatsformen, die zurecht als [...] mehr

28.10.2011, 10:45 Uhr

Falsch... Falsch, China erhält noch immer Entwicklungshilfe. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ende-der-entwicklungshilfe-noch-immer-fliesst-geld-nach-china-11043481.html mehr

28.10.2011, 10:19 Uhr

Verherrlichung... Wie können Sie in so unverantwortlicher Weise verkennen, dass die schariageprägten Verfassungen mit Demokratie unvereinbar sind? Dienen Sie sich damit den Wirtschafts- und Finanzmärkten an, die [...] mehr

28.10.2011, 10:09 Uhr

unkritisch... Liebe Autorin des Artikels, wieso kritisieren Sie eigentlich nicht die reichen Kerle und Abgeordneten in Kenia, die sich auf diese Art eine nie versiegende Quelle von gebildeten Gespielinnen [...] mehr

28.10.2011, 09:35 Uhr

Schlimmer... Schlimmer, sie verkaufen gerade ihre Kinder u. Enkel. mehr

23.10.2011, 11:48 Uhr

@FrankK Werter FrankK, ich betrachte meine Meinungsäußerungen STETS als die Möglichkeit, Erwägungen in eine Diskussion einzubringen, die die Mainstreammanipulation verschweigen möchte. Sie machen [...] mehr

23.10.2011, 10:26 Uhr

Unterstützer Ja das ist das Wichtigste, dem Angeklagten darf kein Nachteil entstehen, den Opfern aber sehrwohl! Da muss der Gerichtshof für Menschenrechte vielleicht auch endlich mal umdenken. Wo den Opfern [...] mehr

23.10.2011, 09:24 Uhr

Ja, sehr billig... Ja so billig können in Deutschland Verbrecher bei sexuellen Gewalttaten davonkommen, die erwiesen sind!Das ist die reguläre Rechtssprechung. Es stimmt, sie ist unglaublich, und stellt keine [...] mehr

20.10.2011, 11:44 Uhr

.. Liebe Alexandra Melville, Krieg sollte, wie ich einvernehmlich mit dem deutschen GG glaube, immer nur ein Akt der Selbstverteidigung sein.Da sind wir einer Meinung. Damit ist der Krieg in AFG [...] mehr

20.10.2011, 10:39 Uhr

Selbst Schuld? Lieber Markus Wienken, wie ehrlich, dass Sie so offen verächtlich über Menschen urteilen, die "ihren Erkenntnisgrad" nicht erreicht zu haben scheinen. Mit"die haben es nicht [...] mehr

20.10.2011, 09:44 Uhr

Nur... Nur wenn unsere EU-Politiker mal Zähne zeigen u. konsequente Ahndung für die vergangenene Fehleinschätzungen der USA- Ratingagenturen zur Anklage bringen u. Wiedergutmachung der Schäden in den [...] mehr

20.10.2011, 09:18 Uhr

.. Korruption ist der zutreffende Ausdruck. Eine kriminelle Bande, der Macht zugestanden wird. Wer diese Macht installiert hat ist uns bekannt. An diese Adresse geht nun die Aufforderung auf [...] mehr

18.10.2011, 09:51 Uhr

Wendehals Sein Sie froh, dass Sie ihn heute als das einschätzen können, was er wohl war...inoffizieller Doppelagent der DDR. Ausgestattet mit dem berüchtigten Wendehals! Die heulen immer mit den Wölfen! mehr

18.10.2011, 09:40 Uhr

... Einfach mal nachdenken! Kleiner Tipp: über Zusammenhänge... mehr

Seite 2 von 23