Benutzerprofil

tommy_tom

Registriert seit: 28.07.2007
Beiträge: 446
Seite 1 von 23
30.11.2011, 10:30 Uhr

interessant... Hallo @Dilmun, ein äußerst interessanter Hinweis, der die Deutung zulässt, dass es sich im vorliegenden Fall nicht um Glaubensfreiheit, sondern eine Demonstration von Frömmelei handelt. Typisch [...] mehr

28.11.2011, 10:19 Uhr

was... Werter Herr RagabAbdelaty, was Sie nicht so ganz richtig gewichten ist, dass die Muslimbrüder, die dem Spektrum der Islamisten angehören, weil sie den Islam nicht als Privatreligion, sondern als [...] mehr

27.11.2011, 10:29 Uhr

Wie... Wie war das noch mal, als unsere "Doppel - Null = 00" noch nicht als Fälscher bekannt geworden war? Haben da nicht einige Medien und diverse Talksendungen permanent u. in volksverblödender [...] mehr

27.11.2011, 10:17 Uhr

Eigentlich ... Eigentlich sollte es in diesem Forum darum gehen, wie die Bevölkerung sich gegen diese neoliberale Zumutung mit demokratischen Mitteln wehren kann. Tue besser niemand aus der Richtig-so-Ecke so, [...] mehr

23.11.2011, 10:23 Uhr

Wo... @ Bins Die Weltmeere werden seit Monaten großzügig atomar von Japan u. durch Ölförderungskatastrophen von USA u. Brasilien verseucht. Die Binnengewässer ganzer Kontinente werden durch Abbau von [...] mehr

23.11.2011, 10:03 Uhr

Guter Hinweis, Da fallen mir noch mehr ein! mehr

23.11.2011, 10:01 Uhr

Sind wir schon im Wahlkampf? @servadbogdanov, Echt, nur Propaganda! Die soll doch bloß zudecken, dass der Bevölkerung jetzt erst recht das Fell über die Ohren gezogen wird. Das Energiegeschenk unserer Bundesregierung an [...] mehr

19.11.2011, 09:43 Uhr

Irrtum Ich muss Ihnen widersprechen. Nazis: besser gesagt Faschisten, Nationalisten, Rassisten, Fanatiker gibt es in jeder Nation dieser Erde. Wer sie nicht erkennt, dort wo er sich aufhält, ist [...] mehr

18.11.2011, 11:50 Uhr

Nur.. Nur diejenigen, die hier legal u. integriert leben und diejenigen, die mit Macht ihre Traditionen(Kultur ist bei beiden gleich) durchsetzen wollen,um keine Integration leisten zu müssen, sind [...] mehr

16.11.2011, 10:31 Uhr

Außerdem Gut, dass Sie darauf hinweisen, von wegen Kostenkollaps! Außerdem hat die Bundesregierung doch gerade den Konzernen und dem mittleständischen Betrieben Strompreisgeschenke in in einem enormen [...] mehr

09.11.2011, 08:55 Uhr

Alles nur Show... Hätte die griech. Regierung von vornherein Gesetze erlassen, die Reichen unter den Griechen endlich zu besteuern u. zu Zusatzabgaben zu verdonnern, müßten die Normalverdiener nicht [...] mehr

02.11.2011, 16:18 Uhr

? Wenn Sie sich mal nur mit den Auslegungen des Islam beschäftigt hätten, wüssten sie, dass insbesondere Der Islam, sogar in Deutschland, von seinen fundamentalistischen Anhängern od. Islamisten so [...] mehr

02.11.2011, 10:14 Uhr

Problem Nein, der Forist findet es lediglich problematisch, dass die Säkularität in D bislang die freie Religionsausübung nicht in die Privatheit verbannt, wo sie auch hingehört. Ansonsten können ja auch [...] mehr

30.10.2011, 19:52 Uhr

Gewollt... Genau das ist von den Befürwortern gewollt. Wenn jemand aber die weibl. Beschneidung bewusst mit der männlichen in allen medizin. Auswirkungen gleichsetzen will, will er sie bewusst verharmlosen. [...] mehr

30.10.2011, 19:30 Uhr

Doch.. Doch, aber so ist das manchmal. Während Frauen sich für Frauen einsetzen, wartet so mancher Heuler von einem Mann, dass dieselben Frauen sich danach auch noch für die Männer einsetzen sollen. WAS [...] mehr

30.10.2011, 19:08 Uhr

langweilig... Ihre Hetztiraden sind ekelerregend langweilig. Aber machen sie doch dazu ein Maskulinistenforum auf. Dann können Sie mit ihresgleichen da rumheulen über die böse Gleichberechtigung. mehr

30.10.2011, 19:03 Uhr

... Sie sind nicht rein zufällig Maskulinist, der uns hier was vom Gaul erzählen will? mehr

30.10.2011, 18:55 Uhr

Angst? Haben Sie Angst, der Fortschritt könnte Sie überrollen, wenn die alle hier bleiben? Ich halte diese verdiente Gruppe von Frauen und auch Männern für das wenige Gute, dass uns in den letzten [...] mehr

30.10.2011, 18:42 Uhr

Falls... Falls das so wäre, wäre es ein Grund, das zu ändern. mehr

30.10.2011, 18:27 Uhr

Wofür denn wohl? Selbstverständlich für die Säkularität jedes Staates und die Privatheit jeder Religion od. einer nichtreligiösen Auffassung. Das geht doch klar aus meiner Darstellung hervor. Der Wertekonsens, [...] mehr

Seite 1 von 23