Benutzerprofil

starsnake

Registriert seit: 30.07.2007
Beiträge: 360
Seite 18 von 18
21.09.2010, 11:05 Uhr

alle gleich Im Endeffekt sind doch alle gleich. Alle wollen für sich ( Arbeitgeber, Gesundheitsdienstleister, Ärzte )oder für ihre ( vermeintliche )Klientel ( Gewerkschaften ) bessere Bedingungen. Und dieser [...] mehr

20.09.2010, 12:00 Uhr

Bart Das Thema hat so einen langen Bart, ich wundere mich, dass es bei Frau Will überhaupt noch diskutiert wird. War der Oberverbraucherschützer Etgeton eigentlich auch da ? Dann hätten wir wieder alle [...] mehr

16.09.2010, 17:00 Uhr

daumen hoch für Sarkozy Daumen hoch auch von mir. Das Argument mit dem Existenzminimum verfängt auch nicht so ganz, da auch wohlhabendere Bürger in den Genuss dieser Transferleistung kommen. In meinen Augen ist das [...] mehr

14.09.2010, 18:56 Uhr

transfer gut ? Interessant ist, dass D immer hinten dran hängt, wenn es um die Bildungschancen ärmerer Jugendlicher geht. Meine Vermutung ist, dass sich gerade wegen ausgewiesen ordentlicher Sozialtransfers eine [...] mehr

14.09.2010, 18:47 Uhr

vollkommen d´accord Tja, das trifft die Sache wohl auf den Punkt. Es ist ja eine Sache, wenn man für Kredite überhöhte Zinsen bezahlen muss. Ich bin bestimmt kein ausgesprochener Bankfreund, aber dass man sein Konto [...] mehr

10.09.2010, 13:19 Uhr

Sozialisierung Genau wie es in der Gesundheitspolitik schon lange Usus ist, gehört auch die Energieversorgung in Deutschland sozialisiert. Warum ? Weil Energie ein absolut lebenswichtiges Gut ist und die [...] mehr

09.09.2010, 17:23 Uhr

daumen Für dieses schöne Statement gibts von mir Daumen hoch, und zwar 2x. Wie machen Sie das nur , 6-8 Monate ? Das würde ich wohl auch gerne machen, na ja, geht nicht als Selbständiger, aber dafür bin [...] mehr

07.09.2010, 16:29 Uhr

witzig Nach dem 2. Weltkrieg haben die Allierten Deutschland geteilt und die Deutschen gezwungen, sich demokratisch (Bundesrepublik) oder sozialistisch (DDR) zu verfassen. Die Weimarer Republik ist damit [...] mehr

03.09.2010, 23:10 Uhr

drittporsche Würden Sie doch recht haben ! Ist ja tatsächlich die Frage, ob man in jedem Kaff einen Hausarzt braucht. Auch über die Entlohnung von Ärzten, sei es Niedergelassener oder Krankenhausarzt, kann [...] mehr

30.08.2010, 17:22 Uhr

interessanter Beitrag Eine interessante Sichtweise, bei der ich fast geneigt wäre, mich anzuschließen. Dennoch frage ich mal: Kann eine Partei jemanden bei sich behalten, mit dessen Meinung offenbar 80 ( 95 ? ) [...] mehr

30.08.2010, 14:12 Uhr

....oder oder von Dermatologen. Die Kosten für das Medikament übernimmt auf Antrag und Begründung auch die gesetzliche Krankenkasse, da eine Zulassung vorliegt. mehr

23.08.2010, 15:46 Uhr

mikrobiologie Ich denke, das Thema Infektion und Mikrobiologie wird leider noch zu stiefmütterlich behandelt in vielen Kliniken. Oft gibt es nicht mal ein mikrobiologisches Labor, selbst in Kliniken der [...] mehr

21.06.2010, 12:20 Uhr

kaka Vollkommen richtig beobachtet. Da verliert man echt die Lust. Solange es Elfenbeinküste und Brasilien gehts ja noch, aber man stelle sich vor, jemand aus der Nationalmannschaft bekäme so ein Ding. [...] mehr

10.06.2010, 14:35 Uhr

arbeitsplätze Marktwirtschaft ? War da was ? So schlimm es auch ist, wenn jede Entscheidung nur zum Erhalt von Arbeitsplätzen getroffen wird, egal wie sinnvoll das ist, egal, was es kostet, egal wie man den [...] mehr

08.06.2010, 17:46 Uhr

Quersubventionieren ist noch vorsichtig ausgedrückt. So wie ich die Sache sehe, wäre ohne die PKV gar nicht lebensfähig, weil das GKV Honorar im Großen und Ganzen nur die Kosten deckt und evtl. [...] mehr

07.06.2010, 14:51 Uhr

unsinn Manches in der Medizin ist eben auch nach dem klassischen Heilungsbegriff nicht zu heilen. Fragen Sie doch mal einmal einen Rheumakranken, der Dank neuerer Medikamente seinen Beruf wieder [...] mehr

01.06.2010, 18:54 Uhr

broders schluss Danke für diesen klugen Beitrag. Besser hätte man es als interessierter Bürger nicht schreiben können. Gruß Henning mehr

05.04.2010, 13:04 Uhr

unsinn Herr Rösler sieht nicht , was die wahren Ursachen des kommenden Ärztemangels sind. Es gibt durchaus genügend Studierende, nur gehen die Absolventen eben nicht in die kurative Medizin, sei es im [...] mehr

30.07.2007, 17:10 Uhr

Bejubelt Hallo, ich gebe zu bedenken, Ulrich wurde nur bejubelt, weil die Leute dachten , er sei clean gewesen. Ich glaube, das Ausmaß des Dopingeinsatzes bei den Radfahrern wurde bis zu dieser Tour [...] mehr

Seite 18 von 18