Benutzerprofil

J.Boehrer

Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 554
Seite 2 von 28
14.04.2016, 00:03 Uhr

Das ist schlicht unwahr. Es gibt keinen einzigen solchen Fall in Frankreich. Und die offiziellen Krensstatistiken belegen nur eine Steigerung im hohen Alter. Was einziog und allein daran liegt, [...] mehr

04.03.2016, 19:20 Uhr

Es geht nicht um Fünftel. sondern um 1000stel. mehr

04.03.2016, 19:18 Uhr

Bewußte Falschbehauptung von Ihnen oder nur Unwissen? mehr

04.03.2016, 19:16 Uhr

Monsanto hat da vermutlich kein Interesse dran. Hoer ein paar nachprüfbare Fakten: 1. Monsanto verdient an Glyphosat in Europa schon lange nichts mehr, weil die Mittel zum halben Preis aus China [...] mehr

04.03.2016, 19:04 Uhr

Beweislastumkehr geht so : Erst wenn Sie nachweisen, dass Sie nie eine Bank überfallen werden und dass sie nie Ihre Frau verprügeln werden, dürfen Sie wieder aus der Zelle. Solange bleiben Sie [...] mehr

04.03.2016, 19:02 Uhr

Das BFR hat zur Risikobeertung 2000 Studien mit zigtausenden Seiten analysiert. Wieviel Forschung wollen Sie noch? mehr

04.03.2016, 19:00 Uhr

Wer oder was sind Sie, um anderen Menschen Ihr Einkommen nicht zu gönnen. Ich will keine Straßen, keine Autos, die an meinem Haus vorbeifahren, keine Parfümwolken, keine bellenden Hunde, kein [...] mehr

04.03.2016, 18:56 Uhr

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=106853&bernr=04 mehr

04.03.2016, 18:51 Uhr

Sikkation IST in Deutschland schon verboten. Die wenigen Ausnahmeregelungen sind vernachlässigbar . mehr

04.03.2016, 18:49 Uhr

Eben,, und aus den Mengen im Urin lässt sich eine Unterschreitung dieser Grenzwerte in der Nahrung um den Faktor >1000 errechnen. mehr

04.03.2016, 18:48 Uhr

Im Urin werden Sie noch viele andere Giftstoffe nachweisen. Benzol, Reinigungsmittel, Parfüm, Diesel, lösungsmittel usw. Und das ist GUT so.. beweist es doch, dass die Nieren ihrer Aufgabe den [...] mehr

04.03.2016, 18:42 Uhr

In Argentinien werden noch ganz andere bei uns schon lange verbotenen Mittel eingesetzt. Und Flugzeugspritzungen gibt es bei uns auch nicht. Machen Sie sich erstmal mit den Begriffen Microgramm [...] mehr

04.03.2016, 18:38 Uhr

Relationen "Wahrscheinlich krebserregend" nach IARC-Definition sind Mate-Tee, Kaffee, der Frisörberuf, Schichtarbeit. Bevor wir aber das alles verbietem sollte man die sicher krebserregenden Stoffe [...] mehr

26.02.2016, 09:09 Uhr

Mittlerweile sollte allgemein bekannt sein, dass sich die Muttermilchstudie der Grünen als völlig haltlos entlarvt hat. Aber da die meisten Medien nicht über die Aufklärung berichteten, können es [...] mehr

16.02.2016, 20:29 Uhr

Alternative Der Unterschied liegt nicht an Bio oder konventionell, sondern an Frischgras oder kein Frischgras. Und ist somit im Winter nicht vorhanden. Der Omega 3 - Mengenunterschied zwischen 180 Litern der [...] mehr

13.01.2016, 19:01 Uhr

Hach wie lustig. Ich wüßte nicht, dass es Probleme mit Antibiotika im Fleisch gäbe. Ich weiß nur, dass es Menschen gibt, die nichtmal Antibiotika und dagegen resistente Keime auseinanderhalten [...] mehr

01.01.2016, 16:59 Uhr

OMG.. ein Traktor arbeitet nur aus dem einen Grund weniger als ein LKW, weil man nicht das ganze Jahr Arneit für ihn hat und weil man nicht jeden Tag auf den Acker kann. Umso wichtiger ist genug [...] mehr

01.01.2016, 10:52 Uhr

Hier schreiben ja wahre Fachleute ;-) Der 1050 ist wohl der größte STANDARD- (hinten große, vorne kleinere Räder) Traktor der Welt. Aber andere Bauformen übertrumpfen ihn und zählen definitiv AUCH zu den Traktoren. Und dass Sie [...] mehr

14.11.2015, 13:23 Uhr

ob das Einstein zu wissen gemeint hat, vermag niemand mehr zu sagen. Aber eher nicht. GETÄTIGT hat er dieses dümmliche Zitat jedenfalls nachweislich NICHT. Es gibt auch keine ernstzunehmende [...] mehr

14.11.2015, 13:16 Uhr

Die Zahl der sattwerdenen Menschen hat sich seit 1970 von 3 Mrd auf 6,5 Mrd erhöht und die Zahl der Hungernden hat sich von 1,1 Mrd auf 795 Millionen reduziert. Die meisten Hungernden gibt es in [...] mehr

Seite 2 von 28