Benutzerprofil

rieberger

Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2930
Seite 1 von 147
15.10.2018, 15:00 Uhr

Ein weiterer Aspekt: solange die Lehrer als Feuerwehr einspringen und die gröbsten Fehlzeiten ungeschehen machen, umso weniger haben die Schulämter und die Politik Anstrengungenn zu unternehmen, mehr [...] mehr

15.10.2018, 14:44 Uhr

Schulpflicht hat ihren Sinn, besonders wenn man die deutsche Geschichte betrachtet. Die Schulen eines demokratischen, freiheitlichen Staates werden nach Lehrplänen unterrichten, die grundgesetzkonform [...] mehr

15.10.2018, 09:13 Uhr

Es wird ein Weiter-So! Ich kann die Superlative der Beschreibung des Wahlergebnisses nicht nachvollziehen. Dass die CSU die absolute Mehrheit verlieren wird, sollte doch niemanden verwundern. 10 Prozent minus ist deftig, [...] mehr

11.10.2018, 16:33 Uhr

Die Politikerin hat für mich angemessen und nachvollziehbar reagiert. Zudem hat sie niemanden bestraft. Sie leitete obszöne Mails weiter und machte sie öffentlich, was ihr als Person des [...] mehr

10.10.2018, 08:01 Uhr

Kleines Latinum Im letzten Jahr Latein, also vor dem kleinen Latinum, stand ich genau auf 4 - 5. Ich war wahrlich keine Leuchte in dem Fach, benötigte aber die 4, damit sich die ganze Plackerei gelohnt hat. Auf [...] mehr

09.10.2018, 08:21 Uhr

Der Klimawandel fällt nicht vom Himmel, sondern er ist von uns allen gemacht und zu verantworten. Es ist ein Einfaches, anklagend auf die böse Politik zu zeigen. Klar, hier läuft was falsch. Aber wer [...] mehr

09.10.2018, 07:50 Uhr

Gut, bilden wir also einen Stuhlkreis mit möglich viel Stuhlgang! Hauptsache, wir reden darüber. mehr

08.10.2018, 16:47 Uhr

Das ist sehr von oben herab und despektierlich - die heutigen Jungen wachsen auf mit Trump, Putin, Erdogan et alieni, für die der Tellerrand immer kleiner wird und Krieg wie ein Damoklesschwert [...] mehr

08.10.2018, 15:32 Uhr

Eine Generation wird immer in eine Welt hineingeboren, für die sie nichts kann. Für deren (beklagenswerten) Zustand sie weder juristisch noch moralisch verantwortlich ist. Das war bei den nach den [...] mehr

04.10.2018, 16:16 Uhr

Das ist zu unterschreiben, Sie haben Recht. Und die unterschiedlichen Positionen sind eben Bestandteil und Ausdruck einer pluralistischen Gesellschaft. Zu den prinzipiellen Spielregeln einer [...] mehr

04.10.2018, 15:54 Uhr

Wie einfach können die Probleme dieses Landes erkannt und gelöst werden. Wenn vielleicht anfangs eine gewisse Überheblichkeit Ihrer sog. "Wessies" vorhanden war, dann bitte nicht [...] mehr

04.10.2018, 14:42 Uhr

Sehe ich die Ost-Pegidisten im Fernsehen, höre ich ihre Statements und sehe ihre haßerfüllten Fratzen, dann weiß ich, dass dieser umgewidmete Soli eines nicht ändern wird: eine von wenig intellekt [...] mehr

04.10.2018, 09:52 Uhr

Kein Grund zur Häme Ich kann mit den zynisch-verächtlichen Kommentaren mancher Foristen nichts anfangen. Das ist ein Erfolg und das ist auch sehr erfreulich. Wir sehen schon in kleineren und mittleren Betrieben, wie [...] mehr

28.09.2018, 08:01 Uhr

Bumerang Eine sog. "Normalisierung" der deutsch-türkischen Verhältnisse halte ich unter der Erdogan-Administration weder für angezeigt, noch für verantwortbar. Der deutsch-türkische Doppelpaß [...] mehr

27.09.2018, 16:44 Uhr

Chapeau - Fleischhauer Chapeau. Die Frau, die alles abkriegt und Prügel, Häme und Schmähungen einstecken muß, aber in der Lage ist, Krisen zu managen. Da kann man lange auch unter uns Kerlen einen suchen, um ein Kaliber wie [...] mehr

25.09.2018, 14:34 Uhr

Verursacherprinzip Ich fordere keinen roten Cent aus öffentlicher Hand für die Betrüger des VW-Konzerns. Es gilt das Verursacherprinzip: wer betrogen hat (VW), muss die Betrugsopfer entschädigen. Was für amerikanische [...] mehr

25.09.2018, 09:09 Uhr

O tempora, o mores Ich bin schon aus dem Grund kein Freund von Kavanaugh, weil er Trumps Favorit ist. Deshalb unterstelle ich ihm , dass er ein Bruder im Geiste Donald Trumps ist. Allerdings muss in einem Rechtsstaat [...] mehr

24.09.2018, 15:14 Uhr

Hopp oder Topp Die Angst der Politiker vor dem Wähler ist berechtigt. Denn keiner kann vorhersagen, ob die Vernunft obsiegt oder der Wunsch nach einem Denkzettel. Diese Protestwahl birgt dann Sprengstoff in sich, [...] mehr

24.09.2018, 08:52 Uhr

Der On- / Off-Präsident Ich finde Özdemirs Vorhaben in Ordnung. Auch er wurde von Erdogan geschmäht und verunglimpft und jetzt soll dieser auch Özdemir aushalten. Vor Jahren hat Erdogan des deutsch-türkische Verhältnis auf [...] mehr

24.09.2018, 08:40 Uhr

Mich schaudert! Ich glaube, ich habe mich verlesen. Das können Sie nicht ernst meinen?! Natürlich können die Türken wählen, wen sie wollen. Aber sie werden eben auch die Beurteilung anderer aushalten müssen. [...] mehr

Seite 1 von 147