Benutzerprofil

Franz Medardus

Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 74
Seite 1 von 4
30.03.2019, 20:14 Uhr

Danke für diese Einsichten in die Innenansicht verschaffende... ...Antwort, lieber Drehbuchautor Holger Karsten Schmidt. Berufskritiker schreiben nie von innen nach außen, sondern immer von außen nach...außen...denn weiter kommen sie nicht, sonst wären sie ja [...] mehr

20.01.2019, 14:45 Uhr

Wir freuen uns auf und über das baukindergeld... ...und verstehen die ganze Kritik nicht. Wir bauen im Umland von Berlin, werden den Antrag erst nach Baugenehmigung stellen (vieleicht hängen die noch nicht eingetroffenen Anmeldungen auch damit [...] mehr

10.10.2018, 11:33 Uhr

Sehr schöner,... ...differenzierter Text, der anhand des SPIEGEL ein Panorama der Zeitgeschichte aufbaut. Wollten doch alle Vereinfacher und Lügenpresse-Schreier ihn lesen und verstehen... mehr

15.03.2018, 09:16 Uhr

Schwachsinns"sport" Je weniger da mitmachen, desto besser...Lärm, Gestank, Unfälle...sollen sie lieber Blumen züchten oder Sinfonien schreiben... mehr

15.12.2017, 19:47 Uhr

Es war genau umgekehrt...das Watregate... Vollkommen richtig, Taylor hatte dadurch das Gefühl, nicht genügend respektiert zu werden und fertigte daraufhin Gurney mit 16-4 ab. mehr

13.03.2017, 12:54 Uhr

Beinahe-Konzertpianist? Soll das Ironie sein? Den wenigen Aufnahmen im Internet zufolge spielt er auf Anfängerniveau...vermarktet das aber sehr gut... mehr

25.02.2017, 21:04 Uhr

Populismus??? Selten so gelacht! Ein Verbot von Alkohol soll populistisch sein? Das ist genauso populistisch wie ein Vegetarier-Tag und Vergleichbares...ich find die Idee super, habe so oft erlebt, wie Betrunkene [...] mehr

25.02.2017, 16:24 Uhr

Bravo!!! Volle Zustimmung. Habe zu oft erlebt, wie volltrunkene Vollpfosten Mitreisende beleidigt, angepöbelt, teils sogar tätlich angegriffen haben. Nicht selten auch im Bordbistro, wo sie sich die Kante [...] mehr

17.02.2017, 18:43 Uhr

Ist doch schön, wenn... ...die Schüler so Gedanken über Paganini machen mußten, vielleicht nimmt sich der eine oder andere an dem ja ein Beispiel...noch besser wären Hugo Wolf oder Jean Sibelius oder die späten [...] mehr

03.02.2017, 14:04 Uhr

Nix Überstzungsfehler/mißverständlich ausgedrückt... ...hier im Original: http://www.independent.co.uk/news/world/americas/kellyanne-conway-creates-fake-bowling-green-massacre-story-a7560526.html Abgesehen davon lügt sie auch (und fplgt darin [...] mehr

21.10.2016, 03:56 Uhr

Entstaubt? Entpoetisiert und kommerzialisiert vielleicht...sollen sie sich doch etwas Neues ausdenken anstatt dieses wunderbare Märchen auf so grauenvolle und fantasiezerstörende Weise mit schrecklich [...] mehr

18.10.2016, 13:37 Uhr

Ist das fake? Das sind doch keine Menschen...das sind doch Abziehbilder, oder? Da ist ja von vorne bis hinten alles Lüge...was ost denn das überhaupt für ein Artikel? mehr

11.09.2016, 22:04 Uhr

Die Frau auf dem Plakat... ...hatte einen angeknabberten Fingernägel, oder er war abgebrochen. Das war Gesprächsstoff am Abendbrottisch. Und von dem Ratgeber gipps auch den für Männer, da steht dann was anderes drin, hat dem [...] mehr

11.06.2015, 20:02 Uhr

Ganze Leporellos? Was soll denn das sein? Da hat sich der Autor wohl etwas zusammengereimt...wahrscheinlich sagte Lee, der einen beeindruckenden Opernbass besaß, er könne noch die gesamte Rolle des Leporello singen... mehr

25.02.2015, 22:39 Uhr

Wieso heißt es in diesem und anderen zum Thema gehörenden Artikeln ...wenn das Töten der Aufständischen oder des Mannes, der Kyle getötet hat, beschrieben wird, aber "erschießen", wenn es um das Töten durch die Sniper geht? mehr

24.02.2015, 16:48 Uhr

Aber Pankow liegt doch der Statistik nach... ...recht gut da, an drittletzter Stelle, wieso hauen jetzt alle auf den Prenzelberg ein? Friedrichshain-Kreuzberg hat die Nase doch mit Abstand am weitesten vorn... mehr

11.07.2014, 22:32 Uhr

Ob manipuliert oder nicht,... ...die Sendung ist ein weiteres Indiz dafür, daß Künstler und Geistesmenschen so langsam ausgedient haben in unserer herrlichen heutigen medienmanipulierten Gesellschaft. EIN Schriftsteller [...] mehr

06.03.2014, 13:04 Uhr

Das Ostrich Pillow... ...auf dem ersten Bild ist Mist. War damals ein Riesenhype. Hab's mir bestellt und nach 3 Tagen zurückgeschickt. Filtert weder Geräusche noch Licht und ist viel zu heiß... mehr

20.01.2014, 11:38 Uhr

Nein, sie ist nicht Weltklasse an der Geige... ...und war es nie. Sie spielte grauenvollen Klassikpop und verdiente damit viel Geld. mehr

10.10.2013, 14:22 Uhr

Ich habe den gegenteiligen Eindruck,... ...nämlich, daß es ihm (oder dem Management) seit einiger Zeit sehr darum geht, immer mehr Publikum zu kriegen, anders ist m. E. die Dauerpräsenz in Talk-Shows etc. sowie die professionell [...] mehr

Seite 1 von 4