Benutzerprofil

xjazz

Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 315
Seite 1 von 16
26.04.2016, 11:57 Uhr

Bei uns ist alle besser Das positive Image des Westens hat Jahrzehnte davon gelebt, dass der Warschauer Pakt wirtschaftlich so schwach war. Europa blickt und hofft immer noch auf Amerika, weil es politisch und wirtschaftlich [...] mehr

08.02.2015, 10:01 Uhr

Keine Weiterentwicklung Wie Stefan Niggemeier in seinem Blog schreibt, es wird verdichtet, statt kritisch zu hinterfragen oder zu erläutern. Früher war es nicht besser, aber der Zuschauer heute erwartet einfach mehr. Eine [...] mehr

02.01.2015, 22:48 Uhr

Journalisten müssen den Dialog pflegen Ihr (Journalisten) müsst einfach anfangen, Verantwortung für Eure publizistischen Veröffentlichungen zu tragen. Das heißt: Ihr müsst mit den Lesern in Dialog treten und sie ernst nehmen. Das bedeutet [...] mehr

02.01.2015, 15:26 Uhr

Spiegel Faktencheck enntäuschend Liebe Spiegel-Redaktion, ich bin gegen Pegida aus den bekannten Gründen, die jeder Mensch, der humanistisch lebt nachvollziehen kann. Euer Faktencheck hat mich aber enttäuscht. Die Idee finde ich [...] mehr

11.06.2014, 09:47 Uhr

Immerhin Gibt es jetzt Quellenangaben und ein paar mehr Infos als sonst üblich bei solchen (oft reißerischen) Artikeln... mehr

20.05.2014, 18:32 Uhr

Steinmeier Top! Wenn ich zudem sehe was für ein Reisepensum dieser Mann in den letzten Wochen hinlegt: Chapeau! mehr

25.04.2014, 16:18 Uhr

Putin hat einen Lauf und er tut eben was für einen Diktator wünschenswert und einigermaßen rechtfertigbar ist. Er benimmt sich wie ein verletztes Kind auf dem Pausenhof und Obama macht es nicht viel besser, er ist zwar [...] mehr

31.03.2014, 13:27 Uhr

Freie Länder haben die Wahl Schon, aber wie soll sich die Nato verhalten, wenn die (damals noch nicht unabhängigen Länder) plötzlich Schutz bei der Nato suchen? Es gab und gibt nun mal die Angst, dass Russland wieder Ansprüche [...] mehr

24.03.2014, 16:34 Uhr

Augstein in der Falle Man muss sich weder dem Westen noch dem Osten zuwenden. Putin hat es verpasst sich als klugen Staatsmann darzustellen. Er benimmt sich wie ein kleines Kind. Der Westen macht es nicht besser, aber ich [...] mehr

18.03.2014, 13:45 Uhr

Bei aller Liebe Sicherlich hat Putin in vielem Recht und der Westen hat mal wieder vieles falsch gemacht, allerdings ist die Geschwindigkeit dieses Vorgangs ein klares Indiz dafür, dass es sich hier um eine [...] mehr

18.03.2014, 12:09 Uhr

Effizienz und Pragmatismus sind wichtig Es gibt immer wieder offizielle und inoffizielle Deals in Gerichten, auch bei weniger bekannten Personen. Das kann man kritisieren - in den meisten Fällen hat aber allein schon das Strafverfahren [...] mehr

08.05.2013, 09:53 Uhr

Macht endlich was Zumindest ein diskussionswürdiger Ansatz. Es ist unerträglich, dass in der 5.-7. Klasse ehemals sehr gute Grundschüler mit der Frage belastet werden, in welche Schule sie jetzt wechseln sollen weil G8 [...] mehr

22.04.2013, 10:32 Uhr

Schwieriges Thema Wenn es um Gerechtigkeit geht, habe ich so meine Probleme mit der moralischen Bewertung von Steuersündern. Jeder Fall liegt da anders - sicherlich gibt es Menschen denen es nur um die Bereicherung [...] mehr

17.04.2013, 16:32 Uhr

Artikel ist legitim Natürlich besteht Interesse daran in der Öffentlichkeit zu wissen, wie der letzte Stand der Ermittlungen sind. Jeder ist sich selbst der nächste, insofern ist es schon wichtig zu wissen, ob eine [...] mehr

11.04.2013, 16:40 Uhr

Beobachtung stimmt Die Dame hat schon recht, sie gibt ja auch kaum Ratschläge, sondern beobachtet. Ich habe für amerikanische und englische Firmen gearbeitet, Großraumbüros sind da üblich. Meine englischen Kollegen [...] mehr

27.03.2013, 11:38 Uhr

Was heißt rechtzeitig anmelden? Die Sitzplatzvergabe hängt also von der Schnelligkeit des Faxsystems ab? Oder davon ob jemand schnell ins Gerichtsgebäude läuft und das Formular persönlich abgibt? Geht´s noch?! Es geht um einen [...] mehr

25.03.2013, 16:28 Uhr

Herr Augstein hat recht, aber auch nicht Warum diese Krise nicht besser gemanaged wird, hängt sicherlich mit einer falschen Einschätzung der Lage zusammen, da haben unserer Regierenden keine Lorbeeren verdient. Allerdings ist es richtig, [...] mehr

25.03.2013, 12:19 Uhr

Aus Mode wird Pragmatismus Ich habe mich zu dieser Mode hinreißen, lassen, da die "jungen Dinger" in meiner letzten Sturm und Drang-Zeit als Single vor dem 40sten Lebensjahr das Buschwerk nicht mehr akzeptierten. Und [...] mehr

23.03.2013, 12:28 Uhr

Nicht zu wichtig nehmen 1. Gab es überall differenzierte Kommentare, die Frau Riemann verteidigten 2. Til Schweiger fand die Masse gut 3. Die Medien skandalisieren Unwichtigkeiten 4. Das Medienformat "DAS" war [...] mehr

25.02.2013, 16:31 Uhr

Osar und Politik Der Oscar war doch noch nie besonders politisch. mehr

Seite 1 von 16