Benutzerprofil

sophia82

Registriert seit: 26.08.2015
Beiträge: 82
Seite 1 von 5
07.11.2015, 20:16 Uhr

Erhalten nicht Bürgerkriegsflüchtlinge im Normalfall ohnehin nur subsidiären Schutz, da weder Art. 16a GG noch Genfer Konvention Bürgerkrieg als Grund für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft [...] mehr

03.11.2015, 19:02 Uhr

Vielen Dank, Herr Fleischhauer, für diesen wirklich exzellenten Artikel! Sie haben die deutschen Handlungsoptionen klar benannt, aber es sieht leider nicht so aus, als ob die Kanzlerin bereit wäre, [...] mehr

02.11.2015, 19:29 Uhr

Ach, Herr Augstein. Sie glauben auch erst mal alles, bevor Sie Frauen Glauben schenken, nicht wahr? Das ist ziemlich typisch Mann: [...] mehr

01.11.2015, 17:56 Uhr

Ihr Artikel, Herr Diez, erinnert mich an die Diskussionsbeiträge besonders ehrgeiziger Kommilitonen an der Universität, die sich darauf verstanden, mit einem dichten Teppich aus vieldeutigen [...] mehr

30.10.2015, 12:00 Uhr

Gabriels Angst Meines Erachtens veranstaltet Sigmar Gabriel deswegen so ein Theater, weil er eine Umfrage, die belegt, dass die CSU ihren Stimmenanteil im Bund von 50 auf 100 Sitze verdoppeln könnte, wenn sie [...] mehr

29.10.2015, 15:55 Uhr

Journalismus mit dem Panikknüppel Immer dann, wenn die Kanzlerin im Ausland ist, und sich nicht selbst verteidigen kann, dann veranstalten die Medien eine Art Sperrfeuer und so geht das seit Monaten in diesem Land. Die heutige [...] mehr

29.10.2015, 13:04 Uhr

Kleiner Scherz, oder? Wer hat die Studie denn in Auftrag gegeben? Die Fluggesellschaften selbst vermutlich. Wollen Sie damit den Menschen, die unter dem Anfluglärm der Großflughäfen leiden, einreden, alles sei gar nicht [...] mehr

29.10.2015, 12:23 Uhr

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es Ich messe Herrn Seehofer an seinen Taten - oder an seinem Nichttun. Herr Seehofer hat die Macht und meines Erachtens sogar die Pflicht, diese verfassungswidirge Flüchtlingspolitik sofort zu beenden. [...] mehr

28.10.2015, 12:52 Uhr

Aber ich sehe diese Ankündigung eigentlich ganz gelassen: Denn Herr Gabriel würde zur Realisierung seines Vorhabens ja auch eine Volkspartei benötigen, die ihn als Kandidaten nominierte, um [...] mehr

28.10.2015, 12:27 Uhr

Bedeutet das, dass jetzt mit deutschen Sozialleistungen bargeldlos die Schlepper für die Angehörigen bezahlt werden können? Bzw. dass Gelder aus dubiosen Quellen nach Deutschland transferiert werden? [...] mehr

28.10.2015, 12:14 Uhr

Du schaffst das, Siggi! Damit outet sich Herr Gabriel als bislang prominentestes Opfer der Merkelschen Motivationspsychologie. Du schaffst das, Siggi! Darüberhinaus beweist sein Ansinnen nur meine These, dass Politiker [...] mehr

27.10.2015, 14:45 Uhr

Vielleicht sollte man dort in Wälder investieren: http://www.ithaka-journal.net/walder-in-der-wuste-pflanzen? mehr

27.10.2015, 11:52 Uhr

Ich finde, man muss doch zwei Ebenen trennen: 1) Wer könnte dauerhaft an Angela Merkels Stelle treten? und 2) Wer könnte am besten die Partei wieder auf den Boden des verfassungsmäßigen Asylrechts [...] mehr

24.10.2015, 22:23 Uhr

Die Kirche wird also ein ganz klitzekleines Tickchen freundlicher gegenüber Geschiedenen, also ein aggiornamento in altengerechter Dosierung, könnte man sagen. mehr

21.10.2015, 19:39 Uhr

Mich erinnert das an den Witz mit dem Mann, der einen großen und einen kleinen Koffer bei sich trug. Am Zoll wird er gefragt, was er denn bei sich führe, da öffnet er den kleinen Koffer, holt einen [...] mehr

21.10.2015, 15:45 Uhr

Jean Claude Juncker existiert als für jeden Europäer sichtbarer Beleg dafür, dass das wirklich Schöne und Sinnvolle im Leben immer nutzlos ist. mehr

21.10.2015, 10:08 Uhr

Die Grünen und die Realität Wenn man, wie Herr Palmer, die Realität zum Ausgangspunkt politischer Planungen macht, dann gefährdet man die gesamte programmatische Ausrichtung dieser Partei. Grüne leben als gefühlt bessere [...] mehr

19.10.2015, 20:45 Uhr

Mir will scheinen, als gebe es immer noch Versuche, um der Kanzlerin der Flüchtlingsherzen pflichtschuldig deutlich zu machen, dass man jedenfalls nicht zu denen gehört, die nicht an die [...] mehr

17.10.2015, 20:26 Uhr

Vom römischen Limes lernen Mit verweichlichter Gutmenschenpolitik ist die Situation nicht mehr in den Griff zu bekommen. Deutschland hat überhaupt keine Wahl mehr, als Transitzonen und militärische Grenzsicherung einzuführen, [...] mehr

17.10.2015, 11:51 Uhr

Türkei und europäische Werte Frau Merkel hat der Türkei in ihrer globalisierten Flüchtlingsstrategie die Rolle des humanitär entgrenzten Grenzsicherungsstaates zugedacht. Deshalb ist sie ein sicherer Herkunftsstaat. Die Türkei [...] mehr

Seite 1 von 5