Benutzerprofil

udo_loebb

Registriert seit: 26.08.2015
Beiträge: 63
Seite 1 von 4
12.09.2019, 13:30 Uhr

Werter Draco, ich hoffe, Sie wissen selbst, was für einen Quatsch Sie hier verbreiten. Sie sprechen sich gegen bestehende Gesetze und Verträge aus, nichts im luftleeren Raum. Gilt nur noch Ihre [...] mehr

12.09.2019, 10:35 Uhr

@ Draco Es ist keine "Begründung". Es handelt sich um unser höchstes Recht - GG (Art. 16a Abs.2). Dazu kommen noch: GFK (erster Grenzübertritt ist straffrei, da man dann aus dem Land raus ist, [...] mehr

06.09.2019, 15:57 Uhr

Ihre Darstellung ist in wichtigen Teilen falsch Die Queen muß nicht immer zustimmen. Wie Sie selbst schreiben, wenn offensichtlich Verfassungsrecht verletzt wird, darf sie es sogar gar nicht. Für so integer halte ich die Queen auch, daß sie das [...] mehr

06.09.2019, 15:45 Uhr

Zum Glück für Sie besitzen Sie die allwissende Wahrheit. Warum lügen Sie dann einfach so unverschämt? Natürlich gibt es Berater der Queen. Was das jetzt mit Dämlichkeit, vielleicht auf sich selbst bezogen, zu tun [...] mehr

06.09.2019, 13:29 Uhr

Falsch Ihre Einschätzung der Lage ist vollkommen falsch. Die Queen, mit Ihren Beratern (ich nenne nur mal Kronrat), kann durchaus ablehnen. Was Kickl jetzt mit D zu tun hat, ist Ihre persönliche [...] mehr

06.09.2019, 12:56 Uhr

Ziemlich schwaches Argument In Teilen gebe ich Ihnen recht. Nur hat die Queen ja wohl nicht die schwächsten Berater, Kronrat, die darüber entscheiden. Die andere Hälfte, was nicht ganz stimmt, es war halt mehr, hat die Queen [...] mehr

06.09.2019, 12:35 Uhr

Sind Sie eigentlich blind Sie haben natürlich recht. Die Queen hat auch keinen Kronrat, der die britischen Gesetze kennt. Sie hat auch keine Berater. Nur, allein nur, Ihre Meinung zählt. Der Rechtsweg wird es zeigen. mehr

06.09.2019, 12:16 Uhr

Es ist nun mal britisches Recht Ansonsten hätte die Queen ja wohl nicht zugestimmt. Das manche Leute hier mit dem bestehenden Recht so ihre Probleme haben, ist bekannt. Haltung geht vor Recht. In GB nicht, in D sehr wohl. mehr

05.09.2019, 15:43 Uhr

Diese Frau hätte in D genug Probleme zu lösen. Man hört nichts. Andere Länder lassen sich eben nicht ungeniert in ihre Politik hineinreden. Sie ist deutsche Kanzlerin und nicht die Weltregierung. Es wird höchste [...] mehr

02.09.2019, 15:06 Uhr

Ich finde es toll, wenn Wähler mobilisiert werden. Der Souverän ist immer noch das Volk per GG, nicht die Parteien und nicht deren Gier nach Posten und Versorgung. Was ist objektiv daran auszusetzen? 100 % [...] mehr

30.08.2019, 12:44 Uhr

Man könnte die Überschrift sogar noch erweitern: Gar keine Ausbildung, keine Löhne. mehr

29.08.2019, 15:04 Uhr

Die SPD will Steuersenkungen? Wer soll denn dann ihre angedachten Wohltaten finanzieren? Gibt es noch andere als den deutschen Steuerzahler? Lächerlicher geht es wohl kaum noch. mehr

25.08.2019, 13:26 Uhr

@ burli Ich stimme Ihnen ja bei den ersten Passagen zu. Nur bei der Sache mit der Schweiz bin ich vollkommen anderer Meinung. Volksabstimmungen wären vielleicht für den vorherrschenden medialen [...] mehr

23.08.2019, 16:38 Uhr

@ Havel Pavel Man kann sich auch Bundestagsreden in Gänze anhören, anstatt nur auf Teile davon zu reagieren. Man kann auch Gesetze lesen, anstatt sie auszublenden. Ich verstehe Ihre Skepsis, nur, [...] mehr

23.08.2019, 15:28 Uhr

@ Draco 1.Gauland: Wie bezeichnen Sie über 1000 Jahre zu 12 Jahre? Obwohl er genau darauf hingewiesen hat, daß diese Zeit zu verdammen ist? 2. Höcke: Welche andere Stadt in Europa hat ein [...] mehr

23.08.2019, 14:40 Uhr

Herr Maaßen will AfD-Wähler abwerben. Nur, Herr Maaßen hat in der CDU keinerlei Unterstützung, im Gegenteil ( siehe AKK). Warum hat die "Werteunion" in der CDU Zulauf? Das Problem [...] mehr

19.08.2019, 18:39 Uhr

Lalito, können Sie mir bitte erklären, was daran gequirlt ist? Welche meiner Aussagen zweifeln Sie an? Kennen Sie die gegenwärtigen CO2 Werte? 0,00xx (Spurenelement). Was wollen Sie mir [...] mehr

19.08.2019, 18:23 Uhr

Liebe/r Burlei /m/w, Ist Ihnen die gegenwärtige Konzentration bekannt? Von 8 % sind wir wohl sehr weit entfernt. 0,00xx. Warum wollen Sie hier Schreckensnachrichten verbreiten? Dem Rest meines [...] mehr

19.08.2019, 16:46 Uhr

Was alle Greta Jünger ein wenig ausblenden Ohne CO2 gäbe es kein Leben auf der Welt. Weder Pflanzen, noch Tiere, noch Menschen. Das O2 wird immer geflissentlich übersehen. Es ist und bleibt ein Spurenelement. Ohne CO2 keine Atmung. Da können [...] mehr

10.08.2019, 15:01 Uhr

Ich glaube, das Ganze wird zu sehr verallgemeinert. Es wird immer Menschen geben, die gerne ein wenig mehr bezahlen für besseren Geschmack und auf der anderen Seite wird es immer Menschen geben, die sich diesen [...] mehr

Seite 1 von 4