Benutzerprofil

abbate

Registriert seit: 01.09.2007
Beiträge: 16
06.05.2017, 10:33 Uhr

Wen wundert´s ? Juncker ist eben Juncker: ein Sicherheitsrisiko. Je länger, je mehr. Zum wiederholten Mal ein Elefant im Porzellanladen. Aber Merkel darf sich nicht beklagen. Sie hat doch, was sie - auch zu meinem [...] mehr

07.02.2017, 10:53 Uhr

Das hat doch die SPD zu verantworten Schönes Beispiel! Es geht um Herrn Winterkorn von VW. Für dessen Fantasiegehalt und diese obszöne Rente ist wer verantwortlich? Der Aufsichtsrat von VW. Und wer hat dort die Mehrheit? Die IG [...] mehr

30.01.2017, 19:25 Uhr

Die Genossen und Kollegen sind es! Ja!!! Bevor Herr Schulz sich erneut über die gierigen Manager aufregt, denen endlich mal Einhalt geboten werden müsse: Tatsache ist, dass alle Vorstandsverträge vom Aufsichtsrat genehmigt werden [...] mehr

15.06.2015, 11:42 Uhr

Griechenland ist bereits ein Notstandsgebiet! Und der Irrtum aller "Retter" besteht darin, dass sie glauben oder so tun, als würde sich daran irgendetwas ändern, wenn die "Institutionen" permanent weiter Milliarden nach [...] mehr

12.05.2015, 10:57 Uhr

Wahlbetrug Anders kann man das doch wohl nicht nennen, was Herr Böhrnsen und die SPD hier veranstalten. Demokratische Verantwortung und besteht darin, die Entscheidung des Wählers zu akzeptieren und die [...] mehr

26.03.2013, 09:41 Uhr

Viele Fragen offen Auch jetzt bleiben wieder wichtige Fragen offen, die im Drang der aktuellen Ereignise leicht vergessen werden. Wie kam Zypern in die EU? Wie kam Zypern zum Euro? Wo sind die Agrar-Subventionen [...] mehr

25.03.2013, 11:05 Uhr

Wenn ich Vettel wäre würde ich mich nicht dafür rechtfertigen und erst recht nicht bestrafen lassen, dass ich zum vierten Mal hintereinander für das Team Weltmeister werden will. Deshalb würde ich Red Bull mit der [...] mehr

15.03.2013, 09:26 Uhr

Wen wollen Sie denn wählen? SPD und Grüne haben doch allen bisherigen Rettungspaketen zugestimmt und plädieren für das Allerschlimmste: den Euro-Bonds. Der Widerstand im regierungslager ist größer als in der Opposition. [...] mehr

15.03.2013, 09:13 Uhr

Zypern systemrelevant? Aber natürlich. Nur eben andersrum: als miserables Beipiel dafür, dass man getrost und vor allem risikolos eine unverantwortliche Haushalts-, Wirtschafts-,Finanz- und Strukturpolitik betreiben kann - [...] mehr

13.12.2010, 00:39 Uhr

Merkel hat Recht Merkel´s Position ist absolut richtig: wir können und wollen nicht für ganz Europa haften. Euro-Bonds wären ja geradezu eine Herausforderung dazu, auf unsere Kosten weiterhin leichtfertig Schulden zu [...] mehr

19.03.2010, 11:05 Uhr

Was wird hier eigentlich aufgeklärt? Ich frage mich, ob und wann der Ausschuss noch mal zum eigentlichen Thema kommen wird, nämlich zu der Frage, ob der Angriff gerechtfertigt war und ob zivile Opfer in Kauf genommen wurden und werden [...] mehr

19.11.2008, 08:23 Uhr

Maybrit + René Wie man aus "gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen" hört, sind Illner, ZDF, und Obermann, Telekom, schon nicht mehr zusammen. Er soll sich schon anderwärts getröstet haben. Weiss einer [...] mehr

13.04.2008, 15:38 Uhr

Köhler ist kein Verlegenheitskandidat Köhler ist doch kein Verlegenheitskandidat! Richtig ist, dass an ihm keiner vorbei kommt, wenn er wieder antreten will. Richtig und wichtig ist ferner auch, dass es keine ernsthafte Alternative zu [...] mehr

01.09.2007, 16:49 Uhr

Stimmt genau! Ich habe den Herrn mehrmals erleben dürfen und kann deshalb die Einschätzung von peccato nur bestätigen. A b e r : so ganz nebenbei ist ja nundenn auch von Pierer (endlich) entzaubert worden. [...] mehr

01.09.2007, 10:50 Uhr

Mittelmäßig, unananständig, unvernünftig Die Forum-"early birds" von heute morgen sprechen mir fast ausnahmslos aus dem Herzen. wir befinden uns - m.E. übrigens schon seit längerem - in einer Krise, was die Qualität des [...] mehr