Benutzerprofil

wezi17

Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 73
Seite 1 von 4
08.02.2019, 19:06 Uhr

"Meiner Erfahrung nach verstehen Chinesen keine andere Sprache." Ich nehme mal an, dass mehr Chinesen Englisch / Deutsch können als umgekehrt. Damit geht es schon mal los. mehr

30.11.2018, 15:43 Uhr

Nun ja... "Es darf bei der Auswahl keine Kompromisslösungen geben." Nicht vergessen: So viele junge Männer, die da mitmachen wollen und 20 Klimmzüge schaffen, gibt es in Deutschland nun auch wieder [...] mehr

29.11.2018, 20:53 Uhr

Schon sehr schräg Und irgendwann beantragen dann die Argentinier nach langer, langer Wanderung Asyl in den USA. Weil zuhause die Gewalt zu groß geworden ist. mehr

22.11.2018, 15:24 Uhr

Woher kenne ich dieses Muster?! "Doch der XY-Kurs birgt drei Gefahren." Oder vielleicht auch noch mehr Gefahren. Und Folgeprobleme jede Menge. Die allgemeine Struktur ist wohl die: Wenn ein Individuum / eine Gruppe [...] mehr

19.11.2018, 08:48 Uhr

"Orange... trägt nur - - die Siegermannschaft!" Gell, DFB? mehr

12.11.2018, 14:56 Uhr

""Klingt ja wie eine Abschiedsrede ..." Geht da nicht so Einiges durcheinander? Warum sollte man bei einer pumpelgsund lebenden Person der Zeitgeschichte "keine Abchiedsrede" halten dürfen, wenn diese Person aus einem Amt [...] mehr

12.11.2018, 14:45 Uhr

"Die meisten Menschen, die ich kenne ..." Was das mit den "meisten menschen, die ich kenne" angeht, behaupte ich mal, dass Sie die halt nie vor den Kameras der Tagesschau erleben. So am Küchentisch können sich die meisten [...] mehr

12.11.2018, 13:16 Uhr

Mal eine andere Sichtweise auf die Causa Seehofer Es entspricht dem Geist und dem Stil dieser Zeit, politische Dinge ungefähr in diesem Ton zu kommentieren: "Das wäre der GAU für die Republik, was die CSU und Bayern betrifft, ist mir ziemlich [...] mehr

22.10.2018, 01:59 Uhr

Wer sagt denn, dass ... ... Europa als politische Größe immer weiter bestehen wird? Und wenn es nicht mehr besteht, dann fragen wir uns 2035 mal mal, ob die polnische und die ungarische Politik oder die zentraleuropäische [...] mehr

22.10.2018, 01:40 Uhr

Die politische Realität ist eine Wanderhure Weiß noch jemand, wie lange "Rotchina", das böse, kommunistische, vom Westen nicht anerkannt war, während Taiwan das "eigentliche, das freie China" war? Und warum hat sich das [...] mehr

17.10.2018, 19:43 Uhr

Schlichte Gemüter oder doch: Kriminelle? " In einigen Punkten hat er sogar recht - den Anteil der Branche an der Misere verschweigt er jedoch." Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass deutsche Autobauer auf diese schlichte [...] mehr

08.10.2018, 19:39 Uhr

Nicht vergessen: Erst einmal ... ... muss man was besitzen, um etwas anlegen zu können. Wie viele der SPIEGEL-Leser müssen sich wohl großartig Gedanken machen, was sie mit ihrem Besitz denn nun anfangen? Wer so viel hat, dass er [...] mehr

05.10.2018, 00:56 Uhr

Ich werde das Gefühl nicht los, ... ... dass hier ein Anti-CSU-Trend herbeigeschrieben und herbeidemoskopiert werden soll. mehr

03.10.2018, 23:08 Uhr

[scheinbar ≠ anscheinend ] = _anscheinend_ nicht in die Hand genommen (Um einem alten Deutschlehrer-Hinweis mal wieder die Ehre zu geben.) mehr

15.09.2018, 18:26 Uhr

Weil ich noch einmal zurückschaue: Das mit dem kleinsten Problem ist richtig. Und schön und hässlich sind bekanntlich "in the eye of the beholder". Ich habe jedenfalls gelesen -- war's [...] mehr

14.09.2018, 19:43 Uhr

"Das Ereignis ging als "Hetzjagd von Guben" in die deutsche Geschichte und die strafjuristische Terminologie ein. Die jugendlichen bzw. heranwachsenden Täter (17 bis 21 Jahre alt) [...] mehr

30.08.2018, 17:26 Uhr

#4. Politbarometer: "8K nimmt man weder mit dem menschlichen Auge wahr noch braucht man das." Kommt ganz auf die Größe an, die Sie bevorzugen! Wenn Sie so eine Art Leinwand wie oben [...] mehr

30.08.2018, 17:22 Uhr

Der nächste Fernseher! "Gezeigt wird das Ganze auf gigantischen Fernsehern - zu gigantischen Preisen." 2022, zur nächsten WM! Dann sind die Preise schon gefallen und Deutschland wird wieder Weltmeister! Ich [...] mehr

30.08.2018, 17:19 Uhr

#5 DiStefano ... "Ich hoffe auch, dass Medien wieder mehr ihre Rolle als neutrale Berichterstatter einnehmen, anstatt mit emotionalen und reißerischischen Artikel versuchen, ihre Auflage bzw. [...] mehr

30.08.2018, 17:16 Uhr

Endlich kann ich mal wieder ... ... aus vollem Herzen sagen: "Jou! Dat sach!" "Die Empörung über das Getobe in Sachsen ist ebenso maßlos wie die Aufmärsche selbst." Und ZEIT und SZ bemühen sich redlch, die [...] mehr

Seite 1 von 4