Benutzerprofil

pally

Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 7
20.12.2018, 16:17 Uhr

Häme ist fehl am Platz Es ist angesichts der Debatte über Fake News natürlich fast eine Katastrophe, dass es ausgerechnet dem Spiegel passiert. Und ich bin sicher, dass die Redaktion ihrem hohen Anspruch weiter gerecht [...] mehr

27.06.2018, 22:24 Uhr

Replik papazaca Ich danke papazaca für seine treffende Analyse. Wer Fußballspiele derart abstrus politisch umdeutet, muss geistig schon sehr sparsam erzogen sein. Es ist unschwer zu erkennen, aus welcher Ecke das [...] mehr

27.06.2018, 19:13 Uhr

80 Mio Trainer! Das ist ja klar, dass jetzt kübelweise Mist über Löw und die Mannschaft ausgekippt wird. Ich hoffe nur, dass es auch noch genug Fans mit Empathie gibt, die sich daran nicht beteiligen und vielleicht [...] mehr

01.04.2017, 18:00 Uhr

Schröder hat recht! Wozu braucht die SPD die Linke? Sie soll sich auf ursozialdemokratische Themen konzentrieren, wie Schulz angekündigt hat. Grenzt euch ab von diesen Phantasten. Als SPD Wähler graust es mir vor der [...] mehr

02.05.2016, 20:48 Uhr

AfD - Albtraum für Deutschland Spätestens nach der Veröffentlichung des Grundsatzprogramms sollten sich bei allen die Nackenhaare sträuben, die diesen unsäglichen Haufen "nur aus Protest" gewählt haben. Augstein hat [...] mehr

30.09.2015, 17:22 Uhr

Es scheiden sich die Geister ... Offensichtlich wollen die, die Schmidts scharfen Verstand eher fürchten als lieben, ihn nicht in dieser Rolle sehen. Was sollen also diese armseligen Statements über sein Literaturwissen? Nur weil von [...] mehr

08.09.2015, 12:02 Uhr

Unerträgliche Arroganz Die beiden sogenannten Expertinnen, die in ihrer Überheblichkeit noch nicht mal jemand ausreden ließen, möchte ich nicht zu Hause auf dem Sofa haben. Man muss schon geistig sehr sparsam erzogen sein, [...] mehr