Benutzerprofil

Jan Kleinschnieder

Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 58
Seite 1 von 3
12.09.2018, 21:18 Uhr

Unterirdischer Kommentar Ein überflüssiger Kommentar, der nur immer stupide die beispiellose Desinformationskampagne der letzten Monate wiederholt. Ein bizarrer Versuch, die Hoheit über den eh sehr fragwürdigen Begriff der [...] mehr

24.07.2018, 13:54 Uhr

Lieber Spiegel ... es reicht jetzt aber mal langsam mit dem Thema. Ok, ihr wollt immer die Klicks und die Kommentare. Aber: die Medien - auch ihr - sind Maßgeblich daran beteiligt, das das Thema dermaßen hochgekocht [...] mehr

02.07.2018, 20:30 Uhr

Merkwürdige Ansicht James spielt 11 seiner 15 Profi-Jahre in Cleveland und soll jetzt ein Problem mit Loyalität haben? Merkwürdige Logik. mehr

25.07.2014, 08:13 Uhr

Die Regierung hätte gute Gründe für ein Verbot. Die KPD wurde bei uns doch auch verboten und die Demokratie hat keinen Schaden genommen. Die Deutsche Überheblichkeit in den Kommentaren ist teilweise [...] mehr

01.05.2014, 14:21 Uhr

Juristerei vs. Sportlerehre Ich war selber bei dem Spiel, das wirklich unglaublich spannend und durchaus auch nicht schlecht war. Zwei Grossartige Torleute, Chancen auf beiden Seiten, Herzschlagfinale im Elfmeterschießen. Die [...] mehr

26.03.2014, 20:39 Uhr

Standard: Grünen Bashing Standard Grünen-Bashing vom Spiegel. Wohl bekannt, leider. Özdemir äußert sich, in irgendeinem Zusammenhang, man weiss nicht die Frage, man weiss nicht den Rahmen. Und weil sich EIN Grüner Äußert [...] mehr

25.11.2013, 09:08 Uhr

Vernünftigste Lösung .. .. wäre es, die Inseln und das darumliegende Gebiet zum Naturschutzgebiet zu erklären. Es soll ja sehr Fischreich sein und ökologisch interessant sein. Wenn das beide Seiten anerkennen, hätte keiner [...] mehr

16.10.2013, 12:25 Uhr

optional Die Grünen sind weder Träumer noch Radikale, sie stehen nur zu ihren Inhalten und Themen. Sie werden hier also gerade dafür Kritisiert, das sie sich NICHT nur Machtgeil verhalten. Was ansonsten ja [...] mehr

16.10.2013, 09:12 Uhr

Neuwahlen Um das allgemeine Missverständniss klar zu stellen: es gibt NICHT AUTOMATISCH NEUWAHLEN, wenn die Gespräche zwischen CDU und SPD scheitern. Der Bundespräsident beauftragt dann eine Partei mit der [...] mehr

10.09.2013, 17:26 Uhr

Hasstiraden ... werden dem Mann ungerecht. Fischer war der beste Aussenmminister, den wir in der Bundesrepublik hatten. Der hat in zwei Amtszeiten mehr bewegt als Genscher in seiner Amtszeit. -Warum die Person [...] mehr

31.07.2013, 07:26 Uhr

Journalismus? Steinbrück hat hier im Spiegel offensichtlich mal jemanden ein Interview verweigert, anders kann ich mir diesen boulevardesken Artikel nicht erklären. Sehr tendentiös, keinerlei Objektivität. [...] mehr

06.07.2013, 11:16 Uhr

Voreingenommener Artikel Es ist schon interessant, wie einseitig und voreingenommen der Spiegel hier berichtet. Und schlecht dazu. "Day of rejection" heisst nicht "Tag des Zorns". Eher "Tag der [...] mehr

29.05.2013, 08:24 Uhr

Wie immer ... das ist das Wertegefüge des Oettinger. Wirtschaft und Geld über alles. Umweltschutz? Schutz des Grundwassers, was für zukünftige Generationen überaus wichtig ist? Alles Egal. Ein Knecht der [...] mehr

21.05.2013, 07:27 Uhr

Die Mathematik der Ungerechtigkeit Die Industrie klagt über hohe Energiepreise = das bremst das Wachstum, da uss was gemacht werden : Die Verbraucher klagen über hohe Energiepreise = tut uns Leid, das können wir nicht machen, das [...] mehr

19.05.2013, 20:38 Uhr

Liebes Spiegel-Online, ich habe mich sehr über die Formulierung ".. der frühere Internetpionier .." gefreut. Das sind sie jetzt nicht mehr, oder wie darf ich das verstehen? Oder ist das einfach nur eine sinnfreie [...] mehr

16.04.2013, 08:56 Uhr

Lächerliches Parlament Unabhängig davon, ob ich für oder gegen eine Quote bin: das wichtigste scheint ja nicht die ihaltlihe Frage zu sein, sonder das übliche Sandkastenspielchen unter den Parteien. mit Demokratie hat das [...] mehr

11.04.2013, 16:03 Uhr

optional Ich finde es immer witzig, wie hier in bestem DDR-Jargon von "Blockparteien" geredet wird. Ich kann beim besten Willen wenig gemeinsames finden bei Linke, Grüne, FDP und CDU. Ausnahme [...] mehr

11.04.2013, 13:58 Uhr

optional Schreikultur. Sich groß fühlen in der Masse. Argumentation birgt ja auch das Risiko, selber den kürzeren zu ziehen. Irgendwie Feige. Erinnert irgendwie auch an diktaturen und deren Entstehung. mehr

09.04.2013, 08:54 Uhr

optional Ich frage mich da: warum gibt es denn keine Initiative, mit KJU offiziell zu reden? Von den USA? Warum gibt es keinen UN-Botschafter in Nordkorea, der versucht zu vermitteln? Weil NK das nicht will, [...] mehr

08.04.2013, 17:37 Uhr

Fakten? Lieber Jakob Augstein, die Bundeswehr vor Ort hat dem Bericht übrigens dementiert. Es wären Frauen verletzt worden, nicht getötet. Aus Beteuern vor Ort, die ich kenne, weiss ich, das die [...] mehr

Seite 1 von 3