Benutzerprofil

Peter. D

Registriert seit: 15.09.2015
Beiträge: 17
20.04.2016, 08:26 Uhr

Nein, abschieben in ihrer Heimatländer Aber dazu ist dieser Staat halt so doof. Seit Jahrzehnten lässt sich dieses Land von in den 80er Jahren als Flüchtlinge gekommen kriminiellen Clans auf der Nase herumtanzen, vollkommen hilflos. Diese [...] mehr

01.01.2016, 17:37 Uhr

Die EU ist unfähig Probleme zu lösen Im Gegenteil, die schafft sogar viele Problem, die es ohne die EU nicht geben würde. Euro, Grenzsicherung und damit Flüchtlingskrise sind nur die krassesten Beispiele und beides betriff GB ja noch [...] mehr

01.01.2016, 17:30 Uhr

Die EU ist unfähig Probleme zu lösen Im Gegenteil, die schafft sogar viele Problem, die es ohne die EU nicht geben würde. Euro, Grenzsicherung und damit Flüchtlingskrise sind nur die krassesten Beispiele und beides betriff GB ja noch [...] mehr

25.12.2015, 21:43 Uhr

Die EU, gute Idee, Umsetzung ein Desaster Die EU war eine sehr gute Idee. Leider ist die Sache völlig vermasselt worden Eine Gemeinschaftswährung kann nciht funktionieren ohne das die politische und wirtschaftliche Baiis da wäre. [...] mehr

25.12.2015, 14:28 Uhr

Euro = Fehlkonstruktion Natürlich wird der Euro zerbrechen, denn er ist eine Fehlkonstruktion. Ein wirtschaftliches und politisches Desaster. Mir war das von Anfang an klar, Münchau hat 15 Jahre länger gebraucht, um dahin zu [...] mehr

27.10.2015, 08:51 Uhr

Wir, Eurupa und der Fachkräftemangel 26 Millionen Kinder und Jugendliche sind laut einer Studie in der Europäischen Union von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht", Aber "wir" haben natürlich einen Fachkräftemangel wenn [...] mehr

25.10.2015, 16:47 Uhr

Das Gute schafft das Schlechte wenn es ohne Verstand handelt. Und dieses "Wir schaffen das" steht genau dafür. mehr

11.10.2015, 19:23 Uhr

Europäisierung der deutschen Politik Mehr will ich eigentlich gar nicht. D möge sich bitte einfach ungefähr so verhalten wie die anderen westeuropäischen Länder das auch tun. Ist das wirklich zu viel verlangt? mehr

22.09.2015, 22:57 Uhr

Was die EU heute in der Flüchtlingsdebatte geboten hatte, wirkte auch so kleinkariert wie hoffnungslos. Während Millionen auf der Flucht sind, fällte man heute eine Entscheidung über die Verteilung [...] mehr

21.09.2015, 20:35 Uhr

Grexit? Euro Krise? Kommt mir grade wie ein Problemchen aus der guten alten Zeit vor. Inzwischen gilt nicht nur Maastricht nicht mehr, auch Dublin nicht. Und Schengen ist auch grade von Merkel abserviert worden. Die [...] mehr

20.09.2015, 23:31 Uhr

Tsipras und Kammenos Da haben sich zwei gefunden. Der Links- und der Rechtspopulist, Seit an Seit miteinander vereint. mehr

20.09.2015, 19:44 Uhr

Chaos-Bahnhof Tovarnik? Europäische Chaos Union triff es viel besser. mehr

20.09.2015, 17:44 Uhr

Legale Fluchtwege schaffen und kontrollieren, Illegale schließen Wenn es nach dem GG geht, dann muss hier niemand aufgenommen werden, der aus einen sicheren Drittstaat kommt. Aber das hilft nicht weiter,es muss eine europäische Lösung geben und die kann nicht [...] mehr

20.09.2015, 12:27 Uhr

Griechenland wählt - aber hat das Land wirklich eine Wahl? Wenig, aber das ist aber eine Folge der Gemeinschaftswährung also ein Problem mangelden Souveränität eines Staates. Nicht das Gegenteil. mehr

19.09.2015, 16:01 Uhr

Der Deal war: Aussengrenzen sichern, dafür Binnengrenze öffenen. Der erste Teil des Deals funktioniert nicht, in Folge dann auch nicht der zweite. mehr

19.09.2015, 09:38 Uhr

Die einen, die Bürger, sind ja gerade dabei, die Demokratie in der Flüchtlingsfrage von unten neu aufzubauen. Wer ist hier "die Bürger?" Ist es wirklich sichergestellt, dass es die [...] mehr

15.09.2015, 07:57 Uhr

Legale Fluchtwege schaffen und kontrollieren, Illegale schließen Der einzige Weg diese völlig aus dem Ruder laufende Situation wieder in den Griff zu bekommen besteht darin, legale und kontrollierte Fluchtwege nach Europa zu schaffen und die illegalen zu schließen. [...] mehr