Benutzerprofil

Fritz Bayer

Registriert seit: 25.09.2015
Beiträge: 86
Seite 1 von 5
13.01.2017, 08:45 Uhr

Es könnte doch auch sein? Eventuell haben Fußballgrößen etwas dagegen, das Handball Gelder und Fans abziehen. Es könnte schon einmal so gewesen sein, als Jan Ullrich überführt wurde. Oder ist jemand der Meinung das waren [...] mehr

11.01.2017, 11:37 Uhr

Charakterliche Stärke Ich denke und hoffe, das sich Herr Brandt selbst wenn Ihm bayerische Granden ein Grundstück am Starnberger See anbieten, nicht umstimmen lässt. mehr

11.01.2017, 11:27 Uhr

Einer der großen Nutznießer wird sein? Der Sportartikelhersteller Adidas mehr

10.01.2017, 18:19 Uhr

Wie viele der Kommentatoren! Stammen aus Bayern und sind bei BMW und oder bei AUDI beschäftigt? mehr

09.01.2017, 08:36 Uhr

An die Rückzahlungs- Wünscher an das glorifizierte Bayern! Die Hauptstadt der Bewegung "München" also Bayern war ja maßgeblich an der Teilung von Berlin beteiligt. Somit war Berlin über Jahrzehnte benachteiligt, übrigens zur Freude der Bayern. [...] mehr

08.01.2017, 11:04 Uhr

Wer wird sich wohl ärgern? München ist doch normalerweise in aller Munde! Bayerische Granden werden reagieren und eine Isarphilharmonie anregen bzw. befehlen. Besser wäre die Installation von Stolpersteinen aber da verhalten [...] mehr

08.01.2017, 10:04 Uhr

Geld für folgende Sportarten ist vorhanden! Fußball: FC Bayern Skisprung : Eisenbichler Biathlon:- Dahlmeier Skirennläufer: Neureuther Skirennläuferin: Rebensburg Bob: Sandra Kroll Bob: Johannes Lochner Darüber sollte nachgedacht [...] mehr

04.01.2017, 09:33 Uhr

Gut so Frau Merkel! Alle Entscheidungen bzw. Veränderungen die die krankhaft anmutenden Machtgelüste der CSU eingrenzen, sind nicht nur auf lange Sicht gesehen, für das Deutsche Volk von großem Vorteil. So lange aber [...] mehr

30.12.2016, 07:53 Uhr

Enteignung wäre nach 1945 richtig gewesen! Wenn man weiß, wie das Vermögen zustande kam. Übrigens einer der wenigen Großindustriellen der nach 1945 nicht zur Kasse gebeten wurde, war Quandt (BMW). Seltsam beide sind in Bayern ansässig und [...] mehr

29.12.2016, 09:34 Uhr

Bayerns großes Mundwerk! Anschläge: Olympia 1972, Oktoberfest 1980, München 2016, Würzburg 2016, Ansbach 2016. Da war doch 1994 auch noch die Plutonium-Affäre in München. Bayern sollte seine Hausaufgaben erledigen und [...] mehr

28.12.2016, 08:22 Uhr

Die Eigentliche Botschaft ist? Das Herr Vincent Haupert in Nürnberg studiert hat. Ich mache mir eher sorgen, wie hinterlistig und heimtückisch unterwanderte deutsche Medien versuchen bzw. schon erreicht haben den Rest der Republik [...] mehr

26.12.2016, 11:08 Uhr

ProSiebenSat.1 Niveau Aber fast ohne Werbung oder doch nicht, eventuell für den in München geborenen Herrn Maximilian Brückner. Man hat sowieso das Gefühl, das die ARD und das ZDF hauptsächlicher Arbeitgeber für [...] mehr

22.12.2016, 10:20 Uhr

schau mer mal, würde unser wieder auferstandener Kaiser meinen. Die Indizien sprechen für eine Übervorteilung der Bayern. Ein Bayern Spieler hätte keine rote Karte bekommen und Leipzig hätte keinen Elfmeter bekommen. Untermauert hätte man die pro Bayern [...] mehr

22.12.2016, 10:00 Uhr

Seltsamerweise geschehen die Anschläge immer zu nützlichen Zeiten und an nützlichen Orten. Es erinnert auch an den nicht gänzlich aufgeklärten Oktoberfest Anschlag und an den Plutonium Schmuggel. Es ist nur zu hoffen, das das Ausland ein scharfes Auge auf diejenigen Personen hat, die dort [...] mehr

16.11.2016, 08:52 Uhr

Es Müllert nicht eden anderen Nationalspieler hätten die Schreiberlinge (Sportressort) schon lange ins nationale Abseits geschrieben. Herr Müller der täglich annähernd 41000 € verdient hat eben den sogenannten [...] mehr

16.11.2016, 08:52 Uhr

Es Müllert nicht eden anderen Nationalspieler hätten die Schreiberlinge (Sportressort) schon lange ins nationale Abseits geschrieben. Herr Müller der täglich annähernd 41000 € verdient hat eben den sogenannten [...] mehr

15.11.2016, 19:00 Uhr

Herr Klopp und die ethischen Bayern 15.11.2016 Liverpool steht an erster Stelle, vielleicht könnte der FC Bayern einiges von Herr Klopp lernen. mehr

14.11.2016, 07:29 Uhr

Leider kein Bayer chade für die bayerische Medienmacht, das Herr Verstappen kein Bayer ist. Vielleicht könnte unser ehemaliger Bundesleader Herr Bastian Schweinsteiger die Überreichung folgender Auszeichnung [...] mehr

09.11.2016, 09:23 Uhr

Hinterlistiger aber nicht verwunderlicher Schachzug der CDU-CSU Man möchte Herr Kretschmann aus Baden-Württemberg wegloben um dieses Bundesland zu schwächen. Wenn Herr Kretschmann ins Schloss Bellevue einzieht, ist die Dominanz der Grünen in BaWü baldigst [...] mehr

08.11.2016, 08:46 Uhr

Superstar Thomas Müller Bei einem täglichen Verdienst von 40983.- € ist unser Stolberbayer Herr Thomas Müller zumindest verdienstmäßig auch ein Superstar. mehr

Seite 1 von 5