Benutzerprofil

INGXXL

Registriert seit: 25.09.2015
Beiträge: 3040
Seite 2 von 152
09.07.2018, 14:37 Uhr

Na da ist doch Merkel und Schloz froh das sie einen gefunden haben der das übernimmt und nicht selbst hinfahren müssen. mehr

09.07.2018, 14:20 Uhr

Habe gerade das Buch über den 30jährigen Krieg von Münkler gelesen. Im Schlusswort geht er um den Vergleich zu den Kriegen in Nahost. Nahost ist es vor allem auch ein religiöser Konflikt. Wie im 30jährigen Krieg mischen [...] mehr

09.07.2018, 14:02 Uhr

#56 Sie haben recht. sollen sich doch vor allem Frankreich und GB um Afrika waren doch ihre Kolonien. Wahrscheinlich würden es den meisten Menschen in Afrika unter einer Kolonialherrschaft heute besser [...] mehr

09.07.2018, 13:58 Uhr

#5 Das was sie sagen marg ja richtig sein. Aber was haben Ungarn Pole usw. mit dem Kolonialismus zu tun? nichts. Wer hätte vor allem Kolonien in Afrika? Also sollen sich noch vor allem Frankreich und [...] mehr

09.07.2018, 08:58 Uhr

Schöne Worte, aber kaum Eine Regierung wird das wirklich unterstützen. Jetzt geht es vor allem die Flüchtlinge von Europa fernzuhalten. Trump sind die Länder sowieso egal und wird die Schuld seinem Vorgänger zu schieb, womit [...] mehr

08.07.2018, 21:07 Uhr

Es kommt auf die Inhalte an Worte sind nur Hülsen. Und Tatsache ist das die naive Flüchtlingspolitik von Merkel gescheitert ist. Da helfen auch verbindliche Worte nicht. Die meisten EU Länder wollen keine Flüchtlinge mehr [...] mehr

03.07.2018, 09:04 Uhr

#1 Im Prinzip natürlich richtig, aber die SPD kann nicht die ganze Welt retten. Es gilt der Satz von Peter Scholl-Latour. Wer alle armen von Kalkutta hierher holt holt auch die Verhältnisse von Kalkutta [...] mehr

03.07.2018, 08:51 Uhr

Die SPD tut gut daran sich aus dem Streit zwischen CDU und CSU herauszuhalten. Jede Stellungnahme all Juso pro Flüchtlinge kostet Wählerstimmen. Auch die meisten SPD Wähler wollen die Flüchtlingsflut stoppen. Das weiss [...] mehr

01.07.2018, 08:49 Uhr

Die SPD zeigt mal wieder wieder Herz für alle Armen und Beladenen dieser Welt. Naives Gutmenschentum. So wird sie hinter die AfD zurückfallen. Will die SPD einfach nicht einsehen, das die Mehrheit der Bürger will das die [...] mehr

01.07.2018, 08:41 Uhr

sehr aufschlussreicher Artikel Merkel hat die CDU zu weit nach links geführt und damit die AfD gross gemacht und die SPD klein. Die Aufnahme von über einer Million Flüchtlinge war einfach naiv. Eine Kehrtwende in der [...] mehr

29.06.2018, 18:51 Uhr

#13 Der Hauptpunkt ist Härte an der Aussengrenze zu zeigen und nicht jedes mal vor Tränengetrenkten Kommentaren in den Medien einzuknicken wenn im Mittelmeer ein so genannte Rettungsschiff mit Insassen [...] mehr

29.06.2018, 18:40 Uhr

#5 Sie sagen es! 60 % Stimmen mit der Politik von Merkel überein. Und darauf kommt es in einer Demokratie an, nämlich die Mehrheit und nicht auf die Abgehängten und Nörgler, das sind halt 15% und die [...] mehr

29.06.2018, 18:21 Uhr

Typische Überschrift von einem Gutmenschen der die Realität nicht sehen will. Je humaner man mit den Flüchtlingen umgeht umso mehr kommen. Da gilt der Satz von Peter Scholl-Latour Wer alle armen von Kalkutta hereinlässt hat dann Verhältnisse [...] mehr

29.06.2018, 18:11 Uhr

Man kann sagen was man will aber Merkel hat es mal wieder geschafft. Die Gutmenschen werden von Aufgabe der Menschlichkeit schwadronieren, die Rechten jammern das Deutschland wieder alles finanzieren muss, aber es ist ein [...] mehr

26.06.2018, 09:58 Uhr

#5 Hat mit dem Thema eigentlich nichts zu tun. Wer einen guten Abschluss von einer TU9 hat ob Master oder noch älter Dipl.Ing hat kein Problem eine ädequate Stelle zu Finden. Wer natürlich 14 Semster auf [...] mehr

26.06.2018, 09:51 Uhr

Warum so eine negative Überschrift? Es geht doch um die Nutzung von Rohstoffen aus dem Weltraum. Das ist doch zunächst mal positiv. Nur verbohrt Ökos können was dagegen haben. Auch wenn die wirtschaftliche Nutzung in weiter Ferne [...] mehr

26.06.2018, 09:21 Uhr

#10 Sie haben recht, aber diese verfehlte Afrikapolitik ist über 50 Jahre alt. Statt Brot für die Welt hätte es heissen müssen Kondome für die Welt. Aber nur die Chinesen haben das Problem der [...] mehr

26.06.2018, 09:07 Uhr

Die Regierungen von Frankreich und Italien vertreten die Interessen ihrer Bürger und die wollen in der Mehrheit keine Flüchtlinge mehr. In der Demokratie kommt es auf die Mehrheit an und nicht auf die Gutmenschen. Das hat Macron begriffen. Merkel will [...] mehr

25.06.2018, 09:25 Uhr

Nette Rechenspiele kann nur sagen wenn Deutschland nicht mit mindestens mit 2:0 gegen Korea gewinnt sollten sie die Koffer packen und im Dschungelcamp Urlaub machen mehr

20.06.2018, 09:11 Uhr

Lieber Stern zahlen um die unterentwickelten osteuropäischen Staaten wirtschaftlich nach vorne zu bringen, als in Deutschland Sozialhilfe für Flüchtlinge oder Faulenzer zu bezahlen die lieber vor der Glotze sitzen als zu arbeiten. war letzten [...] mehr

Seite 2 von 152