Benutzerprofil

Trixi

Registriert seit: 01.09.2005
Beiträge: 80
Seite 4 von 4
29.04.2011, 22:09 Uhr

Bin ich der Einzige, der arbeitet? "Es gab ja doch kein Entkommen, warum nicht mal reinschalten also, nur um zu sehen, was alle sehen." Also, ich musste arbeiten am Freitag - tagsüber...Ich staune, wer die Zeremonie so [...] mehr

22.04.2011, 22:48 Uhr

Danke Sehr interessanter Einblick in die Alltagsbegebenheiten. Danke dafür. mehr

22.04.2011, 22:45 Uhr

Evakuierung = Wochenendausflug... Mir schwant nichts Gutes, wenn ich lesen muss, dass die Leute aus dem Kaff in den Osterurlaub gefahren werden. 10 % der Gesamtbevölkerung dieses Kaffs werden in einen geplanten Osterurlaub [...] mehr

22.04.2011, 00:39 Uhr

Juckt mich doch nicht.... ...wie die Frau heisst, oder heissen wird. Ich kannte die bisher nicht einmal. Ich staune, was bei SPON immer öfter für ein Datenmüll zu lesen ist. In der Papierausgabe hätte das bestimmt keinen [...] mehr

17.04.2011, 22:13 Uhr

Heavy Metal gegen Wölfe Mit einem Schmunzeln erinnere ich mich an diese Story: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,740602,00.html "Er erinnert sich an Ratschläge von Erwachsenen und weiß, was zu tun ist. Walter [...] mehr

17.04.2011, 21:47 Uhr

Verlogene EU Sehe ich genauso wie Sie. Es kann ja wohl nicht sein, dass die Mittelmeerstaaten mit den Flüchtlingen alleine gelassen werden. Ich habe nix für die Berlusconi-Bande übrig. Aber hier haben [...] mehr

11.04.2011, 15:21 Uhr

Grosse Schattenwirtschaft... Eines der Kernprobleme ist die angesprochene Schattenwirtschaft. Ein Fünftel des Bruttoinlandproduktes gehen an Hacienda (Finanzamt) vorbei. Ich ziele jetzt nicht auf den Mil-Eurista ab (Arbeiter, [...] mehr

04.03.2011, 17:49 Uhr

Das hat doch zwei Seiten...das Ganze... Ok, ich finde auch nicht sauber, wie an die Sache rangegangen wurde...Vermutlich hätte man im Vorfeld mit dem Spender besser mal geredet. Wie auch immer: Hier wird vergessen, dass es sich nicht um [...] mehr

01.03.2011, 12:27 Uhr

Er hat viele Optionen. Zum Einen werden händeringend Freiwillige beim Bund gesucht. Alternativ könnte er sich aber auch weiterhin um das Familienvermögen kümmern (geschätzte 600 Mio). Verhungern [...] mehr

27.02.2011, 19:58 Uhr

Offene Wunde Sicher gibt es Wichtigeres auf der Welt, aber die Einordnung des Spiegels nach ganz oben in der Prioritätenliste geht m.E. in Ordnung. Wenn einer weiterhin Minister bleiben kann, nach all den [...] mehr

10.02.2011, 20:41 Uhr

Gehört Spiegel jetzt dem Springer? Der wahre Skandal ist die Berichterstattung des SPIEGEL's Der Typ mit der roten Mütze sagt: ""...ich fühle mich überhaupt nicht verstanden....ich bin selbst HartzIV-Empfänger...wenn [...] mehr

02.02.2011, 23:36 Uhr

Hochachtung für diesen Mann.... ...was soll man sonst sagen. Und wenn ich gerade im Radio höre, dass Wikileaks für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde, dann stimmt es mich traurig, dass dieses Hutzelmännchen, der so viel [...] mehr

13.01.2011, 13:36 Uhr

Was ist denn daran "abstrus"? So ist es - der Staat und die Macher der Studie definieren "Subventionen" unterschiedlich. Was an "Ermäßigter Steuersatz für Körperersatzstücke " z.B. auszusetzen gibt, kann ich [...] mehr

03.01.2011, 23:00 Uhr

Sack Reis. Auf jeden Fall ist der Reis im Sack noch warm, der keine 2 Meter von der Pekingente entfernt umgefallen ist. mehr

14.08.2010, 01:27 Uhr

Gier frisst Hirn. Spon-Bob schreibt: ". In dem Emirat, deren Herrscher unter anderem bei Banken in London mit über 60 Milliarden Euro in der Kreide stehen, ist ein geplatzter Scheck ein Offizialdelikt, die Justiz [...] mehr

14.08.2010, 00:45 Uhr

IRON - eine Chrome-Alternative. Firefox liebe ich wegen seiner Add-Ons. Chrome ist recht fix aber ich traue Google nicht über den Weg, deshalb nutze ich auch IRON - also Chrome ohne Spionfunktion. Schaut' Euch den auch mal an. mehr

08.08.2010, 20:48 Uhr

Spiegel und Ipad Ich habe jetzt seit 4 Wochen das Ipad, obwohl mir Big Brother Stevie Jobs immer unsympathischer wird. Aber das Ding ist super für mich - besser als ein Netbook, da ich viel unterwegs bin und eher [...] mehr

05.08.2010, 21:42 Uhr

Falsche Headline Ich gehe an die Decke, wenn ich lese: Bundeswehr zahlt Angehörigen halbe Million Dollar. Inhaltlich richtig. Aber wäre es nicht besser gewesen zu schreiben: "Bundeswehr zahlt 3795 € pro [...] mehr

01.09.2008, 01:01 Uhr

Annäherung an den Westen ""Wir müssen unseren Kollegen, unseren amerikanischen und europäischen Kollegen, dafür danken, hier engagiert zu sein in einer für Russland schwierigen Zeit." So nähert sich Putin [...] mehr

19.08.2008, 01:58 Uhr

Mit grossem Interesse habe ich den Artikel gelesen und ich darf Euch Abiturienten meine Meinung sagen - ich bin ja schon 40 und habe zwei Kids, meine Firma und kein Abi: Das war die beste Entscheidung [...] mehr

Seite 4 von 4