Benutzerprofil

bikerstraum

Registriert seit: 28.09.2015
Beiträge: 20
17.10.2015, 21:14 Uhr

Wenn man vor Verzweiflung kaum aus noch ein weiß, dann macht man einen Deal mit einem Despoten, der maßgeblich die herrschenden Zustände mit zu vertreten, ja sogar initiiert hat. Wer soll da noch [...] mehr

17.10.2015, 12:25 Uhr

Jetzt erstaunt tun, ist wohl nicht angebracht. Seit langem pfiffen es die Spatzen von den Dächern. Letztendlich aber auch nichts besondere. Ob katholische Kirche, VW, Deutsche Bank, der Fußball oder [...] mehr

14.10.2015, 22:24 Uhr

Trau keiner Statistik.. und so weiter. Woher die Zahlen kommen und welchen Wert die angesichts der massenhaft allein schon in der Türkei ausgegebenen falschen syrischen Pässe haben, kann jeder selbst [...] mehr

14.10.2015, 16:03 Uhr

Komplettversagen in Sachen Griechenland -man spricht schon besser nicht mehr darüber- Komplettversagen in Sachen Flüchtlingskriese und sich dann noch hinstellen und sagen, wir schaffen das, ist mehr als eine Zumutung. [...] mehr

14.10.2015, 14:32 Uhr

Es kann eben nicht sein, was nicht sein darf. Sollte E. die Wahlen verlieren -wonach es aussieht-, werden einige sehr unschöne Dinge ans Licht kommen, die zu Unrecht und nur aus einem Grund Inhaftieren werden [...] mehr

14.10.2015, 13:05 Uhr

Was für ein geschickter Widerling, dieser E.. Da auch die nächste Wahl nach Umfragen für E. schon verloren gilt, versucht er mit allen Tricks so wichtig zu tun, dass er das Ruder noch rumreißen kann. Da auch dies [...] mehr

12.10.2015, 14:19 Uhr

Die Auftritte der letzten Zeit sind nur peinlich und Deutschland nicht würdig. Einfach zu viele faule Millionäre auf dem Platz. Jede Bewegung schwächt, dieser Eindruck ist geblieben. mehr

12.10.2015, 14:15 Uhr

Macht diese Frau den nur noch Fehler? Mit dem Brandstifter über die Brandbekämpfung reden zeigt, wie unbeholfen die Regierung ist. Anstatt auf die Ursachen -Putin, Assat, Erdogan- einzuwirken, nur wieder [...] mehr

11.10.2015, 13:32 Uhr

Ist schon traurig, wie selbst hier Regierungstreue Wahlkampf betreiben und die Dinge so darstellen, wie sie nicht sind. Ich gehe allerdings davon aus, dass der E. vor der Wahl noch ganz andere Geschütze [...] mehr

11.10.2015, 10:44 Uhr

Das jemand so weit geht und mit Bomben den Wahlausgang beeinflussen will, ist blanker Wahnsinn. Aber wem ist solcher Wahnsinn zuzutrauen? Wer hat einen Nutzen davon? Das sind Fragen die sich aus den Reaktionen [...] mehr

10.10.2015, 11:35 Uhr

Sie scheint in ihrer Gutmenschelei völlig verblendet zu sein. Offensichtlich blendet sie sämtliche Gefahren, die mit jedem unkontrollierten Flüchtling latent einhergeht. Waffenschmuggel: In Syrien und den [...] mehr

08.10.2015, 10:41 Uhr

Diese Veranstaltung ist doch eine Subventionsveranstaltung für Großkonzerne, die eigentlich auch die Zeche zahlen sollten. Mit Pech werden wir uns auch wieder vor diesen Karren spannen lassen, damit das olympische [...] mehr

07.10.2015, 17:19 Uhr

Das sind Typen, die sich selbst und ihre Untaten gar nicht wahrnehmen. Aus ihrer Sicht sind es Gutmenschen, die für alle da sind und allen helfen. Ob Ecclestone, Blatter und und und; es sind immer diese [...] mehr

07.10.2015, 14:05 Uhr

Auch wenn hierzulande noch das Vertrauen zur Kanzlerin besteht, sind doch Tendenzen zu erkennen, die dieses infrage stellen. Wen wundert es, wenn nur Löcher mit Löchern gestopft werden. Mir graust vor den [...] mehr

06.10.2015, 11:16 Uhr

Den Vorschlag, ein Spendenkonto einzurichten, halte ich für dringend notwendig. So wie diese Familie sich für Arme und Flüchtlinge einsetzt, hat sie es verdient. Wer möchte schon, das unsre Vorzeigemilliardäre auf [...] mehr

06.10.2015, 11:13 Uhr

Reine Augenwischerei die Daten zu bekommen, sollte auch unter diesen "Umständen" kein größeres Problem darstellen. Somit ist das Urteil nur eine Beruhigungspille für Dulle und Leichtgläubige. mehr

01.10.2015, 19:39 Uhr

Wiso VW die Steuern haben die Fahrzeughalter -unwissentlich- zu wenig gezahlt, VW hat allerdings millionenfach bewusst Beihilfe dazu geleistet. Just my 2 cent mehr

01.10.2015, 13:14 Uhr

Was im Moment die Kanzlerin reitet, ist unerklärlich. Schon in der Flüchtlingsangelegenheit hat sie komplett versagt und damit Deutschland schwer geschadet. Geht sie jetzt weiter diesen Weg? Die Frage [...] mehr

01.10.2015, 11:24 Uhr

Ein Grund mehr, mit dieser Regierung 2017 abzurechnen. Kein Wunder, dass es zu solchen Entscheidungen kommt, bei der personellen Qualität. So gräbt man sich das eigene Grab. mehr

28.09.2015, 19:39 Uhr

Dann müsste ja auch mit allen Konsequenzen, die Berechnungen zur Kfz-Steuer nicht stimmen. Wenn dem so ist, müsste der Staat ja noch erhebliche Nachforderungen geltend machen können. mehr