Benutzerprofil

Abraczyk

Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 56
Seite 1 von 3
03.06.2019, 12:32 Uhr

Dieses Trio schafft Vertrauen und macht Mut Wow, wer hätte das gedacht: In der alten Tante SPD finden sich tatsächlich noch mehr oder minder bekannte Gesichter, die den Karren im Dreck aus selbigem herausziehen wollen. Besonders die [...] mehr

05.03.2019, 12:31 Uhr

Milchmädchenrechnung Natürlich werden (und müssen) die Kosten, die dem Eigentümer entstehen für die Immobilie, durch die Mieteinnahmen gedeckt werden - wer sollte sonst ein Interesse daran haben, Mietwohnungen [...] mehr

22.02.2019, 20:02 Uhr

"Führer" mögen auch die Jugend . . . Das war schon beim GröFaZ so - und nicht von ungefähr: Junge Menschen sind leichter zu manipulieren und zu formen. Wohin die Begeisterung junger Menschen führen kann, zeigt die deutsche Geschichte in [...] mehr

08.02.2019, 12:27 Uhr

Der Siechma Mein erster Eindruck: Hätte er noch einen Ministerposten, würde er exakt das Gegenteil reden und 2.) kann man nicht von jungen Leuten mehr Engagement verlangen und gleichzeitig als Alter den Weg [...] mehr

04.02.2019, 15:53 Uhr

AfD und "Sorge und Nöte der Wähler" Wer das in einen Zusammenhang setzt, hat offenbar aus der Geschichte nichts gelernt oder schon wieder vergessen. Die AfD ist ebenso wenig Hüter und Wahrer der Werte des sog. kleinen Mannes, wie [...] mehr

21.01.2019, 12:53 Uhr

Selbst betroffen Wären Sie selbst von einer Verkleinerung des Bundstages, also Wegfall von Posten, betroffen? Andernfalls leuchtet mir Ihr Beitrag nicht ein: Wenn der Bundestag MAX. (also INCLUSIVE aller [...] mehr

21.01.2019, 11:39 Uhr

Wenn Betroffenen etwas ändern wollen . . . Es müsste nach meiner Meinung gar nichts am WahlRECHT geändert werden, sondern braucht nur eine kleine Ergänzung: "Die tatsächliche Zahl der Mandate ergibt sich aus der Prozentzahl der [...] mehr

18.01.2019, 12:39 Uhr

Das ist längst überfällig Obwohl die Auto(fahrer)-Lobby vermutlich wieder das Ende der (deutschen) Automobilität heraufbeschwören wird, ist dieser Schritt längst überfällig - und ich bin mir sicher, dass sich auch die Autowelt [...] mehr

05.12.2018, 17:27 Uhr

auch viele haben die SPD verlassen und werden das weiter tun Nun also Frau Neumann, die sowas wie "Deutschlands (bekannteste) Putzfrau" ist oder war - na und?! Mit leuchtet nicht ein, wie frau als Arbeitnehmerin in dem Job in die SPD eintreten kann [...] mehr

22.11.2018, 16:13 Uhr

Was der (politische) Gegner Dir rät . . . ... das sollte man tunlichst lassen, weil der garantiert nicht Deine Interessen verfolgt. Wenn also Altmaier es für falsch hält, dass sich die SPD von Hartz-IV (er-) löst, fragt man sich als politisch [...] mehr

15.11.2018, 10:57 Uhr

Sprücheklopfer und Phrasendrescher Ich frage mich, was müssen das für erbärmliche und feige Chefs, Manager oder Inhaber sein, die sich von solchen Typen ihr Geschäft erklären lassen. Allein schon ihr UB-Sprech entlarvt solche Typen [...] mehr

29.10.2018, 16:39 Uhr

Wer Neuwahlen fürchtet, fürchtet die Demokratie. Das gilt allerdings für CDU/CSU und SPD bzw. deren Pöstchenjäger gleichermaßen! und letztlich gilt in jeder echten Demokratie der Grundsatz: Jedes Volk bekommt die Regierung, die es verdient. Und da [...] mehr

16.10.2018, 15:48 Uhr

die logische Konsequenz . . . Bei den Automobilkonzernen (vermutlich nicht nur bei den deutschen) wurden Gesundheitsvorgaben (sauberere Luft) jahre, wenn nicht jahrzehtelang mit Schummelsoftware (so man den Betrug an Kunden und [...] mehr

24.09.2018, 14:17 Uhr

Staats"männer"/-frauen vers. Politiker/innen Die aktuelle Situation bräuchte Menschen mit Vision und Weitsicht, stattdessen bieten die Parteien (Berufs-) Politiker/innen, die Angst haben nicht vor der nächsten Wahl, sondern vor den Bürgern an [...] mehr

21.09.2018, 14:38 Uhr

Nahles IST Teil des Problems . . . . . .mit ihr wird es keine (Er-)Lösung geben für die SPD und schon gar nicht für unser Land. Nahles hat über viele Jahre jeden Schei ... in der Partei an maßgeblicher Stelle mitgetragen und damit [...] mehr

19.09.2018, 12:47 Uhr

Die alte Dame ist zur abgehalfterten Nutte verkommen Wette schon verloren! Die Hoffnung, dass die SPD noch einen Rest Ehre in sich hat, ist vergebens. Das einzige Ziel ihrer aktuellen Akteure ist, diese Legislatur irgendwie zu überstehen, um Pfründe [...] mehr

11.06.2018, 15:38 Uhr

Nahles und die SPD-Probleme Da Frau Nahles an den Ursachen des SPD-Niederganges tatkräftig mitgewirkt hat, ist Sie Teil des Problems und folglich zur (Er-) Lösung nicht imstande. Sie gehört seit vielen Jahren zu den bekannten [...] mehr

21.02.2018, 09:21 Uhr

Agenda-2010 = Der Sündenfall der SPD Volle Zustimmung: Solange Repräsentanten dieser (Rest-) Partei das Kainsmal der sog. Agenda-2010 tragen, also in Amt und "Würden" sind, gibt es für die ursprüngliche und eigentliche [...] mehr

22.11.2017, 13:34 Uhr

„Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche." ... mit diesen blumigen Worten hat seinerzeit Kaiser Wilhelm II die deutsche Sozialdemokratie verführt, den Ersten Weltkrieg mit zu tragen und ich fürchte, dass die ansonsten als Sozen von den [...] mehr

10.01.2017, 12:41 Uhr

Der Rcu nach rechts (außen) Leider nicht: Infolge der gebrachten Opfer bzw. genommenen sozialen Gerechtigkeit kam der Rechtsruck . . . mehr

Seite 1 von 3