Benutzerprofil

the.memory.hole.1984

Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 745
Seite 1 von 38
28.01.2015, 23:26 Uhr

Man kann kein Kind vor dessen Geburt adoptieren Ihr Konstrukt ist so nicht moeglich, weil Sie kein Kind vor dessen Geburt adoptieren koennen. Demenstprechend bleiben immer die neun Monate zwiscehn Zeugung und Geburt, in denen es sich der [...] mehr

18.01.2015, 19:24 Uhr

Falsch verstanden... 2.A) Das Leben Ihrer Frau ist nicht mehr und nicht weniger wert als das eines Hepatitis C-Patienten. Natuerlich wird sie das anders sehen, und Sie vermutlich auch, solange der Hepatitispatient [...] mehr

18.01.2015, 17:51 Uhr

Es gibt kein Recht auf billige Heilung Das grosser Missverstaendnis der Anhaenger der "sofort Gilead enteignen" oder "Sovaldi zum Herstellungspreis"-Verfechter ist, dass es keinerlei Anrecht auf billige Medikamente [...] mehr

15.01.2015, 00:05 Uhr

Sehr schoen... Zeichnen ist eine sehr gute Art, in Vortraegen Notizen zu machen. Es auch einmal als Unterstuetzung bei Vortragen zu sehen, ist sehr schoen. Man muesste vielleicht vor dem Vortrag das Wimmelbild [...] mehr

14.01.2015, 17:26 Uhr

Irrtum Religionen morden nicht und missbrauchen auch keine Kinder. Nur weil ein geringer Anteil von, z.B. christlichen Pfarrern, in der Vergangenheit Kinder missbraucht, heisst das nicht, dass alle [...] mehr

12.01.2015, 18:05 Uhr

Investorenschutz beinhaltet keine Gewinnerwartung Es gibt keinen Schadensersatz auf eine Gewinnerwartung. Wenn Deutschland gerne Agro-Gentech verbieten will, koennte es das tun, wuerde damit allerdings vermutlich gegen EU Recht verstossen. Es [...] mehr

12.01.2015, 16:58 Uhr

Dieser Artikel ist Grund fuer Optimismus! Nachdem die Kampagne gegen TTIP durch Panikmache wg. des Risikos des Verfalls des europaeischen Verbraucher- und Arbeiterschutzes nicht den gewuenschten Erfolg hatten, greifen die Gruenen nun zum [...] mehr

12.01.2015, 07:29 Uhr

Hut ab! Hut ab vor Lassana Bathily! Dieser Artikel, sowie alle Beitraege, die das Leben der Opfer, der Retter, und der anderweitig Betroffenen wuerdigen, ist eine willkommene Re-Fokussierung der [...] mehr

12.01.2015, 00:34 Uhr

Keine Loesung Dieser de fact Spendenzwang ist weder gerecht noch entspricht das irgendeiner "ethischen Instanz." Die von Ihnen vorgeschlagene "Loesung" ist auch nicht mit dem [...] mehr

12.01.2015, 00:27 Uhr

Lebendspende Die Organentnahme erfolgt am lebenden Koerper, in der Regel nach Feststellung des Hirntods, eben nach der Praemisse, dass wenn das Hirn tot ist, der Mensch tot ist. Organe von einem toten Koerper [...] mehr

12.01.2015, 00:18 Uhr

Das stimmt so nicht... Der Engpass bei Spenderorganen liegt nicht in erster Linie daran, dass es zuwenig Menschen mit Spenderausweis gibt, sondern daran, dass die meisten Menschen bei ihrem Tod keine [...] mehr

06.01.2015, 21:24 Uhr

Ernaehrung Es gibt viele Standards auch im Hinblick auf Ernaehrung, die in den USA wesentlich "besser" sind als die Europaeischen. Zum Beispiel gibt es in Europa de facto keinen rechtlichen [...] mehr

06.01.2015, 21:12 Uhr

Auch das ist ein Geruecht Das "Schiedsgericht" in DC ist ICSID, eine Dachorganisation fuer die Schlichtung internationaler Investitionsdispute, der Deutschland nunmal eben beigetreten ist. Ganz demokratisch [...] mehr

06.01.2015, 20:40 Uhr

Sie haben schon recht... Der Fehler der Politiker ist sicherlich ihre Arroganz, zu glauben, dass die Buerger einfach so mitmachen wuerden. Die haben es total versaeumt, die Leute ueber die Fakten und Chancen von TTIP und [...] mehr

06.01.2015, 20:38 Uhr

Sie haben schon recht... Der Fehler der Politiker ist sicherlich ihre Arroganz, zu glauben, dass die Buerger einfach so mitmachen wuerden. Die haben es total versaeumt, die Leute ueber die Fakten und Chancen von TTIP und [...] mehr

06.01.2015, 20:21 Uhr

Gesetzesentwurf Ja, so ist das mit den meisten Gesetzen. Erst gibt es einen Entwurf, den ausser den Verhandlungspartnern keiner sieht, dann geht der verhandelte und abgeaenderte Entwurf zur Abstimmung, wo [...] mehr

06.01.2015, 20:18 Uhr

Maerchen und Panikmache statt Information Es gibt weltweit ueber 9000 Handelsabkommen, in denen Schiedsgerichte Dispute entscheiden. Deutschland ist Mitglied in ueber 130 davon und bisher hat das noch nicht zu einem Verfall der Werte [...] mehr

06.01.2015, 18:44 Uhr

Demokratie hat ihre Grenzen... Ein Handelsabkommen ist ein ziemlich komplexer Vertrag zwischen zwei Volkswirtschaften. Sie koennen sich ja mal den CETA Entwurf durchlesen und dann sagen, was Sie glauben, wie viel Prozent der [...] mehr

06.01.2015, 18:33 Uhr

Information waere willkommen... Das liegt unter anderem an der voellig verwursteten Berichterstattung, die sich nicht mit echten Informationen aufhaelt, sondern einfach nur Schlagworte liefert. Kaum jemand hier im Forum [...] mehr

05.01.2015, 20:35 Uhr

Gg Das GG ist natuerlich genausowenig ein Argument in internationalen Abkommen wie die US Verfassung oder irgendwelche anderen Gesetze anderer Staaten. Klar haben Richter in D ein Monopol auf die [...] mehr

Seite 1 von 38