Benutzerprofil

argonaut-10

Registriert seit: 10.10.2007
Beiträge: 685
Seite 34 von 35
28.01.2013, 09:12 Uhr

Das Auge von Mordor hat seinen Blick auf Minas Tirith gerichtet und somit ist der Weg für die Hobbits frei. Die andauernde Debatte über die Benachteiligung der Frauen lenkt von den weiblichen Teilnehmern dieser [...] mehr

28.01.2013, 08:41 Uhr

Nein... das waren früher keine Prostituierten... Mann oh Mann. Das, was sie macht, braucht fast jeder, nämlich entspannt und natürlich mit der eigenen Sexualität umzugehen. Ich weiß nicht, bei welchen [...] mehr

18.01.2013, 16:47 Uhr

ich freue mich auf die Rückrunde... das wird sicher noch spannend und lustig... mehr

08.01.2013, 16:51 Uhr

ach ja Es ist eine Binsenweisheit, dass man sich nur noch selbst die Meisterschaft nehmen kann... diese Weisheit ist so trivial wie falsch, weil man ja davon ausgehen müsste, dass die anderen Mannschaften [...] mehr

23.12.2012, 15:15 Uhr

Also wirklich natürlich sind wir, die wir ja alle Fussball spielen oder gespielt haben, auch Experten. Verantworten muss es aber immer ein Mann am Ende des Tages. Löw hat viel Gutes für die NM gebracht; er hat [...] mehr

04.12.2012, 09:03 Uhr

Richtig Meadows hatte schon vor 40 Jahren Recht und so auch heute. Er ist so clever, sich nebenbei auch mit den Mechanismen der Wirtschaft und des menschlichen Wesens an sich zu beschäftigen und zieht auch [...] mehr

02.12.2012, 13:58 Uhr

Abwarten alles noch offen... und Dortmund hat eine hervorragende Mannschaft. Ich teile die Einschätzung mancher Kommentatoren, dass zu viele Mannschaften diese Saison zu Bayern fahren, um gleich die Punkte [...] mehr

30.11.2012, 14:56 Uhr

Was soll man dazu sagen? In Israel purzeln bei den Orthodoxen immer mehr Kinder raus, was die liberalen Strömungen erstickt... Und die orthodoxen Christen in Amerika sind keinen Deut besser. In einer Zeit, in der die [...] mehr

23.11.2012, 14:56 Uhr

was hier so über Design geschrieben wird von den Kommentatoren... da bin ich nur am Kopf Schütteln.... Ich denke, die Erfinder dieser Studie haben Recht... das Auto ist eine Aussage, die man lieben oder hassen [...] mehr

14.11.2012, 15:10 Uhr

Gute Analyse und Kritikfähigkeit helfen meistens. Mit dem letzten tut sich Löw sehr schwer... er will gerne als unantastbarer Guru gesehen werden. Schaut man das Spiel gegen Schweden an, dann lag es vor allem am [...] mehr

14.11.2012, 12:26 Uhr

Keiner kann ermessen, was Menschen Menschen antun können. Krieg ist und bleibt extrem grausam; die Trennung zwischen Zivilbevölkerung und Militär wurde nie eingehalten. Krieg an sich zeigt auch immer, wie [...] mehr

09.10.2012, 17:53 Uhr

Es ist noch viel schlimmer Es gibt Unternehmen, die bereits fast ausschließlich von ehemaligen McKinseys geleitet werden und der Unmut innerhalb dieser Unternehmen ist groß, dass andere Mitarbeiter nicht mehr in die [...] mehr

08.10.2012, 15:55 Uhr

Immer mit der Ruhe Letztes Jahr sind die Jungs auch schwer in die Schlappen gekommen und zudem international eher un-souverän gestartet. Aber bereits letztes Jahr war die gesamte Saison die mangelnde Chancenverwertung [...] mehr

25.09.2012, 11:31 Uhr

Ich bin im falschen Film Gibt es denn keine wichtigeren Themen auf dieser Welt als sich mit einem machtbesessenen, unfähigen und selbstverliebten Politiker rumzuschlagen? nn selbst der Spiegel nun zum Haus- und Hofschreiber [...] mehr

24.09.2012, 11:51 Uhr

Unglaublich Mit Helmut Kohl begann eine Ära der überwiegend Unfähigen in der deutschen Politik; es ihm als hohes Gut durchgehen zu lassen, keine Fehler gemacht zu haben ist Ausdruck von unglaublicher Ignoranz. [...] mehr

16.07.2012, 13:50 Uhr

Am Anfang steht ... das Problem der Politik, ausgeglichene Haushalte vorzulegen. Würden wir (alle arbeitenden Bürger) eine so miserable Leistung wie die der Damen und Herren in der Politik abliefern, wir würden [...] mehr

24.09.2008, 12:59 Uhr

Immer nur an der Oberfläche So werden wir nie die RAF als Phänomen verstehen. Stefan Aust geht mir auf die Nerven als selbsterklärter Erklärer einer Zeit, die er als moralische Erstinstanz der Nachwelt als Doktrin zu verkaufen [...] mehr

Seite 34 von 35