Benutzerprofil

Allein-Unter-Welpen

Registriert seit: 20.10.2015
Beiträge: 299
Seite 1 von 15
18.07.2019, 19:06 Uhr

CO2 Vermoegenssteuer denn die bestehenden Vermoegen der Oberen 1-10% duerften auf direkten oder indirekten CO2-Emissionen basieren. Ohne CO2 basierte Vermoegen zu besteuern keine Gerechtigkeit. mehr

18.07.2019, 07:29 Uhr

Wirkt wie aus der Steinzeit entsprungen schon erstaunlich wie schwach das Cockpit im Vergleich zu Tesla aussieht. Das autonome Fahren wird die deutschen Hersteller wohl wie einen Kulturschock erwischen... mehr

16.07.2019, 12:43 Uhr

Und Trump fuehrt die sichere Dritt-Staaten Regelung ein was das Asylrecht angeht. Sprich: wer ueber den Landweg von Mexiko oder Kanada einreist kann nur noch Asyl in den USA beantragen wenn er nachweisen kann das er in Mexiko oder Kanada verfolgt wird. [...] mehr

16.07.2019, 05:56 Uhr

Trump hat sie wieder mal ausgespielt Denn Pelosi kann natuerlich nicht anders als AOC und Co. nun zu unterstuetzen. Dabei zeigen Umfragen das AOC bekannt ist (70%), aber wenig "ankommt" (25%). Bei Omar sind die Zahlen noch [...] mehr

12.07.2019, 20:09 Uhr

CO2 Vermoegenssteuer ist auch moeglich und ganz automatisch sozial gerecht - es wird ja das Vermoegen besteuert... mehr

12.07.2019, 10:53 Uhr

CO2 Vermoegenssteuer diese dann langsam abbauen und eine CO2 verbrauchsbasierte Steuer einfuehren. Nur letzteres ist asozial: die Profite der Vergangenheit kamen unter CO2 Erzeugung zustande. mehr

09.07.2019, 10:50 Uhr

Wo werden eigentlich Mieteinnahmen versteuert am Wohnsitz des Vermieters oder am Ort der Immobilie? Der Staat koennte auch jede Menge Geld sparen wenn er den Wohnraum bewirtschaften wuerde - so wie vom Gesetz vorgesehen... mehr

09.07.2019, 01:07 Uhr

Nothing Burger wieder mal. Rachel Maddow hatte ja schon exclusiv ueber Trumps Steuer-Erklaerung berichtet: desto oefter die Enthuellung angekuendigt wurde, desto klarer wurde das da nichts ist... . Ja - Trump [...] mehr

08.07.2019, 14:00 Uhr

Vorschlag eines Internetausdruckers? Was hindert denn die Medien oder den Rundfunk JETZT schon Strafanzeigen zu stellen? NICHTS. Rein gar nichts. Ob die Strafanzeigen dann letztendlich zu Strafen fuehren - nicht deren Problem. Und ob [...] mehr

03.07.2019, 11:39 Uhr

Man sollte schon uneingeschraenkt Geschaeftsfaehig sein denn Wahlen sind ein Vertrag mit dem Parteienstaat. Gekauft wie gesehen - nachher beschweren geht nicht. mehr

01.07.2019, 11:57 Uhr

Die Kinder umweltfreundlich zur Schule bringen genug Platz fuers Gruppen-Shopping - endlich mal ein vernuenftiges Stadtauto. Wird man sich bei Audi gesagt haben... . Die Oberen-Zehntausend haben halt andere Probleme. Fuer den Rest gibts VW oder [...] mehr

29.06.2019, 11:04 Uhr

Sollte man mal ausrechnen womit die USA mehr Steuern einnehmen: direkt von Apple oder über den Zoll. Dem Konsumenten kanns egal sein - er bezahlt ja beides mit. mehr

28.06.2019, 13:25 Uhr

Also faehrt der Kern der Gruenen Waehler SUV? denn viele Junge und Erstwaehler neigen ja - politisch korrekt - den Gruenen zu. Ob da Geld fuer ein SUV vorhanden ist - darf bezweifelt werden. Interessanter waere die Frage ob Gruenen-Waehler wenn [...] mehr

26.06.2019, 04:25 Uhr

EDEKA hatte also ein Ketchup-Abo bei Heinz wo sich der Preis erhoeht hatte, EDEKA diese Erhoehung nicht mitmachte und das Abo kuendigte. Oder war es so das EDEKA einfach zu Preis X geordert hat aber Heinz zu diesem Preis gar keinen [...] mehr

24.06.2019, 01:00 Uhr

Weidmann hat Bayer die Monsanto-Uebernahme finanziert Ohne Zweifel - Eignungstest fuer die EZB-Fuehrung bestanden! mehr

18.06.2019, 17:22 Uhr

Kann und wird nicht funktionieren denn da werden Spekulanten ganz schnell den Libra an die Wand fahren in dem sie Wechselkursschwankungen ausnutzen. Damit dies nicht geht, muesste es jeweilige Landeswaehrungs-Libra geben. Dann kann [...] mehr

18.06.2019, 08:31 Uhr

Umverteilung wird gruen immerhin etwas. Fakten stoeren da nur. Mit Weltuntergangshysterie kennen sie die Gruenen ja gut aus - sozusagen Parteiprogram… . Bin auch mal drauf reingefallen. mehr

13.06.2019, 14:59 Uhr

Im Vorfeld des Iran Abkommens wurden Informationen unterschlagen z.B. von der britischen Regierung bzgl. der Hisbollah. Und Flynn war damals schon als Kritiker des Abkommens aufgefallen… . Kann noch ganz schoen kompliziert werden. mehr

12.06.2019, 22:59 Uhr

Es kann und darf keine Lex-VW geben VW wird irgendwas zwischen 8 bis 16 Mrd. Euro zahlen muessen. Das ist aber so was von gut verschmerzbar im Gegensatz zu dem wie ein Staat eigentlich reagieren muesste: das eine zeit lang keine [...] mehr

11.06.2019, 11:57 Uhr

Mueller Report = gerichtsfeste Beweise? Mitnichten! Anscheinend wird das hier gerne vergessen... . Einige "kleine Ueberraschungen" bzgl. Zitierung im Report sind ja schon bekannt. Und das duerften nicht die einzigen bleiben. [...] mehr

Seite 1 von 15