Benutzerprofil

whugo

Registriert seit: 20.10.2015
Beiträge: 130
Seite 1 von 7
19.05.2019, 14:33 Uhr

Stein vom Herzen? Ich bin weit davon entfernt, Herrn Strache zu verteidigen oder sein Verhalten zu relativieren. Darum geht es mir auch nicht. Was ich feststelle, und was mich fast ebenso verschreckt wie dieser [...] mehr

09.05.2019, 20:41 Uhr

Rechts überholen? "Sensør heute, 19:57 Uhr 1. Ich habe den Eindruck, das die AfD von der CDU rechts überholt werden soll." Waren Sie nicht bis gerade eben der Meinung, rechts von der AfD sei gar kein Raum [...] mehr

09.05.2019, 12:10 Uhr

Die Hans-Böckler-Stiftung MUSS ... ... sowas Skandalöses herausfinden. Und es gibt bestimmt Statistiken, die wenn man sie dreimal umkrempelt, all das bestätigen. Wäre das nicht möglich, wäre die Studie erst gar nicht veröffentlicht [...] mehr

08.05.2019, 17:03 Uhr

Weil es den beiden augenscheinlich um sie Sache, während es manch anderen Koalitionären nur ums Recht haben und ums piesacken des Koalitionspartners zum vermeintlichen Vorteil der eigenen Partei [...] mehr

02.05.2019, 13:16 Uhr

*Räusper* hatte ich doch auch dargelegt. Hach ist das alles schwierig! mehr

02.05.2019, 12:30 Uhr

Wer schnappatmet denn? Nun beruhigen Sie sich erstmal, wer schnappatmet denn? Im Zweifel eher Sie. Man wird doch noch anderer Auffassung sein dürfen als das Bundesverfassingsgericht. Zumal wenn diese Kritik ruhig und [...] mehr

02.05.2019, 12:17 Uhr

Witwenrente streichen Aber warum heiraten die beiden Partner dieser "stabilen Beziehung" nicht? Da wäre die Adoption überhaupt kein Problem. Wie schon Mitforist #3 vermutet, kann nur die Witwenrente der Grund [...] mehr

02.05.2019, 11:09 Uhr

Beliebigkeit Unter dem Vorwand der Gleichbehandlung auch von wenig Gleichem oder gar offensichtlich Ungleichem sind wir auf dem Weg in die Beliebigkeit. mehr

23.04.2019, 19:02 Uhr

Gaaanz toll! Ja, ich kenne das von meinem Schwiegervater: Wenn eine Diskussion heikel und unliebsam zu werden droht, geht er einfach aus dem Zimmer! Das ist praktisch das Gleiche, wie die Abschaltung der [...] mehr

23.04.2019, 18:55 Uhr

Was ist denn jetzt das eigentliche Problem? Sorry, ich komm da nicht mehr so ganz mit. Was ist denn jetzt das eigentlich Problem? Dass da über 300 Menschen ermordet wurden, oder dass man sich hinterher über die Täter aufregt? Mir scheint, es [...] mehr

23.04.2019, 13:39 Uhr

Da geht doch was! Nee, am Alter kann man nix ändern, an der Hautfarbe nur sehr bedingt (Sonne oder Solarium), aber am Geschlecht, da geht doch was! Ein bisschen Mühe müssen Sie sich schon geben, um Margarete zu [...] mehr

23.04.2019, 10:38 Uhr

Jeanne d'Arc des Comedy-Feminismus' Arbeitgeber gönnen sich halt mal etwas Spaß. Manche auch gerne als von innen verspiegeltes Schutzschild. Harlekin, Hofnarr, Hanswurst, Clown, dieser Job wird nun von Frauen erobert, Margarete ist [...] mehr

23.04.2019, 09:59 Uhr

Spargelsteuer - Feminismus fördern Da hab ich eine Idee: Einführung einer Spargelsteuer! Mit dem Ertrag könnte man - wie passend - den Feminismus fördern. Dann wäre vielleicht sogar Margarete besänftigt. mehr

23.04.2019, 09:52 Uhr

Tja, Arbeit halt Nun wird schon ganz normale Erntearbeit, so wie sie seit Jahrtausenden auf dem Acker betrieben wird, als "menschenunwürdig" bezeichnet. Da liegt es nahe, Arbeit an sich abzulehnen. Die [...] mehr

15.04.2019, 19:18 Uhr

Manager treffen Entscheidungen und nicht Ingenieure? Da täuschen Sie sich aber! Wie oft bin ich zu meinem Chef gerannt und habe ihm Lösungen für Probleme "verkauft", von denen er noch gar nicht wusste, dass es welche waren! mehr

15.04.2019, 18:05 Uhr

Wozu noch Gerichte? Was man im Artikel und in den Kommentaren an Vorverurteilungen und an möglichst vernichtenden Wunschurteilen liest, wirft - auch wenn manches nahe liegend scheint - die Frage auf: Wozu brauchen wir [...] mehr

12.04.2019, 11:59 Uhr

Ein klarer Hinweis des Richters! Wer sich mit Juristensprech ein wenig auskennt, weiß, klarer könnte der Hinweis des Richters darauf, dass ein Beweis dafür, dass Glyphosat krebserregend ist, nicht vorliegt, nicht sein. Dass heißt [...] mehr

04.04.2019, 15:28 Uhr

"muss aus der Geschichte getilgt werden" Merken Sie eigentlich nicht, dass Sie sich genau der Wortwahl derjenigen bedienen, die zu bekämpfen Sie vorgeben? mehr

31.03.2019, 15:26 Uhr

D'accord, Herr Fischer, allerdings ... konnten Sie sich wohl nicht verkneifen, Ihrerseits Angst zu schüren, vor der "Partei, deren Programm letztlich allein auf die absurde Behauptung gestützt ist, Deutschland versinke in krimineller [...] mehr

21.03.2019, 15:08 Uhr

Warum so unsachlich? Es wird in dem Artikel nicht beschrieben, ob Herr Baudet gut oder schlecht Klavier spielt, wahrscheinlich ist es dem Autor Claus Hecking nicht bekannt, oder er kann es nicht beurteilen. Warum wird [...] mehr

Seite 1 von 7