Benutzerprofil

moabitmoe

Registriert seit: 23.10.2015
Beiträge: 45
Seite 1 von 3
29.01.2019, 07:17 Uhr

Der Spiegel will mitregieren Die Masse an Beiträgen, die bei Spiegel-Online ein Tempolimit herbeischreiben wollen, ist atemberaubend. Aus einem Nachrichtenmagazin wird mehr und mehr eine Meinungsmaschine. Diese Tendenz ist sehr [...] mehr

10.11.2018, 19:12 Uhr

NSU & Breitscheidplatz Sowohl zum NSU, als auch zum Attentäter vom Breitscheidplatz hatten Behörden Zugriff auf die zur Strafverfolgung nötigen Daten. Das beweist: Mehr Daten heißt auf keinen Fall mehr Sicherheit. mehr

29.05.2018, 12:36 Uhr

Straflos abzocken Ein 'kurzer' Missbrauch bleibt also straflos. Nicht einmal die abgezockten Gewinne werden teilweise abgeschöpft. Dann sollte es eigentlich auch heißen: Wenn ich also nur kurz mal die zulässige [...] mehr

04.10.2017, 07:12 Uhr

Unrecht, das leider auch in Bremen passiert. Hamburg hat Dudde, Bremen Pusch. Das unverhältnismäßige Einschränken von Grundrechten hat im Norden leider schon lange Konjunktur und bleibt in aller Regel folgenlos. Traurig. mehr

30.09.2017, 22:28 Uhr

Andere Tabelle, @Spon? Weder sind Frankfurt und Stuttgart jetzt punktgleich, noch die Eintracht Siebter. mehr

28.07.2017, 11:02 Uhr

Rechtsstaat scheint noch zu funktionieren Ich bin froh, dass der Rechtsstaat trotz Mauschlern wie Dobrindt & Co doch noch zu funktionieren scheint. mehr

14.07.2017, 12:33 Uhr

Verfahren gegen Polizisten im Pseudorechtsstaat immer ohne Ergebnis Diese Verfahren werden - wie sonst auch so gut wie immer und bereits tausende Male bei Verfahren im Fußballzusammenhang geschehen - ergebnislos verlaufen. Der interne Korpsgeist, die Sonderstellung [...] mehr

05.07.2017, 16:49 Uhr

Da sind sie doch die Parallelen von Deutschland 1936/Russland 2018 Da sind sie doch die Parallelen von Deutschland 1936/Russland 2018: Russland stellt die Weichen doch auch schon lange auf Krieg. Tägliche Luftraumverletzungen im Baltikum, Einmarsch auf der Krim, [...] mehr

05.07.2017, 12:18 Uhr

Scholl untragbar Wenn das das Selbstverständnis des Herrn Scholl ist, ist er bei einem durch Zwangsgebühren finanzierten und der umfassenden Information verpflichteten Sender untragbar. mehr

05.07.2017, 10:35 Uhr

Der Fiskus hatte da mehrfach die Finger dran. Von wegen "der Fiskus bekommt davon kaum etwas". Der Fiskus hat dieses Geld doch bereits über Einkommenssteuer, Ertragssteuer, Grundsteuer, Mehrwertsteuer, etc. besteuert. Das vererbbare [...] mehr

04.07.2017, 16:47 Uhr

Feurwerkverbot auch AN SILVESTER natürlich Feuerwerk ist also 2 Tage lang ungefährlich? Konsequenterweise müsste es auch an Silvester also durchgehend verboten werden. Alles andere ist unlogisch und verlogen. mehr

04.07.2017, 13:41 Uhr

Silvester-Feuerwerk verbieten bitte Wenn wir schon dabei sind, dann müsste konsequenterweise auch das Silvester-Feuerwerk geächtet und verboten werden. mehr

30.06.2017, 12:05 Uhr

Kahrs taugt nicht als Moralapostel Derselbe Kahrs, der sich im Edathy-Hartmann-Skandal mit dreister Erinnerungsverweigerung komplett blamiert hat, spielt also jetzt den moralisch Empörten. Lächerlich. mehr

27.06.2017, 17:54 Uhr

Vallejo?!? Ein Artikel über die spanische U21, der mit keiner Silbe Jesús Vallejo von Real Madrid erwähnt, der zuletzt in der Bundesliga für Aufsehen gesorgt hat? Schwach. mehr

24.06.2017, 15:59 Uhr

Schade Schade, dass die Bürger so kaum eine Chance haben sich von einem prägenden Kanzler zu verabschieden. Das war bei Helmut Schmidt und sogar bei Strauß schon deutlich volksnäher. mehr

10.06.2017, 00:06 Uhr

Flitzpiepe Ist Bushido relevant? Einerlei. Schwesta Ewa gewinnt jedenfalls gegen die Flitzpiepe aus Kleenmachnow im Rappen, Gangstern, beim Armdrücken und im Schnick-Schnack-Schnuck. mehr

31.05.2017, 23:55 Uhr

Klares Ergebnis des Bürgerentscheids gegen die Rennbahn Der Bürgerentscheid brachte - ganz im Gegenteil zu der Aussage in dem Artikel - das klare Ergebnis, dass sich kaum ein Frankfurter für die Rennbahn interessiert. Eine kleine Minderheit blockiert die [...] mehr

30.05.2017, 10:15 Uhr

Relegation? Braucht kein Mensch! Unschöne Spiele, Platzstürme, Nachteile für alle Beteiligten. Diese rein kommerzorientierte Verlängerung der Saison sollte schnell abgeschafft werden. Und wie Wolfsburg mit einem Monsteretat jetzt [...] mehr

21.04.2017, 20:56 Uhr

Leipziger Ordner Hooligans sollen doch auch, wie u.a. bei Spiegel-Online zu lesen war, im Ordnungsdienst von RB Leipzig tätig gewesen sein. Oder sind sie es noch? Liebenswerten Fußball in Leipzig gibt's nur bei [...] mehr

06.04.2017, 12:33 Uhr

In diesem Sinne... ... ist ein ungeschickter Handwerker ein Dollbohrer - insbesondere in Frankfurt und Südhessen. mehr

Seite 1 von 3