Benutzerprofil

hol_gor

Registriert seit: 01.11.2015
Beiträge: 42
Seite 1 von 3
09.01.2019, 16:42 Uhr

Hö? Äh was? Du meine Güte, es muss das Takkatukkaland sein! Erschütternder Beitrag.... in welchem Land ansonsten leben Sie, oder welches Land meinen Sie? Welche Massen an niedergemetzelten Menschen [...] mehr

07.01.2019, 21:04 Uhr

Ja, Sie haben recht, hier spricht Pegida... Wenn der Satz mit "in Seenot befindlichen", und das in Anführungszeichen, beginnt, weiß man wo gedanklich der Reisende hingeht und braucht [...] mehr

07.01.2019, 20:55 Uhr

Herz und Hirn... Herz und Hirn... nun ja, so wahnsinnig hirnvoll klingt dieser Beitrag jetzt auch nicht unbedingt, vom Herzen noch abgesehen. Also ich lehne Salvini und Konsorten klar ab, aber etwas Hirn hab ich [...] mehr

20.12.2018, 21:04 Uhr

Kurzes Gedächtnis Offensichtlich sind die meisten Leute hier hauptsächlich Russia Today Abonnenten, wenn man so liest, was für ein lieber Onkel der gute Herr Assad auf einmal ist. Da haben die PR Abteilung von RT und [...] mehr

10.09.2018, 00:03 Uhr

Es gibt wieder Hoffnung? Wenn man diesen hanebüchenen Müll liest, seh ich den letzten Funken davon dahinschwinden... mehr

26.08.2018, 20:10 Uhr

Ach Herrje... da fühlt sich Jemand angesprochen. Jedem wird klar sein, dass die Gerichtsbarkeit gemeint ist und ich wusste auch schon im zarten Alter von dreieinhalb, wie wohl Jeder, Sie [...] mehr

26.08.2018, 16:36 Uhr

Exakt! Das ist so wunderbar bemerkenswert - der allgemeine Wutbüger und Merkel muss weg - Gröhler, der, der immer brüllt, unsere politischen Eliten machten was sie wollten, schreit nach dem [...] mehr

26.08.2018, 16:15 Uhr

"sogenannte Flüchtlinge", dieser Terminus, der an und für sich immer aus der gleichen Ecke kommt, ist mittlerweile hochgradig ausgelutscht. Zumal er eben immer aus der gleichen Ecke [...] mehr

26.08.2018, 16:11 Uhr

Wow! Schon mal in Betracht gezogen, dass sich Gerichte möglicherweise einfach dem Gesetz verpflichtet fühlen und dort, wo sie dieses möglicherweise gebrochen sehen, aktiv werden und [...] mehr

24.08.2018, 01:07 Uhr

Gott sei Dank wurde Ihr Kommentar nicht weg zensiert von der Lügenbrässöööö und den Wölksverööötern des Spiegels, sondern darf hier öffentlich für Jedermann sichtbar sein. Ein fantastisches [...] mehr

03.07.2018, 16:31 Uhr

Die Flüchtlingspolitik ist nur das Ende der Kette. Merkel für alles die Schuld zu geben, ist irre. Auch wenn ich ihr Fan ganz sicher nicht bin. Ursache ist nicht ihre [...] mehr

05.02.2018, 08:22 Uhr

Rätselhaft In welch merkwürdiger Talkshow-Welt leben denn Sie? Talkshows sind dazu da, Politikern allerlei Fragen zu stellen, davon lebt dieses Format an und für sich. Wenn ihre Frau Weidel da nicht mit [...] mehr

24.12.2017, 13:22 Uhr

Ekelhaft Wunderbare Menschen hier. Heute Abend erzählen sie ihren Kindern und Enkeln von der Weihnachtsgeschichte, machen einen auf Familie und liebende, fürsorgliche Menschen. Bitte ihr Kinder, Eltern, [...] mehr

01.06.2017, 12:53 Uhr

Was für ein grandioser Beitrag! Allein Satz Eins "Leute, die noch nie etwas gearbeitet haben...", es dürfte Frau Merkel gemeint sein, sie wird ja permanent benannt, reicht um zu [...] mehr

10.01.2017, 08:26 Uhr

"Parlament stimmt Debatte über eigene Entmachtung zu". Wobei der Präsident u.a. ermächtigt würde, das Parlament zu entlassen, oder die Macht beider Ämter, Staats- und Regierungschef, auf [...] mehr

29.12.2016, 21:24 Uhr

Weiß nicht, was die Tschetschenen dazu sagen würden, wo Russland so Kriege führt(e). Mal gesehen, wie es da aussieht? Und andere ehemalige Teilrepubliken, die - aus freien Stücken wohlgemerkt - [...] mehr

29.12.2016, 21:14 Uhr

Äh, irgendwas, was die USA jetzt nicht gemacht haben? Den Bürgerkrieg in Syrien gestartet? Huch, sowas können die? Wenn Obama für Sie nur für verbrannte Erde steht, nun, dann sollten Sie mal [...] mehr

10.11.2016, 18:04 Uhr

Sie lehnen sich entspannt zurück, während sie RT und Sputnik-Quellen bemühen um die Welt von Ihrem Wissen zu überzeugen? Schon recht gewagt! mehr

10.11.2016, 18:01 Uhr

Ziemlich zynisch. Erzählen sie den Angehörigen der Lockerbie-Opfer, es sei durchaus üblich und vertretbar, dass man Bombenanschläge auf Flugzeuge verübt, so lange man dafür den Flüchtlingsstrom in [...] mehr

10.11.2016, 17:58 Uhr

Friedlich war es? Für wen? Für die, die Fähnchen für Assad geschwenkt haben? Bis ´39 war es auch in Deutschland ziemlich friedlich, es war wunderschön und herrlich. Wenn man denn auf der [...] mehr

Seite 1 von 3