Benutzerprofil

Friedhelm_Müller

Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 58
Seite 1 von 3
22.05.2019, 15:40 Uhr

Vorgetäuschter Eigenbedarf geht zurück? Die obige Aussage bedeutet doch, dass der vorgetäuschte Eigenbedarf zurück geht - das wären doch gute Nachrichten, oder irre ich mich? MfG fm mehr

02.05.2019, 14:15 Uhr

Ist das die Zukunft? Googlen Sie mal bitte nach "Dr. Rachel McKinnon" und "First transgender woman world champion" - ist das die Zukunft des Frauensports? Na dann gute Nacht. Ich möchte gar [...] mehr

08.02.2019, 13:51 Uhr

Bin da komplett Ihrer Meinung - würde das richtig gut funktionieren, wäre es aus meiner Sicht überlegenswert, aber wenn eine Szene wie die von Pavard bei VfB gegen Freiburg von niemandem gesehen [...] mehr

06.11.2018, 09:30 Uhr

Das Fazit... ... ist das wichtigste! Arbeiten mit Kind auf dem Schoß geht nicht, weiß man mit dem dritten aber eigentlich. Apropos: Willkommen im Club! Weiterhin viel Spaß beim Nicht-Arbeiten mit Kind. MfG [...] mehr

21.08.2018, 09:33 Uhr

Und genau die Position von Peter Brandt... ... ist das Problem der heutigen Linken: "Nicht nur die Gräben zwischen den relativ linken Parteien sind zu überwinden, auch die kulturelle Kluft zwischen den progressiven, urbanen, mobilen, [...] mehr

06.07.2018, 06:43 Uhr

Und genau deshalb... ... interessiert mich diese Veranstaltung immer weniger. Der FIFA geht es gar nicht mehr darum, einen Fußballweltmeister zu küren. Und los ging das Theater in diesem Ausmaß ausgerechnet 2006... MfG [...] mehr

18.04.2018, 12:16 Uhr

Fliegenfänger? Mit Verlaub, aber Ullreich war auch in Stuttgart mitnichten ein Fliegenfänger - er war teilweise der Torhüter mit den besten Durchschnittsnoten und er war auch innerhalb des VfB (damals auch noch [...] mehr

18.11.2017, 09:19 Uhr

Also... ... es lag gestern mitnichten nur am Unvermögen des BVB, sondern der VfB hat klasse und mit sehr viel Willen dagegengehalten - wenn auch ab Mitte der ersten Halbzeit zu passiv, sodass der Ausgleich [...] mehr

14.11.2017, 13:55 Uhr

Im Gegensatz... ... zu Ihnen genieße ich nach 10 Jahren Vertrauensarbeitszeit seit mittlerweile ebenfalls fast 10 Jahren das Modell mit elektronischer Arbeitszeiterfassung, also ganz altmodischem Stempeln beim [...] mehr

20.09.2017, 15:03 Uhr

Es geht aber darum... ... dass die Familie, wie ein Vorposter schon schrieb, dann mindestens 0,01, maximal 19,99 und höchstwahrscheinlich irgendwo dazwischen effektiv mehr Geld zur Verfügung hat - sich also an den [...] mehr

20.09.2017, 14:59 Uhr

Namen nenne ich keine... ...aber gehen Sie doch einfach mal zu Ihrem örtlichen Gewerbeamt oder in das der nächstgelegenen größeren Stadt und sprechen Sie vertrauensvoll mit den dortigen Sachbearbeitern - Ihnen werden sich [...] mehr

19.09.2017, 12:32 Uhr

Danke Liebe Frau Schulz, vielen Dank für dieses tolle Protokoll - wenn ich weiter weinen möchte, bestelle ich noch Ihr Buch. ;-) Besonders berührt hat mich der Satz Ihres Mannes Christoph: "Wir [...] mehr

11.09.2017, 10:23 Uhr

Danke ...für diese großartige Formulierung und die angenehme Zusammenfassung des Gesprächs meiner Landsleute. MfG fm mehr

22.08.2017, 21:41 Uhr

Sehr zu empfehlen! Meine Eltern bewohnen eine kleine Doppelhaushälfte in Süddeutschland und wir haben das in meiner Kindheit 2 Mal mitgemacht - einmal Wales und einmal Provence. Tatsächlich waren die Tauschwilligen [...] mehr

06.06.2017, 14:34 Uhr

Tolles Interview Vielen Dank dafür und weiterhin gute Fahrt! mehr

02.06.2017, 13:17 Uhr

Aber das alles... ... dürfte doch durch die bereits existierenden XÖV-Standards XBau und XPlanung kein Problem mehr sein - oder etwa doch? /ironie Ich bin froh, dass ich es hinter mir habe - aber seither [...] mehr

29.05.2017, 12:07 Uhr

Finde den Fehler Gut, ich finde das auch noch erträglich, aber kühle Morgenluft bei 35 Grad? Dennoch eine Tour, die sicherlich sehr reizvoll ist... mehr

09.05.2017, 06:15 Uhr

Schade für den Verein ... sofern sich das aus der Entfernung sagen lässt, ist es schade für einen sympathischen Verein und dessen Fans. Nicht so schade ist es für Jens Keller, den ich schon zu Stuttgarter Zeiten [...] mehr

26.04.2017, 12:36 Uhr

Doch Der Grundtenor , warum man ÜBERHAUPT über E-Autos nachdenkt oder diese favorisiert (Förderung in D) oder sogar vorschreibt (am Beispiel Chinas per Quote) ist eben der der besseren [...] mehr

26.04.2017, 12:33 Uhr

Wie bitte? Welche Teile des E-Autos haben denn eine Lebensdauer von 15 bis 20 Jahren? Sicher nicht der Akku, der aber leider mit am meisten Energie bei der Herstellung verschlingt. Und damit können Sie ihre [...] mehr

Seite 1 von 3