Benutzerprofil

idee342

Registriert seit: 26.11.2015
Beiträge: 89
Seite 1 von 5
22.02.2019, 08:59 Uhr

Steuerzahler entlasten Wäre schön, wenn der Steuerzahler entsprechend der Überschüsse mal entlastet wird, aber wahrscheinlich wird er bei der nächsten Konjunkturdelle eher noch mehr belastet... mehr

28.09.2018, 11:03 Uhr

Vergleiche Reallohnentwicklung und Miete Die Reallohnsteigerung hält bei den meisten nicht mit den Mietsteigerungen mit. Und damit haben Arbeitnehmer die zur Miete wohnen überwiegend wenig vom Aufschwung. Dann dazu noch immer die Aussage [...] mehr

17.09.2018, 00:45 Uhr

Populisten= zu hohe Verschuldung? Wenn die Populisten sich nicht heillos verschulden passt die Schlussfolgerung nicht mehr? Also hängt es stark davon ab wofür die Populisten stehen und von den Rahmenbedingungen. Im Artikel wurden auch [...] mehr

08.09.2018, 11:31 Uhr

Ultras bei der NM eher nicht Ultras tauchen bei der NM selten auf, deshalb die aus meiner Sicht schwache Stimmung. Wer mal andere NM gesehen hat z.B. aus Südamerika wird sehen, dass eine gute Stimmung bei der NM durchaus möglich [...] mehr

08.09.2018, 05:42 Uhr

Globale aber keine staatliche Analyse Liberale Politik für die Arbeitnehmer in Deutschland ist der Schlüssel, also Steuersenkungen für die Mittelschicht und alle Arbeitnehmer darunter. Nur dann Verbreitet sich dort Wohlstand welcher die [...] mehr

06.08.2018, 18:13 Uhr

Danke für den Beitrag Eigentlich kaum zu glauben, dass so etwas möglich ist. Hier müsste dieJustiz einschreiten, aber naja Verbindungen zwischen Politik und Justiz sind vorsichtig ausgedruckt oft auch nicht so ganz [...] mehr

29.06.2018, 15:20 Uhr

Unterscheidung zwischen Staat und Steuerzahler fehlt Reduktion der Steuerbelastung/Abgaben für Arbeitnehmer auf das durchschnittliche Niveau in Europa und dann können wir schauen wie viel der Staat noch für Europa ausgeben kann. Nur weil der Staat und [...] mehr

23.05.2018, 18:53 Uhr

@2 Crom Reallöhne Reallöhne auf Rekordniveau? Hierzu eine interessante Studie über bekannte Suchmaschinen zu finden: (DIW Berlin 2009 33 Reallöhne) diese zeigt die Entwicklung bis 2009. Interessant ist auch die [...] mehr

06.05.2018, 19:35 Uhr

Steuerbelastung für Arbeitnehmer senken! Eine der höchsten Steuerbelastungen der Welt für AN und ein vergleichsweise geringer Vermögensstand der Bevölkerung. Aber die Unternehmen fordern für sich Steuersenkungen??? Man schaue sich mal die [...] mehr

04.05.2018, 20:30 Uhr

Layout und Rechtschreibfehler Ich kann ja verstehen, dass durch die Art des Layouts und durch Rechtschreibfehler Rückschlüsse gezogen werden können, aber meiner Meinung nach sollte das eine untergeordnete Rolle spielen. Die [...] mehr

26.04.2018, 19:25 Uhr

Auswanderungsgrund Die Steuerlast ist für mich persönlich ein Grund auszuwandern. Internationale Erfahrung wird gerne gesehen und fast in keinem Land ist die steuerliche Belastung so hoch. Zusätzlich werden noch oft [...] mehr

23.04.2018, 23:16 Uhr

Ist der Kommentar ernst gemeint? Die Analyse einer Statistik ausschließlich auf einen Jahr zu Jahr Vergleich aufzubauen ist einfach lächerlich. Wieso nicht größere Zeiträume und signifikante Änderungen betrachten? Bsp.: Ich verdiene [...] mehr

12.04.2018, 19:27 Uhr

Qualifikationen sollten entscheiden Niemand sollte das Recht haben sich die Schulform nach oben bieliebig auszusuchen. Dies sollte und muss durch Qualifikationen geschehen und solange diese gerecht und bei allen gleichbewertet werden, [...] mehr

12.03.2018, 23:45 Uhr

Eine negative Seite der Energiewende werden wohl die Mitarbeiterentlassungen sein. Mal schauen ob die Aufteilung in Erzeugung und Netz/Vertrieb die Konzerne wieder rentabler werden lässt. Dies ist ein weiterer Versuch der gesetzlich beschleunigten Energiewende zu begegnen. [...] mehr

28.01.2018, 21:54 Uhr

Guter Tatort Meiner Meinung nach ein überdurchschnittlicher Tatort: Realitätsnah, Spannung und nicht zu viel Action sowie politische Meinungen. Ich muss aber auch gestehen, dass ich die Rolle des Kommissars [...] mehr

14.01.2018, 14:29 Uhr

Erstaunt einen solchen Artikel mal auf Spon zu lesen. Wie sieht das eigentlich aus, bei einer kontinuierlichen Inflation und ähnlichen Lohnsteigerungen, zahlen dann irgendwann alle den Spitzensteuersatz? [...] mehr

09.01.2018, 23:46 Uhr

Budget Einsparungen "Das Brexit Finanzloch kann man zur Hälfte mit Einsparungen füllen" "Experten gehen davon aus, dass sowohl die Kosten des Brexits, als auch die Zusatzkosten durch Einsparungen [...] mehr

07.01.2018, 23:25 Uhr

Weniger Programm oder Effizienz steigern Man kann die inflationäre Kostensteigerumg auch durch Effizienzmaßnahmen auffangen. Siehe Automatisierung/Digitalisierung/Kostendusziplin etc.. Aber ich habe so meine Zweifel ob das bei diesen [...] mehr

06.01.2018, 09:51 Uhr

Wie viel Steuern und Abgaben sollen wir zahlen? Ich verdiene nicht schlecht aber Steuern und Abgaben fressen erstmal schön die Hälfte weg. Dann noch Miete (kleine 2 Zimmer Wohnung) Standardausgaben(Strom/Internet/GEZ) und Lebensunterhalt und ich [...] mehr

21.11.2017, 11:55 Uhr

Konflikte Ob der DFB wohl auch an die importierten Probleme gedacht hat oder nur an das Geld? mehr

Seite 1 von 5