Benutzerprofil

wiwicantab

Registriert seit: 02.12.2015
Beiträge: 47
Seite 1 von 3
08.08.2018, 19:30 Uhr

Selbstverständlichkeit? Bei praktisch jeder Insolvenz kommen Gläubiger zu kurz. Warum sollte das bei einer Fluggesellschaft bzw. Air Berlin anders sein? Außerdem sollte man sich bitte vergegenwärtigen, dass es in den meisten [...] mehr

06.08.2018, 19:30 Uhr

Gesunder Menschenverstand? Bei aller Erregung um dieses Thema wäre es schön, wenn wir alle mal innehalten und die Lage betrachten würden: Unsere Behörden bewältigen einen gewaltigen Ansturm von Schutzsuchenden. Das tun sie nach [...] mehr

29.07.2018, 17:33 Uhr

Hysterie Wahrscheinlich hätte der Papst höchstpersönlich eine Sonderprüfung durchführen können, und es wäre den Hysterikern allenthalben immer noch nicht recht gewesen. Hat mal jemand die Sinnfrage gestellt? [...] mehr

23.07.2018, 07:38 Uhr

Themaverfehlung Die Stellungnahme Herrn Özils als auch die öffentlichen Reaktionen als auch Gegenreaktionen gehen doch am Thema vorbei: Die Fußballnationalmannschaft repräsentiert Deutschland — in seiner ganzen [...] mehr

20.07.2018, 16:37 Uhr

Geballte Inkompetenz bei SPON Ich frage mich ja bisweilen, wer beim Spiegel eigentlich alles schreiben darf. Ein "Kartell" richtet sich auf die Abstimmung von Einkaufs- oder Verkaufspreisen. Die Koordinierung technischer [...] mehr

17.07.2018, 15:48 Uhr

Rundum sorglos Abseits der durchaus berechtigten medizinischen Fagestellungen ist ein Grundübel unserer Gesundheitsversorgung, dass die Inanspruchnahme (praktisch) umsonst ist. Mikroökonomik 1. Semester: kostenlose [...] mehr

07.07.2018, 08:31 Uhr

Neid, Häme, Ignoranz Ich habe beileibe wenig übrig für Poltiker. Aber: Auch Politiker dürfen mal Geld investieren. Es ist auch nicht immer absehbar, welche Posten sie später mal bekleiden. Mehr als seine Anteile abtreten [...] mehr

21.06.2018, 08:03 Uhr

Kein ökonomischer Sachverstand mehr? Erstens kann man den Ertrag aus einem Darlehen erst beurteilen, wenn es zurückgezahlt wurde — oder auch nicht. Da tut eine laufende Zinszahlung rein gar nichts zur Sache. Zweitens kann selbst bei [...] mehr

02.06.2018, 09:50 Uhr

Reißerischer Titel, wenig Substanz Der erste Beitrag fasst die theoretischen Grundlagen schön zusammen. Um noch drei praktische Punkte herauszustreichen: 1. Die Einbrüche/Einbruchsschäden gehen nur geringfügig zurück, aber es gibt ja [...] mehr

07.05.2018, 09:21 Uhr

Viel Emotionen, wenig Sachverstand Um mal mit ein paar Irrtümern meiner Vorredner aufzuräumen: Der Bund ist nicht Eigentümer der Post, sondern Minderheitsaktionär. Insofern steht ihm kein Weisungsrecht zu. Der Vorstand der DPAG ist [...] mehr

06.04.2018, 11:18 Uhr

Freiheit vs. Paternalismus Nun ja, der Autor macht es sich schon etwas leicht, der Politik den schwarzen Peter zuzuschieben. Schließlich darf in einer freiheitlichen Gesellschaft jeder selbst entscheiden, wie er leben möchte [...] mehr

20.03.2018, 16:54 Uhr

Eigenverantwortung? Im Grunde ist der Artikel gut recherchiert und differenziert geschrieben. Nur eines verstehe ich nicht: Warum wird suggeriert, dass die Gesellschaft den Langzeitarbeitlosen gegenüber eine Bringschuld [...] mehr

19.03.2018, 16:34 Uhr

Irrationaler Schuldkomplex „Deutsche Panzer“ sind solche Panzer, die die Bundeswehr ins Feld schickt. Die gegenständlichen Panzer sind in Deutschland produziert worden. Das eine hat mit anderen nichts zu tun. Wenn Deutschland [...] mehr

16.03.2018, 08:42 Uhr

Was läuft falsch in diesem Land? Da verkündet ein deutsches Unternehmen nach jahrelanger, anstrengender Restrukturierung erste Erfolge — und die breite Öffentlichkeit schüttet Hass und Häme darüber aus. Gehts eigentlich noch?! Wenn [...] mehr

16.03.2018, 07:51 Uhr

Ernsthafter Artikel? Herr Tenhagen zitiert in drei dürren Absätzen eine kleine Amfrage der Grünen und gibt das als Artikel aus? Seine journalistischen Qualitäten waren ja von jeher zweifelhaft, aber das setzt dem Ganzen [...] mehr

15.03.2018, 18:29 Uhr

Endlich Verstand ... ... in einer rundherum verständnislosen öffentlichen Debatte. Besser hätte man das „Problem“ nicht auf den Punkt bringen können. Dumm nur: 79 Mio. haben sich einen Bären aufbinden lassen und befeuern [...] mehr

15.03.2018, 17:22 Uhr

Viel Sachverstand Ein schöner, differenzierter Beitrag. Einzig die Vermengung von Handelsbilanz und Protektionismus würde ich bemängeln. Die genannten Beispiele hemmen in der Tag das Investitions- und [...] mehr

12.03.2018, 07:32 Uhr

Völlig richtig Hilfeleistung der Solidargemeinschaft bedeutet eben, dass nur das Nötigste zur Verfügung gestellt wird. Wenn das den Leistungsempfängern zu wenig ist, müssen sie eben selber etwas leisten. Herr Spahn [...] mehr

12.03.2018, 07:19 Uhr

Absurde Zielkonflikte Einerseits wollen wir erneuerbare Energien, andererseits bitte nicht zu teuer. Einerseits wollen wir weniger CO2, andererseits bitte keine Kernkraft. Einerseits wollen wir Energiesicherheit, [...] mehr

10.03.2018, 15:37 Uhr

Mündige Verbraucher? Um es mal vorwegzuschicken: Ich kann nicht nachvollziehen, wenn Leute einerseits ohne mit der Wimper zu zucken 100€ für einen Mobilfunkvertrag mit neuestem iPhone zahlen und sich andererseits wegen [...] mehr

Seite 1 von 3