Benutzerprofil

apropos48

Registriert seit: 08.12.2015
Beiträge: 58
Seite 1 von 3
01.09.2019, 21:24 Uhr

Rigoroser 80-er Soundtrack Ich warte seit 45 Min. auf Don Henley! Der Film: ein Langweiler erster Güte, da reißt auch das klasse Darsteller-Ensemble nichts. Der Vergleich mit "Fargo" von Ethan Coen - oje. mehr

28.04.2019, 22:12 Uhr

@Trollflüsterer Trolle, so lese ich sind v.a. in def Netzkultur umtriebig. Sie versuchen durch ( emotionale) Provokation in ihren Beiträgen höchstmögliche Aufmerksamkeit zu erreichen ( vlg. Wikipedia 'Trolle') Man [...] mehr

28.04.2019, 21:46 Uhr

Hannibal Lecter der ARD. Hab noch nie einen Dresden -Tatort gesehen und gerate gleich an so eine Perle. Klasse! Für mich spannendster Tatort seit langem. Dresden werd ich mir merken. mehr

22.04.2019, 13:27 Uhr

Chapeau Tatort Bremen Habe mich immer darauf gefreut und bin selten enttäuscht worden. Immerhin kamen von Bremen einige der besten Tatorte ever, erinnern möchte ich vor allem an ' Abschaum. Die Einschaltquoten von [...] mehr

12.11.2018, 12:09 Uhr

Ne bis in idem Niemand kann wegen der gleichen Sache zweimal verurteilt werden, ist bei uns bindender Rechtsgrundsatz (in den USA 'double jeopardy' genannt). Dass zwischen Recht und Gerechtigkeit mitunter Welten [...] mehr

04.11.2018, 21:45 Uhr

Riders on the storm Der Tatort nimmt erst gegen Ende an Fahrt auf, die Auflösung ist der Knaller. Pech für jeden, der vorzeitig und somit voreilig abgeschaltet hat. Klasse gespielt, toll gemacht. mehr

03.11.2018, 17:00 Uhr

Dèja vu? Das Thema an sich ist ja nicht neu: Lassen etwa P. Highsmiths talentierter Mr Ripley oder S. Fitzeks Anna Spiegel aus der 'Therapie' grüßen? Bin mal gespannt! mehr

28.10.2018, 21:51 Uhr

Vampire Weekend "Biss zu Anne Will": schönster Tatort-Tweet. Man sollte die Fülle von originellen Tweets immer mitlaufen lassen bei diesem Tatort, dann ist er besser auszuhalten. Erinnert an die [...] mehr

05.08.2018, 22:17 Uhr

Schade. Was war das denn? Schweizer Ermittler im Gestrüpp von Verbrechen an Juden, ein Kameramann auf Speed, ein Film eingekleidet in die (misslungene) Illusion eines Theatherstücks - (Anleihe bei 'im Schmerz [...] mehr

01.07.2018, 17:16 Uhr

Konsequenz von hinten aufgezogen Etwas abweichend vom Hauptthema: "Ich kann mit dieser Frau nicht mehr zusammenarbeiten", sagt der Innenminister über seine Kanzlerin. Dann, so folgere ich, solte ER konsequenterweise [...] mehr

14.06.2018, 14:42 Uhr

Das Kreuz mit dem C( Mal ganz "unpolitisch" betrachtet: Die CSU, die das C im Namen so hoch hängt, dass sie eine Kreuzanbringungspflicht in öffentlichen Einrichtungen verordnet -(getarnt als Kulturgut des [...] mehr

14.06.2018, 13:49 Uhr

@14 Bin voll auf dieser Linie. Kann Seehofer nicht ernst nehmen, er hat Wahlen in Bayern und glaubt, die AfD rechts überholen zu müssen - ganz im Sinne des CSU Übervaters FJ. Strauß, der einst festlegte: [...] mehr

10.06.2018, 09:13 Uhr

Stress, nur Stress macht dieser Trudeau aber auch dem mächtigsten Mann der Welt: er ist, jünger, sieht besser aus, ist intelligenter, seine Politik gefestigt und seine Ehefrau- blonder als die eigene. Und Gnade ihm, [...] mehr

08.04.2018, 21:36 Uhr

Déja vu Der Kleine erinnert mich an Damien aus " das Omen". Im Übrigen ist mir der Film viel zu wirr und hat für mich ein Glaubwürdigkeitsproblem. Die Schauspieler sind toll, der Rest für die [...] mehr

11.03.2018, 21:04 Uhr

Es tut mir so leid! Dieses Thema ist unendlich wichtig und es ist unendlich traurig, weil es der Realität so nahe kommt, und ich weiß, wovon ich rede. Ich hab sowas hinter mir mit allen seinen Schattenseiten, ich schau [...] mehr

24.02.2018, 23:01 Uhr

@cafe-wien Wie sie die Vorabkritiken vomn Herrn Buß beurteilen, steht Ihnen frei. Wie persönlich Sie diesmal werden, finde ich doch sehr grenzwertig, positiv ausgrdrückt und hat mit der Sicht auf den kommenden [...] mehr

19.02.2018, 13:12 Uhr

Memento der Film von Christopher Nolen kam mir während dieses Tatorts immer wieder in den Sinn: Zugegeben, das Agieren auf veschiedenen - " meta" Ebenen und Zeitschleifen mit eingebauter [...] mehr

01.01.2018, 20:09 Uhr

Big Data in Little Saarland Hör ich da Sarkasmus raus? Möchte dann doch darauf hingewiesen haben, dass die Informatik der Saar-Uni eine der besten Europas ist. Vielleicht hilfts ja dem Film. mehr

03.12.2017, 23:46 Uhr

Wen wundert es? Satirisch - komisch - polarisierend - spontan - informativ, selten flach und nie dümmlich, immer intelligent - wird abgesetzt von einem öffentlich - rechtlichen Sender. Wegen Zuschauermangels, genannt [...] mehr

19.11.2017, 17:59 Uhr

Einer muss ja den Anfang machen Ich weiß nicht recht, wo ich den Münster-Tatort unterbringen soll ( die fehlenden Mitforisten wohl auch nicht): Komödie, Dramödie, Krimiposse oder Slapstick- Krimi. Manche hatten über Strecken bemühte [...] mehr

Seite 1 von 3