Benutzerprofil

18112007

Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 16
09.09.2019, 22:57 Uhr

Was um alles in der Welt... hat die Tatsache, dass an einem Unfall zufällig ein SUV und kein Sprinter, Taxi, Krankenwagen oder Tesla beteiligt war, mit der Debatte um die Sinnhaftigkeit von SUVs zu tun. Nur zur Klarstellung, ich [...] mehr

08.09.2019, 08:30 Uhr

Ganz einfach: So einfach geht es nicht. Wie man an vielen Beiträgen sieht: Solche Vorschläge machen keinen Sinn, weil sie viel zu einfach sind. Da wo der Nahverkehr maßlos teuer ist, muss er sicher auch günstiger werden. Da wo er viel zu [...] mehr

08.09.2019, 07:51 Uhr

Nicht geschenkter, sondern besserer Nahverkehr hilft. Wenn der Nahverkehr gut ist, muss man ihn nicht verschenken. Das ist schon ungerecht gegenüber all denjenigen, die dort wohnen, wo es keinen guten Nahverkehr gibt und die gezwungen werden, eigene [...] mehr

22.07.2019, 08:03 Uhr

Warum nicht einfach mal ländlichere Gegenden attraktiv machen? In Zeiten moderner Kommunikations- und Logistikmöglichkeiten müsste man eigentlich meinen, dass es gar nicht so wichtig ist, in einer Stadt zu wohnen, im Gegenteil, wenn nicht der ländlichere Raum [...] mehr

01.07.2019, 08:21 Uhr

Nicht nur ein Label und die Verantwortung dem Verbraucher abgeben Nachdem inzwischen in Art. 20 a Grundgesetz der Tier- und Umweltschutz sogar in der Verfassung steht, ist es mir ein Rätsel, warum der Verbraucher entscheiden soll, ob Tiere gequält werden oder nicht. [...] mehr

24.06.2019, 19:49 Uhr

Die Explosion fällt nicht aus, sondern ist im vollen Gange ... Eigentlich jedem, der sich mit der Materie befasst, weiß seit Jahrzehnten, dass die Menschheit aus unterschiedlichsten Gründen sicher nicht unendlich weiter exponentiell wachsen wird. Das ist trivial. [...] mehr

23.02.2019, 11:47 Uhr

Es gibt viel bessere Gründe für ein Tempolimit Was die Unfalltoten betrifft, kann man viel diskutieren, wo überall mehr Tote vermeidbar wären oder ob das wirklich stimmt. Völlig unbestritten ist aber, dass bei einem Tempolimit der [...] mehr

08.03.2018, 06:44 Uhr

Frauenfeindlicher Sexismus fängt bei dem Titelbild an! Es ist schon faszinierend: Eine Frau mit sexy Mähne, schwarzen Minirock und schwarzen Schuhen mit hohen Absätzen, die durch die Gänge flaniert soll doch tatsächlich das gleiche gekommen, wie der arme [...] mehr

06.06.2015, 07:51 Uhr

Liebe Leser, vielleicht sollte man mal fragen, wem ein Bankrott von Griechenland wegen Beendigung von Hilfen nützt! Nicht jedenfalls den übrigen Bürgern der EU. Denn dadurch würde es zu [...] mehr

09.05.2014, 07:35 Uhr

Ich freue mich, dass das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ... so modern ist. Allein der Name des Ministeriums benachteiligt ja Männer (und andere Behinderte). Wahrscheinlich hat das Ministerium richtig erkannt, dass die ja auch im Bildungssystem heute [...] mehr

26.04.2014, 06:53 Uhr

optional Trotzdem finde ich auch die Strafe im Verhältnis zu Hoeneß und Co doch erstaunlich hart. Es hat etwas von: "Die kleinen hängt man und die großen lässt man laufen". Und es ist nicht nur [...] mehr

02.02.2014, 19:09 Uhr

Arme Schweine Trophäenjagd ist sicher ein Freizeitvergnügen, dass verständlicherweise nicht nur Anerkennung erntet. Was ich aber nicht verstehe, wieso legale Elefantentäter behandelt werden, als wären sie [...] mehr

21.01.2014, 08:17 Uhr

Ackermann war's Absurd auch, dass nun Fitschen um seinen Job bangen muss, was mir zwar nicht Leid tut, aber er muss jetzt nur die Dinge auslöffeln die die Deutsche Bank sich unter Ackermann eingebrockt hat, der [...] mehr

06.11.2013, 18:24 Uhr

Leider versteht auch hier die Politik nichts von Wirtschaft Der Preis für eine Wohnung ergibt sich aus Angebot und Nachfrage. Der Preis den jemand bereit ist zu zahlen, ist immer der Preis einschließlich aller Kosten. Muss der Mieter/Käufer also selbst keinen [...] mehr

30.10.2013, 07:41 Uhr

Wenn es alle machen, ... nämlich sowohl befreundete Regierungen aber auch ihre eigenen Bürger auszuspionieren und das schon immer, so müssen wir wohl jetzt solche Organisationen wie die Stasi in einem ganz neuen, milderen [...] mehr

29.10.2013, 12:29 Uhr

Dann vertrauen wir mal... dass die NSA ihre Bespitzelung wirklich einstellt. Jedenfalls bis jetzt hatte es ja niemand gemerkt und nur durch interne Informationen durch Snowden ist die Sache ans Licht gekommen mehr