Benutzerprofil

j.geisberger

Registriert seit: 18.12.2015
Beiträge: 30
Seite 2 von 2
16.03.2016, 17:45 Uhr

Wenn man sich Bush sen./Bush jr. /Obama und deren Aussenpolitik so ansieht, frage ich mich was noch gefährlicher sein könnte? Mehr Chaos geht eigentlich schon fast nicht mehr. (mit freundlicher [...] mehr

16.03.2016, 17:30 Uhr

Das ist doch Quatsch was sie schreiben. Die Abgaswerte werden sogar zur Berechnung der Steuern herangezogen. Wenn sich herausstellt das mein Kühlschrank statt AAA+ nur B erfüllt kann ich den [...] mehr

16.03.2016, 12:31 Uhr

Also ich kaufe mir ein Produkt mit bestimmten zugesichterten Eigenschaften. Leistung, Verbrauch Emmision. Dieses Produkt erfüllt jetzt im Normalbetrieb nicht im Ansatz diese Eigenschaften. Kann der [...] mehr

10.03.2016, 18:55 Uhr

Bitte mal ganz genau hinhören was hier Dirk Müller sagt. Es hilft ungemein das eigentliche Problem zu verstehen und auch warum diese "Verzweiflungstaten" nichts bewirken [...] mehr

21.02.2016, 14:32 Uhr

Die Aussage ist grotesk angesichts der gesellschaftlichen Lage und einer enorm breiten verarmten Schicht in den USA. Da ist wohl einer nicht aus dem Wohlfühlvorstadtviertel rausgekommen oder [...] mehr

02.02.2016, 20:43 Uhr

Ich hoffe auch das es genügend Menschen gibt die mitdenken. Mit Demokratie hat das Ganze schon lange nichts mehr zu tun. Datenaustausch, Geheimverhandlungen und Geheimtreffen der obersten [...] mehr

20.01.2016, 16:54 Uhr

Mir geht es ähnlich wie Ihnen Herr Lobo. Weniger in den sozialen Netzwerken, das tu ich mir nicht an. Aber jeden Tag lese ich Artikel oder Kolumnen auf den großen Nachrichtenportalen. Artikel die von dümmlichen Menschen mit [...] mehr

18.01.2016, 10:22 Uhr

Richtig. Zins+Zinseszins ist eine Exponentialfunktion. Wenn man das Ganze in einen Graphen überträgt sieht man auch gut wie die Kurve nach einer gewissen Zeit "durch die Decke" geht. [...] mehr

18.01.2016, 10:15 Uhr

Richtig erkannt. Aber wen interessieren schon mathematische Fakten. Dirk Müller (nein das ist keiner der ach so bösen Linken) erklärt das ganz anschaulich. Was ist besser für die Wirtschaft? [...] mehr

18.12.2015, 07:27 Uhr

Man muss sich doch über die Kommentare wundern die aufs deutsche Arbeitsrecht verweisen. Nein es geht hier nicht um einen "normalen" Arbeitnehmer der ordentlich gekündigt wurde. Hier [...] mehr

Seite 2 von 2